Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Datenbank mitnehmen

TerrassenProfi
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 10.06.2015 [14:27]
Servus zusammen.

Ich würde gerne die Datenbank auf einen USB-Stick laden.
welche Daten bzw wo finde ich diese.
würde gerne abends von zu Hause noch ein paar Sachen erledigen.

Mfg
Samm
orgaMAX-Profi
Mike
Guru
Verfasst am: 10.06.2015 [19:39]
Kannst Du von zu Hause eine VPN - Verbindung ins Büro herstellen? Dann einfach per Remote - Desktop auf den "Server / orgaMAX Rechner" zugreifen. Funktioniert ziemlich gut und Du kannst Dir nicht versehentlich die Datenbank zerschiessen.

Wir haben im Laden den Rechner stehen und eine Fritzbox. Dafür gibt gleiche passende Tool von AVM um eine VPN - Verbindung her zu stellen. Wenn Du das mit dem Laptop machst, auch von unterwegs (passable Datenraten vorausgesetzt).
TerrassenProfi
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 20.07.2015 [18:38]
und wo kann ich denn OM auf dem Laptop sagen wo er die Daten holen soll.
Ich möchte ja nicht immer kopieren.
Mike
Guru
Verfasst am: 20.07.2015 [20:54]
???

Angenommen Du hast einen "Server" in Büro, dann richtest Du vom Laptop aus eine VPN - Verbindung her und kannst Dich dann auf dem Server im Büro anmelden. Auf dem Laptop läuft kein orgaMAX.

Oder wenn der Laptop sowieso als Client im Büro funktioniert, dann muss die IP Adresse für den Server passend eingestellt sein und Du brauchst nur noch die VPN Verbindung.
Razor
Amateur
Verfasst am: 21.07.2015 [11:56]
Ganz ehrlich...bevor ich mir das VPN Gelumpe mit dem ganzen Datentransfer zur Datenbank usw. antun würde..würde ich einfach RDP nutzen..damit kann ich mich von jedem Rechner mit Internetverbindung auf den orgaMAX Rechner draufschalten und muss auch keine Netzwerkversion haben.
Mike
Guru
Verfasst am: 21.07.2015 [19:55]
Wieso schreibst Du bei VPN von Datentransfer zur Datenbank?

Ich setze VPN ein, um eine sauber, verschlüsselte Verbindung zwischen meinen beiden Netzwerken (zu Hause / Laden) einzurichten. In beiden Fällen gibt es keine statische IPs, sondern die VPN - Features der FritzBoxen werden genutzt.

Über diese VPN - Verbindung setze ich dann die Remotedesktopverbindung von Windows ein. Es wird also direkt auf dem Server gearbeitet - es werden keine Daten aus der Datenbank zum Client geschickt. Da ist gar kein orgaMAX installiert!

Ciao,
Mike
TerrassenProfi
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 21.07.2015 [22:28]
guten abend.

Ist es wirklich so schwierig?? Bin kein PC Nerd.
PC im Büro. --> Nachts ausgeschalten --> OM ist instlliert
Laptop zu Hause / unterwegs --> OM ist installiert
Jetzt muss es doch irgendwie Möglich sein auf eine gemeinsame Datenbank zuzugreifen.
Zur not würde es mir auch reichen, wenn OM auf einen USB Stick zugreifen kann. ( hab ich immer am Schlüsselbund)

Gibt es hier keine einfache Lösung?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 21.07.2015 [23:46]
Nun wenn Du OM auf dem Laptop hast, kannst Du das über eine Datensicherung lösen z.B. auf Stick. Ständig Anlegen und wieder einspielen. Ist für Unbedarfte akzeptable.
Unter Stichwort Datensicherung bitte hier weitere Details lesen. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Mike
Guru
Verfasst am: 22.07.2015 [00:12]
Und Du vergisst nur einmal, die Daten vom / auf den USB - Stick zu kopieren. Dann ist das Chaos groß!

Das Risiko wäre mir zu groß. Denn mir meine Daten in orgaMAX recht wichtig.

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage