Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Empfehlung für einen Server?

Mike
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 07.01.2014 [22:03]
Hallo zusammen,

ich würde mich über Empfehlungen für einen orgaMAX - Server freuen ...

Als Richtschnur für die Datenbank:
* 1.000 - 2.000 Artikel
* mehr als 10.000 Vorgänge (mit Auftrag, Lieferschein, Rechnung) pro Jahr
* mehr als 5.000 Kunden pro Jahr
* 2 - 3 Netzwerkarbeitsplätze

Aus dem Bauch heraus würde ich eine i7 CPU mit 8GB und einer SSD wählen, oder?
Welches Betriebssystem? Welche Datensicherung? Täglich auf ein NAS sichern?

Danke,
Mike

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.2014 um 22:27.]
Profilaie
Amateur
Verfasst am: 07.01.2014 [23:03]
Hallo Mike,

es sollten vor einer sinnvollen Antwort noch einige Parameter geklärt werden.

Soll auf dem "Server" auch gearbeitet werden?

Ist ein 24/7 Betrieb vorgesehen?

Steht der Server an einem physisch sicheren Platz?


Die Idee eine SSD zu verwenden ist gut, die Platte ist aber nur so schnell wie die Peripherie in deinem Netzwerk.


Wir haben ein recht altes Board mit 2 Opteron Dualcore und 16GB ECC RAM rund um die Uhr laufen.

Das ist günstig zu haben und reicht für die OM Datenbank sowie für MSSQL Instanzen komplett aus. Geschwindigkeit ist nicht unser Problem icon_cool.gif

Die Sicherung in OM nutzen wir gar nicht, statt dessen arbeiten wir mit einem eigenem Skript das all abendlich alle Datenbanken und Dokumente spiegelt ( 2x Raid5)

Jeden Samstag wird der gesamte Datenbestand (TB) auf einen anderen Server kopiert und zwar im 4 Wochen Takt. Heißt, es liegen immer 1+4 Sicherungen vor.



Falls Du mehr bzw. konkretere Infos möchtest, schick mir ne PN.

Viele Grüße ______________________________________________________________

Sind wir nicht alle ein bisschen Buhl?
Mike
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 07.01.2014 [23:15]
Hallo Profilaie,

danke für Deine Antwort.

Soll auf dem "Server" auch gearbeitet werden?

Nein, eigentlich nicht. Der soll nur diese Aufgabe haben.
Es sei denn, bestimmte Aktivitäten bleiben auch dann bei den Clients so langsam, dass sie nur auf dem Server einiger Maßen erträglich laufen. (Im Moment ca. 15 Sekunden, wenn aus dem Zuordnungsassistenen heraus eine Rechnung erstellt und angezeigt werden soll icon_mad.gif )

Ist ein 24/7 Betrieb vorgesehen?

Ja.

Steht der Server an einem physisch sicheren Platz?.

Wie definierst Du "physisch sicher"?

Die Idee eine SSD zu verwenden ist gut, die Platte ist aber nur so schnell wie die Peripherie in deinem Netzwerk.

Du meinst, bei Clients ohne SSD fürs Betriebssystem und orgaMAX bringt das nicht viel?

Wir haben ein recht altes Board mit 2 Opteron Dualcore und 16GB ECC RAM rund um die Uhr laufen. Das ist günstig zu haben und reicht für die OM Datenbank sowie für MSSQL Instanzen komplett aus.

Ok, also lieber mehr RAM als CPU Performance.

Geschwindigkeit ist nicht unser Problem

Was dann? icon_biggrin.gif

Beste Grüße,
Mike
Profilaie
Amateur
Verfasst am: 08.01.2014 [13:59]
Physisch sicher heißt für mich das der Server an einem Ort steht wo nicht jeder Zugriff darauf hat und die Maschine sonst keinen gefährdenden Einflüssen ausgesetzt ist.

Die Frage ist relevant für die Datensicherung. Sollen die Daten nur gesichert werden um einen technischen Defekt zu kompensieren oder auch wegen äußerer Einflüsse (Festplatten/Rechnerklau, Schmutz, Feuchtigkeit, etc...).

Ist die Sicherheit gegeben würde ich nicht auf einem NAS sichern sondern auf separaten Platten im Server.


RAM vs. CPU

Die Performance macht ja zum Großteil der Client, beim Server würde ich auf eine stabile CPU und satten RAM Satz bauen.

In allererster Linie aber gute Netzwerkperipherie ohne Bremsklötze.



SSD

Für die Clients super, beim Server rate ich eher zu einer Performance durch Striping.


Betriebssystem

Kommt darauf an was Du noch vorhast. Bei der Vielzahl von OS Varianten wird es schwer hier einen Rat zu geben ohne die bestehende Struktur und die zukünftige Planung zu kennen.



Geschwindigkeit ist nicht unser Problem

Was dann?


Die momentane Politik von De**** und die Umgangsweise mit Kritik hier im Forum. ______________________________________________________________

Sind wir nicht alle ein bisschen Buhl?

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage