Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Orgmax auf linux und win7 mit gemeinsamer Datenbank?

md_kks
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 01.10.2014 [13:34]
Hallo,

ich habe auf meinem computer win7 wie auch linux mint installiert und würde gern orgamax auf beiden betriebssystemen laufen lassen. Dabei sollen beide auf die gleiche Datenbank zugreifen die auf einer extra partition der Festplatte liegt.

Ist das machbar und wenn ja kann mir jemand dabei helfen das so einzurichten? Ich habe schon versucht orgamax auf linux mint zu installieren aber wenn ich es öffnen will stürzt wine immer ab. Allerdings scheint es bei einigen auf linux zu laufen.

Ich hoffe jemand kann mir hierbei helfen.

liebe Grüße www.kalindi-store.com
Angeal
Guru
Verfasst am: 01.10.2014 [14:14]
Du kannst den orgaMAX Client höchstens mit einer Virtualisierung eines Windows Systems unter Linux zum laufen bringen.
Mit Wine wird das leider nichts.

Die Datenbank kannst du wiederum unter Linux zum laufen bringen.

Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
md_kks
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 02.10.2014 [10:59]
Ok, mit einer virtuellen Maschine kann ich mich auch zufrieden geben.

Aber ist es dennoch möglich das ich die Datenbank auf einer Extrapartition liegen habe und dann von windows oder linux aus darauf zugreifen kann? Ich habe es bis jetzt unter windows benutzt und dort ist auch meine aktuelle Datenbank. Kann ich die einfach auf die Extrapartition verschieben und irgendwie den Zugriffspfad ändern indem ich eine Datei umschreibe? www.kalindi-store.com
Angeal
Guru
Verfasst am: 02.10.2014 [11:05]
Man müsste das mal versuchen ob man das über den DatabaseCompletePath in der orgaMAX.ini einstellen kann.
Dann die Datenbank auf das entsprechende Laufwerk verschieben. Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
md_kks
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 02.10.2014 [12:06]
Ich bin jetzt so vorgegangen wie du es vorgeschlagen hast:

-Dateipfad in orgaMAX.ini ändern
-Datenbank verschieben
-Datenbank in virtueller Maschine gelöscht

Wenn ich dann orgamax starten will kommt folgende Fehlermeldung.

"Auf diese Datenbank wird bereits zugegriffen!

Mit der Einzelplatzversion kann die Datenbank nur von einem Benutzer geöffnet werden. Evtl. wurde die Anwendung bereits gestartet."

Sieht so aus als ob ich noch an einer anderen Stelle etwas ändern müsste, nur was? www.kalindi-store.com
Mike
Guru
Verfasst am: 02.10.2014 [19:36]
Was hast Du denn installiert? Scheinbar die Einzelplatzversion. Die kannst Du dann vermutlich nur von dem Rechner (Betriebssystem) aufrufen, auf dem sie installiert wurde (gleiche IP).
md_kks
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 02.10.2014 [20:59]
In diesem Speziellen Fall habe ich Orgamax heruntergeladen (Einzelplatz Version), meine Seriennummer eingegeben und in einer Virtuellen Maschine mit win7 auf dem linux mint betriebsystem installiert.

Das hat auch funktioniert,

Dann habe ich die in der orgaMAX.ini den Dateipfad für die Datenbank geändert und danach die Datenbank auf eine eigene Partition auf meiner Festplatte kopiert und die Datenbank in der Virtuellen Maschine gelöscht,

Das heißt ich greife vom selben System aus zu, nur der Ort der Datenbank ist anders, die IP sollte aber die selbe sein.

Nachdem ich die Datenbank verschoben habe kam der Fehler, und das sollte eigentlich nichts mit einem 2 Arbeitsplatz zu tun haben.


Danach habe ich Testweise mal die Datenbank von meinem originalen Win7 kopiert und mit der neuen Datenbank in der Virtuellen Maschine ersetzt. Das hat dann auch funktionert obwohl die Datenbank von einem anderen Betriebssystem kam.

Der Fehler muss also irgendwo dort liegen wenn ich die Datenbank auf eine andere Partition auslagere. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.2014 um 20:59.]www.kalindi-store.com
Mike
Guru
Verfasst am: 02.10.2014 [22:51]
Das Windows in der VM hat doch normalerweise nicht die gleiche IP, wie der Host, oder? Es wird doch ein Netzwerkadapter simuliert?

Oder hast Du die lokale Partition des Host für den direkten Zugriff durch die VM freigegeben?

md_kks
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 04.10.2014 [12:37]
Ich weiß nicht ob die VM eine andere IP hat aber ich habe die Extra Partiton wo die Datenbank liegt für den Zugriff durch die VM freigegeben. Sozusagen als Gemeinsamer "Ordner". www.kalindi-store.com
Mike
Guru
Verfasst am: 04.10.2014 [20:23]
Öffne mal die Konsole in dem Windows (Start : Suchen nach cmd.exe) und gib ipconfig ein. Dann siehst Du die IP(s) des Windows.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage