Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Umbrüche in individuellen Feldern

m.schwarz
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 28.09.2011 [09:23]
Hallo,

leider sind ja die individuellen Felder keine Memo-Felder. Dadurch kann man im Prinzip nur einen laufenden Text in eine Zeile schreiben. Wenn ich aber Daten aus dem Shop importieren und darin Zeilenumbrüche vorkommen werden diese auch von einem solchen individuellen Feld ordnungsgemäß angezeigt(in der Druckansicht).
Das Verhalten in der Eingabemaske ist wie folgt: Wenn ich mit dem Cursor z.B. nach rechts gehe dann bleibt der an der Stelle des Umbruchs einmal stehen und geht erst im nächsten Schritt wieder weiter nach rechts.
Genug geredet - nur zur Frage:
Kann ich dieses Zeilenumbruchverhalten auch manuell herbeiführen? Mit einer Tastenkombination oder ähnliches? Shift+Enter mag er nicht!?


Gruß

ms [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.2011 um 09:23.]Gruß, M.Schwarz

Plexiglas, Stegplatten, Dibond, Forex
-------------------------------------------------
www.REXIN-SHOP.de ****** www.facebook.com/Kunststoffhandel
Equilibrium
orgaMAX-Team
Verfasst am: 14.10.2011 [09:28]
Hallo m.schwarz,

Ich vermute, dass wird mit orgaMAX nicht gehen. Ich habe nun einmal versucht in den individuellen Feldern den Zeilenumbruch durch einen ASCII Tastencombo zu ersetzen. Hat leider nicht funktioniert.
icon_cry.gif
Eventuell kannst du das ja in ein anderes Feld schreiben lassen, vielleicht in die Angaben zum Projekt oder den Anmerkungen zum Vorgang.
Möglicherweise hat ein anderer Forenuser eine grandiose Idee. Ich weiß leider nicht wie ich dir da helfen kann. Die Balance ist der Akt - Immer schön die Waage halten
chevi111
Amateur
Verfasst am: 14.10.2011 [10:58]
hmm, man könnte eine bestimmte Zeichenfolge oder Sonderzeichen an die Umbruchstelle setzen, und diesen dann im Vorlagendesigner auslesen, und mit den Stringfunktionen von Delphi/Pascal die Sonderzeichen durch Zeilenumbruch ersetzen.

nur mal so ne Idee...
m.schwarz
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 14.10.2011 [11:57]
An einen ASCII-Kombo hatte ich auch schon gedacht.
Ich habe mal einen Screenshot angehängt wie sich dieser Umbruch in der Datenbank darstellt.
Ist zwar auch nicht besonders vielsagend aber vielleicht hilft es ja doch.

ms Gruß, M.Schwarz

Plexiglas, Stegplatten, Dibond, Forex
-------------------------------------------------
www.REXIN-SHOP.de ****** www.facebook.com/Kunststoffhandel
Dateianhang: umbruch_ind1.png
Wiggum
orgaMAX-Team
Verfasst am: 19.10.2011 [08:39]
Hallo zusammen,

ich selbst habe dies in der Vergangenheit schon mal getestet, leider ohne Erfolg. Eine Möglichkeit ist zumindest mir nicht bekannt. Bitte keine Anfragen per privater Nachricht stellen, da ich diese nicht zeitnah bearbeiten kann.
db_user
Neuling
Verfasst am: 23.11.2011 [11:19]
Moin

da ich derzeit das Programm noch ausgiebig teste - und ich genau diese Möglichkeit benötige - würde mich interessieren ob diese Funktion in "naher" Zukunft implementiert wird!

db_user
Neuling
Verfasst am: 14.11.2012 [09:54]
Gibt es eine Info dazu, ob diese Funktion in der kommenden Version 13 enthalten ist ?! icon_cool.gif
db_user
Neuling
Verfasst am: 04.12.2012 [10:50]
Da ich hier von "deltra Business Software" keine Antwort bekommen habe, gehe ich davon aus das auch dieser Anwender-Wunsch in der 13 Version nicht berücksichtigt wird headbang.gif

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 10 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage