Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Zusammenfassende Meldung wird nicht versendet

CONTIX
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 10.01.2013 [13:12]
Hallo zusammen,

ich habe eben versucht, die Zusammenfassende Meldung über Orgamax zu versenden. Die Daten darin wurden sauber gezogen und der Prozess lief ohne Fehlermeldung durch. Wenn man sich aber das Protokoll ansieht, steht da das Folgende:

Protokoll der Elsterverarbeitung

Allgemeine Angaben:
Programmstand: orgaMAX - Die Bürosoftware; Version 13.00.00.101
Version BDElster-Modul: 13.00.00.101
Zusammenfassende Meldung für: 200
eingegebene Steuernummer: xxx/xxx/xxxxx
ausgewähltes Finanzamt: xxxx
Bundessteuernummer: 0

Gewählte Elsterfunktion: Prüfen und Versand der Daten
Fehler -7863: Die Versandart ist für das angegebene Verfahren nicht erlaubt.


Funktion wurde normal beendet

Ende des Protokolls
Das Protokoll der Elsterverarbeitung wurde fertig gestellt am 10.01.2013 um 13:04:12.


Wie ist das denn nun zu verstehen?

VG
CONTIX
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 10.01.2013 [14:45]
Keine Ahnung
Nimm mal die Authentifizierte Versendung raus unter > Orgamax > Elsterversand > Authentifizierung und berichte. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 10.01.2013 [15:17]
ab 2013 ist nur noch die authentifizierte Meldung erlaubt. Vielleicht stimmen die Daten nicht?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 10.01.2013 [17:42]
"Für eine Übergangszeit bis zum 31.08.2013 werden Abgaben ohne Authentifizierung weiterhin akzeptiert." ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
CONTIX
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 14.01.2013 [12:57]
Vielen Dank für die rasche Reaktion. Tatsächlich hatte ich vergessen in der letzten Spalte jeweils eine "1" für sonstige Leistungen einzutragen. Peinlich...

Nun habe ich aber schon das nächste Problem. Ich habe einen Kunden im Ausland, der eine Rechnung pro Monat erhält. Bei der Quartalsmeldung stehen da also drei Einträge, die bis auf den Betrag identisch sind. Und genau daran scheint sich die Elster nun zu verschlucken. Aus dem Protokoll:

Gewählte Elsterfunktion: Prüfen und Vorschau der Daten
Fehler -8086: Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel.

Bitte addieren Sie die Beträge. Die Eingabedatei enthält mindestens 1 weitere Zeile, die bis auf den Betrag identisch mit dieser Zeile ist (hier Sonstige Leistung).
(Nr knre_UstIdNr_Erwerber, Idx 00001, Vdnr 00001, TkKz )

Bitte addieren Sie die Beträge. Die Eingabedatei enthält mindestens 1 weitere Zeile, die bis auf den Betrag identisch mit dieser Zeile ist (hier Sonstige Leistung).
(Nr knre_UstIdNr_Erwerber, Idx 00001, Vdnr 00001, TkKz )

Bitte addieren Sie die Beträge. Die Eingabedatei enthält mindestens 1 weitere Zeile, die bis auf den Betrag identisch mit dieser Zeile ist (hier Sonstige Leistung).
(Nr knre_UstIdNr_Erwerber, Idx 00001, Vdnr 00001, TkKz )


Nachdem ich die Einträge ja nicht editieren kann, bekomme ich die Meldung nun nicht raus. Hat dazu auch jemand eine Lösung?

VG
CONTIX
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 14.01.2013 [16:10]
Da Du das nicht editieren kannst in der ZM, wende Dich mal an den Support und berichte bitte. Oder sende es über das Elster Portal manuell addiert. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.2013 um 18:28.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4203 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage