Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Kundenwarnung

altersack
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 04.09.2011 [11:27]
Wir wünschen uns zu Weihnachten:

Die Möglichkeit eine Art Ausschlussliste führen zu können, in die Namen eingetragen werden können von Leuten die (aus welchem Grund auch immer) keine Angebote oder Waren mehr erhalten sollen.
Versucht dann ein Mitarbeiter auf einen dieser Namen ein Angebot oder eine Rechnung zu erstellen, erscheint eine Meldung mit "Warnung".
Momentan ist das nur möglich bei Kunden die in die Datenbank eingetragen wurden. Da wir aber nicht jeden der ein Angebot erhält oder einen Barkauf tätigt da einpflegen, kommt es vor daß ein Mitarbeiter einem "Kunden" der eigentlich gesperrt sein sollte ein Angebot erstellt oder etwas verkauft.
chevi111
Amateur
Verfasst am: 04.09.2011 [14:25]
Hallo "altersack",

Die lässt sich eigentlich relativ leicht lösen, allerdings muss dann logischerweise der Name auch hinterlegt werden. Ich machen das so:

Einen neuen Titel oder Anrede in den Stammdaten eingeben: zB: "Böser Kunde"

Nun die "bösen Kunden" in die Datenbank eingeben. (eigentlich nur Name, evtl Stadt reicht)
Im Formular nun einfach ein Label erstellen, Mit der Caption "Böser Kunde" und direkt über die Adresse legen zB in Rot., Das Label Unsichtbar stellen.

Berechnung einfügen:
Wenn Titel (bzw. Anrede) = "böser Kunde" dann Label sichtbar
else Label unsichtbar.

So, nun kann man jeden Kunde relativ einfach per Auswahlmenü als Böse abstempeln. icon_wink.gif

Grüße
Chevi
Wiggum
orgaMAX-Team
Verfasst am: 05.09.2011 [08:51]
Hallo altersack,

für Kunden, die nicht in den Stammdaten hinterlegt sind, wird es eine solche Funktion wahrscheinlich nie geben. Es wird also notwendig sein, die Kunden in den Stammdaten anzulegen. Gibt es einen bestimmten Grund, warum Du die Kunden momentan nicht fest hinterlegst? Bitte keine Anfragen per privater Nachricht stellen, da ich diese nicht zeitnah bearbeiten kann.
altersack
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 05.09.2011 [12:26]
@chevi111

Das ist ja mal eine ganz ausgefuchste Lösung icon_yes.gif
Bei Kunden die in den Stammdaten hinterlegt sind löse ich das bis jetzt mit der Funktion "Meldung anzeigen beim Erstellen neuer Vorgänge". Das erfüllt auch seinen Zweck.

@Wiggum
Was meine Datenbank angeht bin ich Purist und versuche sie möglichst "sauber" zu halten.
Einen Kunden in der Datenbank mitzuschleppen nur um warnen zu können falls der es nochmal versucht widerstrebt mir. Ganz abgesehen davon will ich vermeiden daß die schlechten Kunden die sauberen anstecken.icon_biggrin.gif

Ernsthaft: Ich werde die Kunden der internen Sperrliste zukünftig einpflegen. Die paar Bytes werden die Datenbank wohl nicht aufblähen. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.2011 um 12:26.]
bluegate
Amateur
Verfasst am: 12.09.2011 [10:29]
Man kann doch das Notizen Feld beim benutzen des Kunden anzeigen lassen.
Da schreibt man dann KUNDE GESPERRT rein und setzt den Haken "Anmerkungen bei Erstellung neuer Vorgänge anzeigen" setzen.

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5136 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage