Support

Forum

Forum

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Rohertrag pro Auftrag ermitteln

IES_Giesinger
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 07.09.2011 [13:02]
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit für jeden Auftrag eine Ermittlung des Rohertrags durchzuführen?
Zum Beispiel über die Eingangsrechnung des Lieferanten bis zur Rechnung an den Kunden.

Oder geht das über Projekte?

Danke schon mal für Eure Mühen.

Gruss
Paul
pepelepew
Profi
Verfasst am: 07.09.2011 [17:12]
Hallo Paul,
du könntest dir bei der Angebotsübersicht das Feld "Rohbetrag" in die Leiste ziehen.
Rechten Mausklick in die Leiste, dann Feldauswahl.

Gruß
Pepe
IES_Giesinger
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 11.09.2011 [09:05]
Hallo,
danke für die Antwort.
Die Spalte habe ich jetzt. Aber das ist nicht der wirkliche Ertrag eines Auftrages. Wenn man Rechnungen mit Skonto usw. bezahlt oder beim Lieferanten einen Sonderrabatt ausgehandelt hat.
Ich würde halt gerne sehen, was ich pro Auftrag reell verdient habe.

Gruss Paul
Wiggum
orgaMAX-Team
Verfasst am: 13.09.2011 [08:56]
Hallo Paul,

eine andere Variante, als die von pepelepew vorgeschlagene, ist mir nicht bekannt.
Dabei werden Einkaufspreis und Verkaufspreis der einzelnen Positionen gegengerechnet, berücksichtigt wird nur eine mögliche Rabattvergabe. Hast Du also vom Lieferanten Sonderpreise bezogen, musst Du diese im Vorgang selbst unter dem "Einkaufspreis" eintragen. So würde der Rohertrag auf Basis des richtigen Einkaufspreises ermittelt. Eine Vergabe von Skonto wird nicht berücksichtigt, da sich diese nicht auf den tatsächlichen Rechnungsbetrag auswirkt, sondern nur auf die Höhe des Zahlungseingangs. Bitte keine Anfragen per privater Nachricht stellen, da ich diese nicht zeitnah bearbeiten kann.

orgaMAX Forum hat 4547 registrierte Benutzer, 5468 Themen und 17977 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.1 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 4 registrierte Benutzer online.

SUPPORT HOTLINE

Wir sind für Sie da!

+49 (0) 5231 7090-0

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr