Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

BARVERKÄUFE Probleme mit opt. Belegerfassung

janka
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 13.01.2016 [11:21]
Ich habe ein großes Problem mit der neuen Version.
Bislang haben wir jeden Barverkauf hinsichtlich einer sauberen Zuordnung unsers Kassenbuches eine optionale Belegnummer vergeben können. Damit was gewährleistet, dass fortlaufend wirklich alle Belege erfasst wurden.
Unter Orga 16 ist die Funktion gesperrt und nicht mehr nachtragbar.
Bei hunderten BV im Monat für mich eine Debakel.
Weiß jemand Abhilfe ?
LichtAtelier
Laie
Verfasst am: 13.01.2016 [11:27]
das habe ich bei Deltra am Telefon auch schon bemängelt.
Die lapidare Antwort von Deltra: "nach Rücksprache mit den Technikern ist es leider in dem Kassenbuch derzeit nicht möglich individuelle Eintragungen, wie in Ihrem Fall die zus. Belegnummern einzutragen." leuchtende Grüße aus dem Süden

Andree Faber
LichtAtelier GmbH, 79713 Bad Säckingen
janka
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 13.01.2016 [11:33]
Vielen Dank.
Ist doch aber ein Witz. Wichtige Funktionen nicht mehr verfügbar.
Wir brauchen es dringend um gerade auch eventuelle Kassendifferenz sauber prüfen zu können.
Versuche wieder auf 15 zurück zu gehen
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 13.01.2016 [12:01]
Habe ich auch schon festgestellt. Wertlos so zu arbeiten. Mein Verbesserungsvorschlag: erst nach einer einstellbaren Zeitsperre tritt diese Funktion ein, zum nicht bearbeiten. Und reicht mit Absenden der USTVA ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
LichtAtelier
Laie
Verfasst am: 13.01.2016 [12:04]
Ja ich finde es auch ein Witz. Dem Kunden eine Funktion die bisher vorhanden war inaktiv schalten und dann sagen "derzeit nicht möglich". Der Stellenwert der Kunden scheint bei Deltra nicht sehr hoch zu sein, wenn man die Kunden mit solch banalen Antworten wie "derzeit nicht möglich" abspeist. Die müssen uns schon für sehr dumm halten. leuchtende Grüße aus dem Süden

Andree Faber
LichtAtelier GmbH, 79713 Bad Säckingen
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 13.01.2016 [12:16]
Der Stellenwert der Kunden scheint bei Deltra nicht sehr hoch zu sein, wenn man die Kunden mit solch banalen Antworten wie "derzeit nicht möglich" abspeist. Die müssen uns schon für sehr dumm halten.

Soweit würde ich jetzt nicht gehen!

Sachlich faktisch ist es korrekt geantwortet wie es jetzt ist. Ich denke, die werden daran arbeiten und lernen daraus wie man dem gerecht werden kann. Denn die GOBD erfordert nun mal Anpassungen. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.2016 um 12:42.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Razor
Amateur
Verfasst am: 13.01.2016 [12:59]
Das denke ich auch. Die GoBD Richtlinie ist sehr schwammig und man wollte hier auf der sicheren Seite sein.
Aber wie man auch der letzten Verkündung entnehmen kann, werden die strikten Sperren ja nochmal überdacht nach den ganzen Rückmeldungen der Kunden überarbeitet bzw. entschärft.
abarth
Neuling
Verfasst am: 03.02.2016 [17:13]
Die Sperre ist mir heute ebnfalls aufgefallen headbang.gif
Hoffentlich wird das bald geändert.
Hier ein Screenshot von OM16 und OM 15
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.2016 um 17:15.]
Dateianhang: om16-buchung.jpg
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 03.02.2016 [23:47]
Die Sperre an den Belegnummern stört mich auch. Es reicht nach Absenden der USTVA die Belegnummern zu sperren. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage