Support

Forum

Forum

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Aufruf der Stammdaten sehr langsam OM12

halousi
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 18.01.2012 [11:02]
Hallo OM-Team,

seit dem Update auf V12 dauert das öffnen eines Artikels zur Bearbeitung aus den Stammdaten am Client ~ 15 Sekunden. Am server selbe ~ 5 Sekunden. In OM11 lief das alles ohne Probleme. Server ist ein WIN2000Professional Clients 3 x WinXPPro, 1 x Win7Pro. Bei dem Win7 Client tritt zusätzlich das Problem auf, dass nach dem Öffnen das Fenster in den Hintergrund rutscht und erst durch hin- und herschalten in der Taskleiste wieder in den Vordergrund geholt werden muss.

Viele Grüße
halousi Der Zug fährt nur so schnell weil der Heizer so schwitzt!
nitomilo
Profi
Verfasst am: 18.01.2012 [11:09]
Hmm. Also bei uns klappt das mit dem Artikelbearbeiten sofort.
d.h. Doppelklick und der Artikel ist sofort da.

Ich denke es kommt auch auf das System und die Leistungsfähigkeit des Systems an.


Das mit dem "in den Hintergrund" rutschen haben wir bei den Rechnungen (ab und zu). Rechtschreibfehler kommen weil ich im Kopf schon 5 Themen weiter bin.......sorry.


halousi
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 18.01.2012 [11:21]
... nunja, der Server ist 3 Jahre alt und wir hatten bis zu deiser Version keine Probleme. Ich gehe als schon davon aus, daß es mit der Version 12 zu tun haben muss. Möglicherweise ein Problem zwischen Win2000 und der Datenbank? Der Zug fährt nur so schnell weil der Heizer so schwitzt!
nitomilo
Profi
Verfasst am: 18.01.2012 [11:23]
Das könnte durchaus sein. Es wird ja alles moderner.

Wobei der Win2000 ein wirklich guter Server ist.

Versuch es doch mal beim Support. Die kennen die kleinen Tricks um das zu beschleunigen. Rechtschreibfehler kommen weil ich im Kopf schon 5 Themen weiter bin.......sorry.


HAUVERT
Amateur
Verfasst am: 18.01.2012 [20:22]
Bei uns ist das gleiche Problem seit dem Update auf V12.

Vom Server aus geht es wie gewohnt und von den Clients dauerts und dauerts.

Der Server hat fogende Ausstattung:
Intel (R) Core (TM) i5 CPU 660 @ 3.33 GHz, 3.00 GHz, 1.74 GB Ram, Win XP Profesional SP3

Der Clientrechner hat folgende Ausstattung:
Intel (R) Core (TM) 2 Duo CPU E6850 @ 3.00 GHz, 3.00 GHz, 3.25 GB Ram, Win XP Profesional SP3

Netzwert mit einer Übertragungsrate: 1G/Bit/s ----------------------------------
http://www.fwt-gmbh.de
methusalem
orgaMAX-Team
Verfasst am: 18.01.2012 [22:24]
Hallo,
ich habe nachgeforscht und die Ursache gefunden. Für einen Funktionsbereich des Produktionsmoduls werden beim Öffnen der Artikelmaske die Artikelnummern aller anderen Artikel geladen. In der neuen Version wurden die Artikelnummern um die Artikelbeschreibungen ergänzt, wodurch sich die Ladezeit nicht unwesentlich erhöht hat. Je höher die Gesamtanzahl der Artikel ist, umso deutlicher ist die längere Ladezeit bemerkbar. Daher sind nur Datenbanken mit höherer Artikelanzahl betroffen..

Wir optimieren das umgehend, indem das Laden dieser Daten nur dann stattfindet, wenn sie unbedingt benötigt werden (Reiter Material bei aktiviertem Produktionsmodul). Im nächsten Patch stellen wir dann diese Änderungen zur Verfügung.

Sorry icon_frown.gif mfg

Euer Methusalem
Angeal
Guru
Verfasst am: 23.01.2012 [10:40]
Hallo,
wir haben auch das Produktionsmodul und ich kann das Problem auch bestätigen.
Das öffnen der Artikel dauert sehr lange.

Hoffe auf den Patch icon_smile.gif Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
methusalem
orgaMAX-Team
Verfasst am: 23.01.2012 [11:23]
Hallo,

ein Online-UIpdate (Patch) wird noch heute bereitgestellt. Wer sofort Abhilfe benötigt, kann die aktuelle Demoversion als Update verwenden - hier ist das Problem bereits gelöst. mfg

Euer Methusalem

orgaMAX Forum hat 4514 registrierte Benutzer, 5444 Themen und 17945 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.24 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 8 registrierte Benutzer online.

SUPPORT HOTLINE

Wir sind für Sie da!

+49 (0) 5231 7090-0

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr