Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Artikel im Einkauf als VPE, im Verkauf als Stück

btg_schneider
Neuling
Verfasst am: 31.03.2020 [09:31]
Hallo zusammen,

ich habe zu dem Thema zwar schon einige Fragestellungen gelesen, allerdings ist das Problem bei OM scheinbar immernoch nicht gelöst und ich würde gern ein bisschen Input sammeln, wie ihr das handhabt.

Wir kaufen bestimmte Artikel im Einkauf als VPE ein. In der Bestellung legt das Lager diese aber aktuell als Stück an, da nach Eingang der VPE sonst immer händisch die Bestandsmenge korrigiert werden müsste. Daraus ergibt sich aber ein Rechenfehler in der Summe der Bestellung.

Beispiel:
1 Beutel Unterlegscheiben VE=100Stk 3,35€ - Einzelpreis also abgerundet bei 0,03€
Das Lager legt also eine BE mit 100 x 0,03€ = 3,00€ an.

Dann kommt die Rechnung natürlich mit 3,35€ bei uns an und die Rechnungsabteilung kreidet einen Fehler bei der Gesamtsumme an.

(Das ist natürlich nur ein vereinfachtes Beispiel, es gibt ganz andere Artikel wo das viel nerviger und undurchsichtiger ist.)

Wie handhabt ihr das? Ich komme gedanklich zu keiner zufriedenstellenden Lösung.
Wäre für eure Erfahrungsberichte dankbar. icon_yes.gif

MfG

orgaMAX Forum hat 4370 registrierte Benutzer, 5284 Themen und 17482 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.65 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 100 € sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häufigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage