Wie wäre es mit mehr Umsatz?

Ihre Auftragslage ist grundsätzlich gut, allerdings könnte sie beständiger sein? Überlegen Sie generell, wie Sie neue Kunden gewinnen und den Umsatz steigern können? Dann geht es Ihnen wie der Druckerei Kramer vor einigen Monaten. Die Druckerei lief gut, Inhaber und Geschäftsführer Armin Kramer und seine Tochter Julia Kramer, zuständig für Marketing & Vertrieb, waren sich jedoch sicher, dass noch viel Wachstumspotenzial ungenutzt blieb.

Neue Kunden & Aufträge auf Knopfdruck

Inzwischen haben die beiden die Zahl ihrer Aufträge um 30% gesteigert und ihre Produktion ist konstant ausgelastet. Diesen Erfolg kann sich vor allem Julia Kramer zuschreiben, die eine Möglichkeit gefunden hat, die Auftragslage mit Hilfe von orgaMAX auf Knopfdruck zu pushen, neue Interessenten zu generieren und diese schnell in Kunden zu verwandeln.


Wie hat sie das geschafft?
Die Module Interessentenverwaltung & Marketing

In der Interessentenverwaltung speichert Julia alle Daten potenzieller Kunden, die schon einmal eine Anfrage gestellt oder einen anderen Kontaktpunkt mit der Druckerei hatten. Sauber getrennt von den Kundendaten hält sie dort fest, ob, wann, wofür Interesse besteht und erstellt passende Wiedervorlagen, die sie an die nächste Kontaktaufnahme termingerecht erinnert. Beim Import von Interessentendaten hilft ihr eine automatische Dublettenprüfung dabei, keinen Interessenten zweimal anzulegen.

Gleichzeitig sorgen die Wiedervorlagefunktion sowie eine übersichtliche Liste aller Wiedervorlagen dafür, dass das Team der beiden kein Angebot und keinen Auftrag mehr aus den Augen verliert und alles zeitnah bearbeitet. Für Julia ist die Liste eine gute Hilfe, ihren eigenen sowie den Arbeitsalltag der Kollegen optimal zu strukturieren.

Erteilt ein Interessent einen Auftrag, schreiben Julias Kollegen einfach eine Rechnung und der Interessent wird von orgaMAX automatisch in einen Kunden umgewandelt. Alternativ lässt sich dieser auch manuell mit einem Klick in einen Kunden oder zurück in einen Interessenten verwandeln.

Wie werden Interessenten zu Kunden?

Im Marketingmodul von orgaMAX erstellt Julia im Handumdrehen personalisierte Mailings, um ihre bestehenden Kunden & Interessenten über Neuigkeiten und besondere Aktionen zu informieren. Serienbriefe oder E-Mail-Newsletter verfasst sie auf Basis selbst erstellter Layouts, die sie als Vorlagen abspeichert und so immer wieder verwenden kann. Die passenden Adressaten für ihre geplante Aktion wählt sie mit Hilfe von Filterfunktionen aus den Stammdaten (z. B. Kundenart, PLZ-Gebiete, Umsatz- oder Artikeldaten etc.) Je nach Angebot und angeschriebenen Interessenten generiert sie so mit jedem Mailing neue Aufträge und gewinnt neue Kunden.

 

 

E-Mail oder Serienbrief mit Adressetiketten?

Als Tochter eines leidenschaftlichen Druckereiinhabers hat Julia natürlich eine Affinität zu gedruckten Mailings. Zwar lässt sich per E-Mail-Newsletter in kürzester Zeit auf Knopfdruck eine große Masse an Kunden erreichen, ein gedruckter Serienbrief genießt auf Kundenseite ihrer Meinung nach jedoch oft noch eine höhere Wertigkeit. Daher schätzt sie auch die einfache, aber effiziente Unterstützung von orgaMAX für den Serienbriefdruck über Microsoft Word sowie die Erstellung von Adressetiketten an Hand fertiger Vorlagen.

 

 

Vorteile Interessentenverwaltung (CRM) & Marketing auf einen Blick

  • Übersichtliche Kundenakquise: Klare Trennung der Kunden- und Interessentendaten
  • Kein Datenmüll: Dublettenprüfung der Interessentendaten
  • Umsatz auf Knopfdruck: Einfache Erstellung personalisierter E-Mail-Newsletter oder Serienbriefe
  • Keine Streuverluste: Filtern Sie je nach Ziel Ihrer Marketing-Aktion die passenden Empfänger an Hand Ihrer Kundendaten
orgaMAX Kaufberatung

Wir beraten Sie gerne

Kontaktieren Sie uns. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.
Ihr orgaMAX Kaufberatungsteam 

+49 (0)5231 7090-0

 

E-Mail Anfrage