Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

LetsTrade Updater lässt OM abstürzen

altersack
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 21.03.2016 [08:50]
Seit mehreren Wochen lässt der LetsTradeUpdater OM abstürzen. Ich habe das gemeldet, angeblich sei der Fehler schon bekannt.
Warum wird das nicht gefixt?
Oder bin ich der einzige bei dem das passiert?
mswaltrop
Laie
Verfasst am: 21.03.2016 [09:50]
Bei mir lässt sich das Update nicht installieren. Weder mit Admin Rechten noch mit User Rechten. Beim letzten Update hatte ich das gleiche Problem. Im 5 Anlauf klappte es dann seltsamerweise.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 21.03.2016 [16:16]
Warum wird das nicht gefixt?

Natürlich wird das gefixt werden. Die Lets Trade Komponente fordert auf, OM zu schliessen. Bei Klick auf Update läuft es dann durch. Das Lets Trade taucht ja nur alle ca. 6 Wochen auf und kommt nicht aus dem Hause deltra! [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.2016 um 16:17.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
altersack
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 21.03.2016 [16:43]
Bei mit taucht das jeden 2. Tag auf. Und es wird mir nicht gesagt ich solle OM beenden, sondern es schmiert ab. Dann läuft der Updater durch und beim nächsten Start von OM werde ich aufgefordert das LetsTrade-Update zu machen (inkl. komplettem Download). Dann läuft es sauber durch. Bis in 2 Tagen.
Mikosch
Neuling
Verfasst am: 23.03.2016 [15:38]
Genauso habe ich immer wieder diese Meldung und muß die Daten von den Vortagen löschen, es macht keinen Sinn mehr mit ORGAMAX weiter zu arbeiten ich werden mir ein anderes Programm suchen.

Ich habe die Schnauze voll.
Dateianhang: Bank.JPG
django
orgaMAX-Team
Verfasst am: 24.03.2016 [11:01]
@Mikosch: Nutzt du ein TAN-System? Das wird nicht direkt über HBCI angebunden, sondern es muss die Bank-Website ausgelesen werden. Hier werden die Umsätze dann zu unterschiedlichen Zeiten zur Verfügung gestellt. Wenn du jetzt öfter am Tag abrufst muss orgaMAX zwischen bestehenden Umsätzen neue hinzufügen und weil die Bank diesen Umsatz verspätet zur Verfügung stellt, will orgaMAX den ganzen Tag komplett neu anlegen, damit die korrekte Reihenfolge der Umsätze zur Verfügung gestellt wird. Die Lösung wäre hier auf HBCI Schlüsseldatei / Chipkarte umzusteigen… Melde dich dazu doch am besten bei den Kollegen im Support. Django
"Das D is' stumm!"
altersack
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 24.03.2016 [11:50]
Die gleiche Meldung wie Mikosch erhalte ich auch, allerdings nur beim Abruf der Umsätze vom PayPal-Konto.
django
orgaMAX-Team
Verfasst am: 24.03.2016 [13:39]
@altersack: Bei PayPal kann es auch passieren. In der Regel, wenn PayPal Zahlungen aus irgendeinem Grund zurückhält und erst zeitversetzt zur Verfügung stellt. Django
"Das D is' stumm!"
Mikosch
Neuling
Verfasst am: 25.03.2016 [09:28]
Hallo Django,

Ja ich arbeite mit PhotoTan.

gruß
Mikosch
Neuling
Verfasst am: 01.04.2016 [12:37]
Hallo Django

ich habe auf einem anderen Rechner noch die Version 15 laufen und da ist es immer noch so wie die letzten Jahre seit ich mit PhotoTan arbeite , erst die Version 16 hat diese Probleme bei mir. Also liegt es nicht an der Bank sondern an der neuen ORGAMAX Version 16.
Auch wenn ich 2 oder 3 Tage Später die Kontoauszüge abhole bekommen ich diese Meldung und muß erst die ganzen Buchungen löschen um wieder die Aktuellen neu zu bekommen, macht kein Spaß mehr mit dem Programm.

Gruß

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage