Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

In der Algemeinen Geschäftsentwicklung und Umsatzberichten werden falsche Beträge angezeigt !

Reher
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 07.02.2016 [22:01]
Durch Zufall habe ich bemerkt , das die Umsatzzahlen in den Berichten nicht richtig angezeigt werden.
So fehlen mir im Februar schon 700 Euro Einnahmen die in den Berichten nicht angezeigt werden.
Ich musste mich mit dem Taschenrechner hinsetzen und die Rechnungen addieren.

Für was habe ich so viel Geld ausgegeben , wenn in dem Programm simple Statistiken fehlerhaft sind ?
Kann man damit überhaupt arbeiten oder kommt am Quartalsende der Dicke HAMMER ?
Auch bei der Einnahmen-Überschuss-Rechnung gibt es Differenzen - hier "nur" 57,85 Euro !!!
headbang.gifheadbang.gif
Angeal
Guru
Verfasst am: 07.02.2016 [22:18]
Würde ich mal dem Support melden.
Und lass es uns wissen woran es lag icon_smile.gif Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 08.02.2016 [01:15]
Da würde ich erstmal raten einen Moment innezuhalten. Umsätze sind was anders als Einnahmen, Eine EÜR nochmals. Du schreibst nirgends differenziert, wie Du auf die Zahlen kommst, worin Du die Differenz berechnet hast.

Umsatzstatistiken unterscheiden sich sehr wohl von Einnahmen. Hast Du z.B. Abschlagsrechungen erstellt, geht die Zahlung erst mit Schlußrechnung in die Umsatzstatistik ein. Ob Du KD Guthaben, Forderungen, Ist / Sollversteuerung hast, alles das sind Fallstricke.

Du wirst selbst nachforschen und selbstverständlich nachweisen müssen, wodurch an welcher Stelle genau die Ungereimheit entsteht. Dem Support kann keiner zumuten, Hausaufgaben nachzurechnen.

Habe selbst über Jahre nachgerechnet, konnte dabei immer wieder über eigene Mißinterpretationen, falsche Gedankengänge und -buchungen stolpern.

Du selbst bist ja Neuling. Der Support wird nicht anfangen, nachzurechnen. Er ist kein StB. Bevor man öffentlich auftritt, muss man die Ursachen festgestellt haben. Also berichte, wenn du dein Problem etwas dezidierter darstellen kannst.
MFG SAMM ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Reher
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 08.02.2016 [22:46]
Danke für die Rückmeldungen.
Manche Stolperfallen sind mir schon bekannt , vor allem wenn man nicht genau weiß was sich im Hintergrund abspielt.
Aber ich bin ja Mensch , lasse mir gerne meine Fehler aufzählen - nur so lernt man.

Ich schreibe nur Rechnungen per Vorkasse - Kunde bestellt - bezahlt -- ich versende die Ware und schreibe die Rechnung. Mit 19% Umsatzsteuer.
Schreibe ich heute 10 Rechnungen mit 100 Euro - sollte nach meinem Denken auch die Geschäftsentwicklung 1000 Euro betragen. Nicht mehr und nicht weniger. Das Programm wirft hier aber eine ganz andere Summe aus. Und mit der Umsatzsteuer sollte das gar nichts zu tun haben. Dies habe ich auch schon kontrolliert - die Steuersumme ist wesentlich höher wie die fehlende Summe.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 09.02.2016 [09:06]
Kontakte da mal den Support. Sehe bei mir auch Zahlen, die ich mir so erstmal nicht erklären kann und berichte.
Danke schön ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Reher
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 10.02.2016 [10:35]
Den Support habe ich schon am 7. angeschrieben. Keine Reaktion.
Dies ist schon das zweite Problem was nicht beantwortet wird.

Ich habe aber nochmal nachgerechnet , kann doch etwas mit der Umsatzsteuer zu tun haben.
Evtl. ist der Geschäftsbericht auf NETTO - Umsatz ausgelegt. Mein 2. Mandant arbeitet ohne Steuer , hier stimmt die Zahl im Geschäftsbericht. Bei der Einnahmen-Überschuss Liste Januar werden aber 60 Euro mehr Einnahmen angezeigt - hier wird eine Rechnung - geschrieben am 03.02. in der Liste am 31.01. mit aufgeführt.
Wer soll denn da noch durchblicken ?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 13.02.2016 [01:21]
Bei der Einnahmen-Überschuss Liste Januar werden aber 60 Euro mehr Einnahmen angezeigt - hier wird eine Rechnung - geschrieben am 03.02. in der Liste am 31.01. mit aufgeführt.

Klingt nach weiterer nötiger Suche. ...
Alle Erlöse, die nicht per Rechnung erzielt wurden ( Prozentuale Privatanteile z.B. Telefon) u.a. auch berücksichtigen. Da sie unterschiedlich in der Statistik stehen. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage