Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Verschiedene Artikel in einem Verkauften Artikel

jschmidt87
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 11.03.2015 [18:16]
Hallo,

wir müssen wissen ob folgendes in OM möglich ist:

Wir bieten unserem Kunden einen Artikel XYZ an. Dieser Artikel XYZ besteht

1. Aus einer Dienstleistung
2. Aus einem Etikett
3. Aus einem Rohmaterial

Wir würden jetzt gerne

1. Das Rohmaterial einlagern mit entsprechnder Charge. Z.B. 1.000 Charge 1. - 5.000 Stück Charge 2. Die Rohware stellt uns unser Kunde zu verfügung. Also müssten wir nur den Eingang eintragen
2. Die Etiketten werden auch auf Lager gelegt (hier ist die Charge nicht notwenig). Einkauf der Etiketten machen wir.

Jetzt möchten wir bei der erstellen vom Lieferschein, dass wir Artikel XYZ auswählen mit der passenden Stückzahl. OM soll dann

1. abfrage welche Charge vom Rohmaterial und das auslagern
2. automaitsch den preis der Dienstleistung je Stk
3. das ensprechende Etiketten auch aus dem lagerbestand ausbuchen.

Ich hoffe ich konnte das verständlich darstellen.

Kann man das bei OM machen?

DANKE & Gruß
Jonathan
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 12.03.2015 [01:05]
Hallo,
Den Gesamtartikel anlegen Reiter > Einkauf Lager > Stücklistenauflösung.
Die 3 Einzelartikel als Artikel anlegen unter "Gesamtartikel" Reiter Material Enthaltene Artikel aufführen.

Lagerbestandsführung der 3 Artikel -auch automatische Bestellvorschläge- läuft
Aber: Chargenverwaltung geht generell nicht mit OM.
Der Rest läuft mit OM. Du erstellst nicht primär Lieferscheine, sondern erstellst sie aus Aufträgen! [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.2015 um 01:09.]۝ ➽► Du brauchst angepasste Vorlagen ? Hilfe per PM ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4424 registrierte Benutzer, 5361 Themen und 17763 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.47 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 1 registrierter Benutzer.
Heute waren bereits 7 registrierte Benutzer online.

Benutzer: D.P.

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage