Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Fehlüberweisung wie Zuordnen

pepelepew
Profi
Themenersteller
Verfasst am: 11.01.2013 [13:03]
Hallo,
folgender Fall:

Kunde hat offene Rechnung über 100 Euro, überweist dann nach 6 Monaten fälschlicherweise 2000 Euro.
Ich überweise im nun 1900 zurück, die offene Rechnung habe ich zum Abzug gebracht, weil ich bei einer Rücküberweisung des Gesamtbetrags meine 100 Euro nie sehen werde.
Wie kann ich das nun Zuweisen?
Angeal
Guru
Verfasst am: 11.01.2013 [13:56]
Ich würde zuerst einmal eine Splitbuchung machen. 100 Euro für die Rechnung und 1900 als Guthaben für den Kunden.
Danach die Rücküberweisung vom Kundenkonto buchen. Danach sollte das Konto wieder auf Null sein. Hatten letztens auch so einen ähnlichen Fall. Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
häschen
Neuling
Verfasst am: 13.01.2013 [17:15]
Genau, einfach den Betrag der Rechnung zuordnen, das Programm fragt dann, was er mit der Überzahlung machen soll- da gibt es die erwähnte Möglichkeit.

Wenn die Rücküberweisung zugeordnet werden soll, erneut zuordnen, das sollte funktionieren. Liebe Grüße häschen

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 8 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage