Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Grundpauschale autmatisch verrechnen

comAlpin
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 06.12.2013 [14:05]
Hallo allerseits,

Auf den 01.01.2014 tritt mit einem unserer Kunden ein neuer Vertrag in Kraft.

Bisher haben wir die Dienstleistungserbringung gegenüber diesem Kunden immer im 5-Minutentakt verrechnet.
Beispiel:
Arbeitszeit: 1h
Ich konnte dem Kunden also (Anzahl) 12 à (Artikel) 5 Min Arbeit zu (VK-Preis netto) 7.50 verrechnen.
Die Aufträge werden laufend erstellt und Ende des Monats wird eine Sammelrechnung an den Kunden versendet.

Der neue Vertrag sieht eine Grundpauschale von CHF 10.00 vor.
Neu würde also der Betrag für 1h Arbeitszeit wie folgt aussehen:
Grundpauschale 10.00 + (Anzahl) 12 à (Artikel) 5 Min Arbeit zu (VK-Preis netto) 7.50.

Kann ich dies irgendwie hinkriegen, ohne dass ich jedesmal einen zweiten Artikel (Grundpauschale) einfügen muss?
Ist dies evtl. mit einer Formen im Bereich "Preisbezug" möglich?

Ich möchte eigentlich nur, wie bis anhin, die Anzahl 5-Minuten-Arbeit eingeben müssen. Die Grundpauschale sollte automatisch hinzugefügt werden. Muss aber auf dem Lieferschein/Rechnung nicht explizit aufgeführt werden.

Das Zusatzmodul "Produktion" haben wir nicht.

Jemand eine Idee?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 06.12.2013 [22:27]
Es geht über den Preisbezug des Artikels folgendermassen:
Im Mengenfeld 1 gibst die Pauschale vor: Du kannst nicht die 10 CHF direkt eingeben, aber als Bruch von 1 Preiseinheit. 1 Preiseinheit kostet 7,50 CHF. Aus 10 CHF werden 10/7,5 = 1,3333 Preiseinheiten
Mengenfeld 2 gibst du die tatsächlich anfallenden Arbeitseinheiten an. Unten im Preisbezug werden die Felder addiert A + B
Preisbezug:

Du brauchst den Vorlagen Designer für eine winzige Kleinigkeit. Darin änderst Du die Variable für Anzahl um von P_AMOUNT nach <P_INPUTVALUE2>

In der Rechnungsansicht siehst Du in 1. Position: es fallen ohne Arbeitseinheiten gleich 10 CHF an.

Im Artikelbeschreibungsfeld könnten z.B. diese Variablen genutzt werden

Arbeitseinheiten: <P_INPUTVALUE2;#,##0>
zu je <P_PRICENET;#,##0.00> CHF
inkl. Grundpauschale: 10 CHF

۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
comAlpin
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 09.12.2013 [07:30]
Hallo Samm,
Herzlichen dank für deine schnelle Antwort.
Das funktioniert so bestens und ist für mich so zu gut zu nutzen.
Einen kleinen Schönheitsfehler (Effizienz) habe ich noch:
Ist es möglich, in der Eingabemaske die Anzahl auszublenden, so das ich direkt die Arbeitseinheiten eingeben kann, ohne das Popup-Fenster zu öffnen. Anzahl ist ja in meiner Anwendung immer 1, nur die Arbeitseinheiten sin variabel.
Danke.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 09.12.2013 [09:36]
Danke - Bitte.
Als Schönheitsfehler kann ich es nicht sehen, der Dich an der Effizienz hindert.
Sonst frag' mal Deine Sekrerätin..icon_cool.gif
..
Frauen können viel leisten.... [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.2013 um 09:37.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 4 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage