Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Import von Standard-Lieferant und EK

accura
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 07.02.2013 [12:17]
Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor dem Dilemma, dass ich 1. eine Menge neue Artikel importieren muss und 2. bei vielen vorhandenen die EKs ändern muss.

Nun stellt sich mir natürlich die Frage: Ist es irgendwie möglich bei den neu zu importierenden Artikeln einen bestimmten Lieferanten als Standard-Lieferanten zu bestimmen und mit entsprechendem EK zu hinterlegen?

Ich habe bereits versucht bei den vorhandenen Artikeln den EK zu ändern, aber beim Import wird ja nur das Feld "Einkaufspreiswert für Kalkulation" geändert. Das bringt mich natürlich nicht weiter, da in der Bestellung an den Lieferanten natürlich der alte EK drinsteht.

Aktuell nutzen wir noch Version 10, werden aber in ca. 3 Wochen die Version 13 am Laufen haben. wenn es dann erst nach dem Update geht wäre das zu verschmerzen. Wenn ich tatsächlich auch in Version 13 in jeden einzelnen Artikel muss um die EKs zu ändern bzw. den Standardlieferanten zuzuweisen, wäre das schon sehr hart. Da sitze ich bei 800-900 Artikeln ja ewig und drei Tage dran.

In der Hoffnung, dass es irgendwie zu bewerkstelligen ist... viele Grüße
Joachim
Angeal
Guru
Verfasst am: 07.02.2013 [12:51]
Geht nicht. Frag mal beim Support an. Vielleicht kennen die eine Lösung.
Ich musste über 3000 Artikel per Hand pflegen -.- Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
accura
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 07.02.2013 [14:07]
Oh mein Gott... das kann ja nicht wahr sein headbang.gif Ist doch nicht unüblich, dass Lieferanten auch mal eine pauschale Preiserhöhung machen. Ich hab sogar schon zwei davon auf Halde liegen vor denen ich mich bislang gedrückt habe icon_cry.gif

@Angeal: verrätst du mir, wie lange du gebraucht hast die 3000 Artikel manuell zu ändern?
Mike
Guru
Verfasst am: 07.02.2013 [19:12]
Sicherlich wäre es schön, wenn das auch mal implementiert wird. Bis dahin würde ich auf jeden Fall beim Support anfragen! Ich habe damals beim Kauf von orgaMAX auch etwas "Support" eingekauft: Ich habe denen eine Exceltabelle mit Lieferant, Losgröße, Preis und Lagerbestand geschickt und der Support hat die Daten eingespielt.

Bevor Du Stunden davor sitzt ...

accura
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 08.02.2013 [10:17]
Ach was?!? Da muss ich doch gleich noch mal beim Support nachhaken. Habe nämlich soeben eine eMail von denen bekommen mit der Aussage, dass das halt nicht zu importieren ist. Werde da gleich nochmal anrufen und klären, ob die mir das auch direkt in die Datenbank einspielen können. Am Geld soll es ja nicht scheitern. Wenn ich mir dadurch diese Unmenge an Arbeit sparen kann.

Danke für den Hinweis, Mike.
LichtAtelier
Laie
Verfasst am: 08.02.2013 [21:03]
Ja Guten Abend zusammen
also ich hatte diese Import Geschichte auch schon. Solange es nur ein Lieferant ist gibt es wohl die Möglichkeit über den Support, aber sobald es mehrere Lieferanten werden, geht es schon nicht mehr. Ich empfinde das auch als echtes Manko. Wir haben zum Beispiel einen Artikel-Bestand von 50000 Artikeln und das von etwa 25 - 30 Lieferanten und da kommen auch jedes Jahr neue Preise. Das zu handeln wäre für mich eine echte Lager- oder Artikel-Verwaltung. So wie es momentan ist ist es nichts halbes und nichts ganzes, die Funktionen sind vorhanden aber ich kann Sie eigentlich nicht richtig nutzen. headbang.gif leuchtende Grüße aus dem Süden

Andree Faber
LichtAtelier GmbH, 79713 Bad Säckingen
btg_schneider
Neuling
Verfasst am: 25.04.2013 [09:08]
Also mal ganz ehrlich - wie geht denn sowas? Bin jetzt auch gezwungen bei allen unseren Artikeln händisch den Lieferanten nachzutragen. Ärgerlich. Sehr!
btg_schneider
Neuling
Verfasst am: 25.04.2013 [12:24]
Hier mal ein Tip für alle die das gleiche Problem noch mal haben sollten - einfach diesen Vorschlag an support[at]deltra.de senden. (Habe ich gerade als Antwort auf meine Frage erhalten)

"der Standardlieferant kann leider nicht mit dem Import hinterlegt werden. Sie könnten den Lieferantennamen z.B. in ein individuelles Feld importieren. Anschließend könnten wir Ihnen ein Script programmieren welches den Eintrag aus dem individuellen Feld in den Standardlieferanten kopiert." [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.2013 um 12:24.]
accura
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 25.04.2013 [13:14]
Na ja... danke für den Hinweis... bringt uns leider nicht wirklich weiter, da die Preise immer noch nicht importiert werden können. Bei den vorhandenen ist ja eh der richtige Lieferant hinterlegt. Bei neuen Artikeln müsste sowohl der Lieferant als auch der Preis zu importieren sein. Also dringender Handlungsbedarf auf deltra-Seite.
Mike
Guru
Verfasst am: 27.04.2013 [14:13]
Bei unserem "initialen Import" wurden damals diese Werte übermittelt:
  • Artikel-Nr. orgaMAX + Shop (zum Abgleich)
  • Lieferantennummer
  • Artikel-Nr. beim Lieferanten
  • Aktueller Lagerbestand
  • Wiederbeschaffung
  • Losgröße
  • Einkaufspreis ab 1 Stück


Die Lieferanten waren bereits in orgaMAX angelegt.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 4 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage