Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Teilzahlungs-Rechnungen werden nicht ausgedruckt

werner
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 11.06.2012 [18:49]
Falls ein Kunde eine Rechnung auf mehreren Raten bezahlt, kann man sie ja immer wieder auf teilweise bezahlt setzen, bis diese komplett bezahlt ist. Auf dem Kassenblatt erscheinen dann auch immer wieder die Teilzahlungen. Aber wenn ich die Rechnung dazu drucke, erscheint immer nur die Rechnung mit dem kompletten Rechungsbetrag.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 11.06.2012 [23:25]
Das stimmt und ist auch so richtig. Ist ja keine Abschlagsrechnung / Schlußrechnung, wo die Anzahlung ausgewisen wird. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
kulli
Laie
Verfasst am: 12.09.2015 [15:57]
Wenn ich aber die Möglichkeit der Schlussrechnung/Abschlagsrechnung für diesen Vorgang nicht mehr habe ?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 12.09.2015 [19:28]
Hier schreiben 2 User und jeder bewegt sich auf Glatteis. Der TE unterlässt mehrere Zwischenschritte. Zurückgefragt:
  • Auf welcher Rechnung werden denn die angezahlten Beträge notiert?
  • Wird etwa die Rechnung doch zweimal versandt?


Beide Fragen sind zu verneinen!
Und der nächste User hängt sich noch dran ebenso ohne Boden unter den Füßen - ohne sein Problem zu schildern. Und als Moderator darf man dann hier raten.

Wenn Ihr Vorkasse macht auf vollständigen Gesamtbetrag, gibt es in OM eine gute Variante bei Geldeingang sofort Rechnung zu schreiben im Online Banking Bereich.
Bei Teilbeträgen nutzt man über Auftrag gehend Abschlagsrechnung.
Als Letztes bleibt einem nur übrig:
Eine Rechnung über den Gesamtbetrag zu erstellen und im Schlußsatz manuell den noch zu zahlenden Restbetrag zu erwähnen.

Vorsicht: Nie die Anzahlung innerhalb der Rechnung als Position abziehen.
۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
kulli
Laie
Verfasst am: 14.09.2015 [06:29]
Das war uns schon klar, dass das alles nur über einen "Auftrag" geht;

ich wollte damit nur meinen Unmut zum ausdruck bringen, dass Orgamax einfachste Dinge, (die andere Programme schon seit Jahrzehnten können) immer noch äußerst umständlich und zeitaufwendig löst;

Szenario:
-jemand erstellt eine Rechnung für einen Kunden, weiss zu diesem Zeitpunkt noch nicht das ganze Volumen (Handwerk)
-ein viertel Jahr später kommen die letzten Arbeiten und es muss eine "Schlussrechnung" erstellt werden

nun wäre des doch sinnvoll eine Rechnung zu schreiben und den Menüpunkt "teilweise bezahlt" zu verwenden und die Summe würde in der Rechnung als Teilzahlung abgezogen; durchaus logisch oder????
aber nicht bei Orgamax!
da kann man auch nichmal einfach bei einem Kunden zwei Rechnungen einfach so zusammenlegen....


Ich hoffe ich hab das jetzt genau genug erklärt damit es auch der "Moderator" versteht ?
Irgendwie habe ich auch das Gefühl dass der "Moderator" beim Support von Orgamax arbeitet ?
Mulder
orgaMAX-Team
Verfasst am: 14.09.2015 [10:16]
Hallo
Wenn bereits eine Rechnung geschrieben wurde über eine bis dahin erledigte Leistung, dann ist die Rechnung mit der zugehörigen Zahlung abgeschlossen. Wir dann eine neue Rechnung geschrieben ist das ein komplett neuer Vorgang. Dort den Status teilweise bezahlt zu setzen wäre folglich nicht richtig.

Wenn zum Zeitpunkt der Rechnung der gesamte Umfang der Leistung noch unbekannt ist, sollte zwinged der von Samm beschriebene Weg über Aufträge und Abschlags- und Schlussrechnungen (ggf. auch VOB https://www.deltra.com/service/faq/fragen-zur-anwendung/kumulierte-positionsauflistung-vob/ ) ist hier der bessere Weg. Der Auftrag lässt sich dann auch (solange keine Schlussrechnung gestellt wurde) jederzeit um weitere Leistungen erweitern.

Einen angenehmen Tag!
kulli
Laie
Verfasst am: 14.09.2015 [12:11]
na, da hab ich doch mal einen Nerv getroffen, oder ? dass sich mal jemand vom Orgamax-Team dazu herunterlässt hier mitzuschreiben......

Wie bereits im anderen Post geschrieben, ist das sehr umständlich.
Wäre vielleicht was für die ellenlange Wunschliste: Abgeschlossene Rechnungen einfach in Abschlagsrechnungen umwandeln und mit anderen Rechnungen des Kunden zusammenführen.
Und wie schon mehrfach geschrieben: das ist kein Sonderwunsch, sondern eigentlich standart bei einem guten Programm das Abschlagszahlungen können will.

PS: Ein Forum lebt von den Beiträgen der Mitglieder, bei Euch hat man eher das Gefühl dass das hier nur zum Selbstbeweihräuchern da ist: der Banner unten!

tom1
Neuling
Verfasst am: 21.10.2015 [12:36]
Hallo,
folgendes fast alltägliches Beispiel: Kunde bestellt um 500€ Ersatzteile, ich knöpfe Ihm 100€ Anzahlung als Sicherheit ab damit Er die Teile auch abholen kommt, OM schafft es nicht die 100€ Anzahlung auch als solches ersichtlich auf der Rechnung aus zu weisen !?!
Da wir aus guten Grund die eigentliche Buchhaltung NICHT mit OM, sondern mit einem seperaten Programm machen sind verweise auf das Finanzen Modul nicht zielführend.

Im Grunde geht es darum, das man in OM An.- Teilzahlungen optisch nicht "ordentlich" und auch sichtbar auf die Rechnung bringt.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 21.10.2015 [13:24]
@tom1
Hier werden von verschiedenen Usern jeweils deren unterschiedliche Probleme geschildert, die gemeinsam nicht zielführend sind.
Aus gutem Grunde und gerade wegen der ordentlichen Buchhaltung sollten Anzahlungen korrekt verbucht und ordentlich sichtbar auf der Rechnung ausgewiesen werden. Und das gelingt eben perfekt durch die Abschlags- Schlussrechnung.
Der TE kennt diesen Weg nicht und offensichtlich auch Dir ist das nicht ganz geläufig. In dem Link von Mulder ist die Abschlagsrechnung nach VOB mit Positionsauflistung beschrieben.

und hier im Link ganz gezielt wie man eine klassische Abschlags- Schlussrechnung erstellt. Damit kannst Du die Anzahlungen auf der Rechnung ausweisen und sogar den Titel der Rechnung beliebig anpassen in Anzahlungsrechnung o. ä. (statt 1. Abschlag).
۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
tom1
Neuling
Verfasst am: 21.10.2015 [20:59]
sorry Sam, zu umständlich!
Ich möchte nichts weiter als das OM geleistete Zahlung sauber auf der Rechnung ausweist - fertig.
Wenn der Kunde nicht den ganzen Rechnungsbetrag dabei hat und den Rest überweisen möchte wäre es "nett" wenn OM diese An.- Teilzahlung "einfach nur" auf die Rechnung druckt. Wie ich das buche ist in dem Moment ein ganz anderes Thema!



orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute war bereits 1 registrierter Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage