Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Innergemeinschaftlicher Erwerb 0% TAX

WFRheine
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 27.01.2017 [16:01]
Guten Tag Community,

ich stehe etwas auf dem schlauch, wenn ich die Eingangsrechnungen für die gekauft Ware zuordnen will, die wir aus EU beziehen aber die komplett ohne MWST kommt ( 0% TAX ) zuordnen will.

Das Problem ist, es gibt in meinem kontenplan nur die 19% und die 7% - die Waren haben aber kein TAX - wie verbuchen wir es nun richtig?

Vielen Dank!
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 27.01.2017 [22:35]
Innergemeinschaftlicher Erwerb wird mit 19 % USt für in Deutschland gebucht. Zugleich wird sie wieder abgeführt als Vorsteuer und ergibt dort erst ein Nullsummenspiel.
Siehe hier im Bild:
steuerfreier innergemeinschaftlicher Erwerb
MwSt. im Ausland
Umsatzsteuerbuchung bei innergemeinschaftlichem Erwerb? ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 27.01.2017 [22:37]
Voraussetzung ist, das beide USt ID auf der Rechnung stehen müssen. Wenn nicht zahlst Du die 19 % USt. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
WFRheine
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 30.01.2017 [10:11]
"Samm" schrieb:

Innergemeinschaftlicher Erwerb wird mit 19 % USt für in Deutschland gebucht. Zugleich wird sie wieder abgeführt als Vorsteuer und ergibt dort erst ein Nullsummenspiel.
Siehe hier im Bild:
steuerfreier innergemeinschaftlicher Erwerb
MwSt. im Ausland
Umsatzsteuerbuchung bei innergemeinschaftlichem Erwerb?


Vielen Dank erstmal für die Hilfreichen Links - das System hab ich somit schonmal verstanden, es geht lediglich darum wie man es schritt für schritt abarbeitet.

Sagen wir - wir bekommen eine Eingangsrechnung mit unserer VAT ID und die vom Verkäufer aus EU.
Wir ordnen diese als 3425 zu.

Den weiteren verlauf verstehe ich aber nicht so recht, wie gehen wir dann schritt für schritt weiter im OM vor? icon_redface.gif

Vielen Dank für deine Hilfe!!
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 30.01.2017 [12:55]
Ganz einfach. Es geht über einen Schritt:
In der ER Bearbeitungsmaske die Kategorie auf Konto 3425 auswählen. Fertig. Der Rest geschieht von allein.
Im ersten Link steht es auch genau beschrieben: steuerfreier innergemeinschaftlicher Erwerb

Dazu brauchst Du Steuervariante 3 und gut ist das Konto für später vor zu selektieren, so dass es sofort auswählbar ist. Dazu gehst Du in > Stammdaten > Finanzbuchhaltung > Kontenplan bearbeiten. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.2017 um 13:54.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
WFRheine
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 30.01.2017 [16:02]
"Samm" schrieb:

Ganz einfach. Es geht über einen Schritt:
In der ER Bearbeitungsmaske die Kategorie auf Konto 3425 auswählen. Fertig. Der Rest geschieht von allein.
Im ersten Link steht es auch genau beschrieben: steuerfreier innergemeinschaftlicher Erwerb

Dazu brauchst Du Steuervariante 3 und gut ist das Konto für später vor zu selektieren, so dass es sofort auswählbar ist. Dazu gehst Du in > Stammdaten > Finanzbuchhaltung > Kontenplan bearbeiten.


Danke - das habe ich genau so zugeordnet - jedoch wenn ich bei der Liste der Eingangsrechnungen schaue - taucht der Lieferant bzw die Eingangsrechnung mit einer MwSt. aus im Buchungsjornal.

Ich müsste aber für die UST Voranmeldung das ganze natürlich sauber hinterlegt haben
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 30.01.2017 [18:28]
Ich glaube fast, Du liest nicht richtig aufmerksam! Lies den Link, auf den ich zweimal verwies. Das Bild erklärt die Buchung eindeutig.
Du weist den deutschen MWST Satz zu 19 % aus, der auch gleichzeitig in der Vorsteuer abzüglich auftaucht! Ergibt Nullsumme.
Jetzt liegt es an Dir icon_smile.gif [Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.2017 um 19:11.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 30.01.2017 [20:06]
hier die aufhebende Wirkung in der Ansicht der USTVA:
Umsatzsteuerbuchung bei innergemeinschaftlichem Erwerb? ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 5 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage