Selbstständigkeit? Ein eigenes Unternehmen? Für Manuel Fischer war das nie ein Thema. Der gelernte Augenoptiker mochte seinen Job als Angestellter in einer Augenarztpraxis. „Ich konnte mit meiner Arbeit Menschen helfen und hatte am Wochenende und während meines Urlaubs außerdem die Möglichkeit, meiner großen Leidenschaft, dem Reisen, nachzugehen“, blickt der 29-Jährige zurück. Mehr als 90 verschiedene Länder hat er bisher bereist.

Dass aus seinem Hobby mittlerweile auch sein Beruf geworden ist kann der Jungunternehmer noch immer kaum glauben. „Da bin ich tatsächlich mehr reingerutscht“, lacht er. Waren es anfangs in erster Linie engere Freunde, die sich Reisetipps bei ihm abholten, traten zunehmend auch entfernte Bekannte an ihn heran, um von seinem Erfahrungsschatz zu profitieren. „Das ging irgendwann soweit, dass ich erste kleine Reisepakete für Bekannte von mir zusammenschnürte, die dann auch wirklich so gebucht wurden. Und die Resonanz war durchweg positiv. So habe ich mich erstmals mit einer beruflichen Neuorientierung auseinandergesetzt“, erinnert er sich.  Ein knappes halbes Jahr später war es dann bereits soweit: Manuel Fischer eröffnete im Herzen seiner Wahlheimat Koblenz das Reisebüro Weltenbummler.

orgaMAX als praktische Hilfe im Büro

Von der ersten Minute an vertraute er in Sachen Büroarbeit auf orgaMAX. „Ich habe mich im Vorfeld natürlich über die verschiedenen Möglichkeiten einer Bürosoftware informiert. Und orgaMAX hat mich auf Anhieb überzeugt. Denn gerade für mich als Ein-Mann-Unternehmen ist es von immenser Bedeutung, dass ich nicht mehr Zeit als nötig auf die Büroarbeit verwenden muss. Schließlich brauche ich jede Minute für mein eigentliches Geschäft: Die perfekte Reise für jeden meiner Kunden zu planen“, erklärt er. Mit orgaMAX geht ihm die Büroarbeit dabei ganz leicht von der Hand. In Windeseile schreibt er etwa Angebote und Rechnungen, legt neue Kunden sowie Reisebausteine als Artikel an oder verwaltet seine Kundentermine.  

Das Konzept, individuelle Reisen anzubieten, kommt gut an bei Manuel Fischers Kunden, das Geschäft läuft blendend. Und weil viele Aufträge auch viele Rechnungen und Zahlungen bedeuten, ist der Reisefachmann froh, dass orgaMAX ihn auch in dieser Hinsicht unterstützt. Denn die Module Banking und Finanzen ermöglichen ihm, seine Bankbewegungen direkt mit orgaMAX abzugleichen. 

Zahlungen zuordnen leichtgemacht

Weitere Unterstützung erfährt er durch den neuen Zuordnungsassistenten. Dieser zeigt ihm nicht nur auf einen Blick, welche offenen Buchungen noch zu bearbeiten sind, sondern macht bei der Zuordnung der einzelnen Geldeingänge direkt passende Vorschläge. Denn zu diesem Zweck gleicht die Software wichtige Details wie Kundennummern oder Preise ab, um eine korrekte Zuordnung sicherzustellen. „Eine tolle Funktion, die mir unheimlich viel Arbeit abnimmt. Ich bin nicht mehr darauf angewiesen, manuell alle Geldeingänge und Zahlungen mit den jeweiligen Rechnungen abzugleichen – was wirklich zeitaufwendig ist. Selbst bei nicht passenden Beträgen – wie sie etwa durch An- und Teilzahlungen bei uns im Tourismus tagtäglich vorkommen – unterstützt mich der Zuordnungsassistent. Denn dann fragt er sogar ab, wie mit dem jeweiligen Differenzbetrag weiter verfahren werden soll“, freut sich der Unternehmer. 

Auch Splittbuchungen kann er mit nur wenigen Mausklicks zuordnen. Das ist etwa dann besonders praktisch, wenn ein Kunde zum Beispiel zwei Reisen gebucht und für diese zwei Rechnungen erhalten hat, den Gesamtbetrag beider Rechnungen aber mit nur einer Überweisung begleicht. Denn dann kann Manuel Fischer diese Buchung bequem aufsplitten und so korrekt verbuchen.

Alles im Blick behalten

Bei Bestätigung einer Zuordnung bekommt Manuel Fischer außerdem den Fortschritt seiner Bearbeitung direkt angezeigt. „Eine kleine, aber feine Sache, weil ich so direkt sehe, wie viel ich bereits abgearbeitet habe. Und selbst wenn ich einen Vorschlag einmal irrtümlich wegklicken sollte, kann ich immer wieder zu ihm zurückkehren. Das ist super praktisch“, findet er. 

Sollte das Programm tatsächlich einmal keine passende Zahlung finden, ist auch das kein Problem. In diesem Fall kann die Zahlung mittels Schnellzugriff-Kacheln auch manuell in der Maske zugeordnet werden. Übrigens: Auch die Umbuchung zwischen eigenen Bankkonten oder einem Konto und dem Kassenbuch lassen sich mit dem neuen Zuordnungs-Assistenten bequem mit wenigen Mausklicks erledigen. „Dank des neuen Zuordnungs-Assistenten in orgaMAX brauche ich mich auch mit meinen Zahlungen nicht mehr lange aufhalten und spare dadurch noch mehr Zeit. So macht Büroarbeit richtig Spaß“, ist Manuel Fischer begeistert.

Jetzt mit orgaMAX startenWerfen Sie einen Blick in unseren Shop

orgaMAX Kaufberatung

Wir beraten Sie gerne

Kontaktieren Sie uns. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.
Ihr orgaMAX Kaufberatungsteam 

+49 (0)5231 7090-0

 

E-Mail Anfrage