Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Schweizer Kontenplan

r.sauer
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 30.01.2017 [09:14]
Guten Morgen allerseits!

Ich sitze nun schon ein paar Tage an der Einrichtung von OrgaMax 16 un d überlege hin und her, wie ich z.B. einen Kontenplan für Schweizer KMU integriert bekomme, da SKR03/04 ja leider nicht kompatibel sind. Hatte auch schon überlegt, die Konten "umzubiegen", also bspw. aus 1200 - Bankkonto: UBS-Konto (aus dem SKR03) 1020 - Bankguthaben zu machen. Allerdings hab ich von Buchhaltung im Allgemeinen (wohl unschwer ersichtlich icon_wink.gif ) nicht viel Ahnung... So kann ich nicht abschätzen, ob das so einfach funktioniert.
Wie habt ihr das gelöst? Wird ja noch mehr kleinere/mittelgroße Firmen in der Schweiz geben, die mit OrgaMax arbeiten icon_smile.gif

Ich wäre für jeden Tipp dankbar, schön wär´s natürlich wenn es eine praktikable Lösung gibt.

Gruß René
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 30.01.2017 [13:03]
Du kannst eine Bank unter Einstellungen Bank kopieren und offline weiterbetreiben. Das geht schon. Den Schweizer Kontenplan oder irgendeinen andren kann man nicht importieren. Du wirst auf einen StB angewiesen sein.
Unter > Stammdaten > Finanzbuchhaltung kannst Du ähnliche Konten kopieren und bearbeiten. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage