Datenschutz

Ergänzende Datenschutzrichtlinien zur Bewerbung bei der deltra Business Software GmbH & Co. KGInformationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses:

Datenerhebung

Im Zuge Ihrer Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten Bewerbungsdaten verarbeitet:

  • Anrede, Titel, Vorname, Name, Adressdaten, Geburtsdatum
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummer)
  • Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate, Bewerbungsfoto u.ä.)

Zweck der Datenerfassung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das Bewerbungsverfahren zuständigen Personen und Fachabteilungen weitergeleitet. Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Die Bewerbungsdaten können für statistische Zwecke (z .B. Reporting) bearbeitet werden. Dabei sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich.

Nach § 26 BDSG-neu ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind. Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung nach Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Aufbewahrungsdauer der Bewerberdaten

Eine Löschung Ihrer Bewerbungsdaten erfolgt sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, eine weitere Speicherung zum Zweck der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben.


Speicherung für zukünftige Stellen

Stimmen Sie der Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten über die aktuell zu besetzende Stelle hinaus zu, werden wir Ihre Bewerbungsdaten für zukünftige Stellenangebote weiter speichern.

Einsatz von Subunternehmern

Beim Schalten von Stellenanzeigen sowie für das Empfangen und Verwalten von Bewerbungen setzen wir das Bewerbermanagementsystem der HRworks GmbH ein. HRworks verarbeitet im Rahmen dieser Tätigkeiten personenbezogene Daten in unserem Auftrag und fungiert in diesem Verhältnis als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art 4 Z 8 DSGVO.

Ort der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung durch HRworks findet in der Bundesrepublik Deutschland und in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union (EU) statt.

Cookies auf dem Stellenportal-Server

Im Rahmen der Bewerbermanagement-Funktion in HRworks, werden bei Nutzung der Funktion auf dem Stellenportal-Server Cookies gesetzt, die für den Betrieb des Portals notwendig sind. Des Weiteren sind sie für den Upload der Bewerbungsunterlagen notwendig, sodass dieser Vorgang bei den Bewerbern reibungslos gewährleistet werden kann.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Sie können jederzeit kostenlos Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten oder Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten und deren Verarbeitung verlangen. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, werden Ihre Daten nicht gelöscht, sondern mit einer Sperre versehen. Kontaktieren Sie dazu bitte unseren Beauftragten für Datenschutz.

     schriftlich unter:
     deltra Business Software GmbH & Co KG
     Datenschutz
     Gildestraße 9
     32760 Detmold

     per E-Mail unter:
    
datenschutz(at)deltra.de

Allgemeine Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeine Datenschutzerklärung für weitere Informationen zur Nutzung des Webauftrittes.