Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

SEPA Lastschriften

Space2Place
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 30.12.2011 [13:14]
Hallo zusammen...
Ich habe 2 Kunden in Österreich die gerne alles per Lastschrift bezahlen möchten.
Soweit ist der bürokratische Teil erledigt.
Nun jhabe ich mit meiner Bank (Volksbank) telefoniert und mal nachgefragt wie es mit diesen SEPA-Lastschriften aussieht...
Zum einem muss ich mir eine "Gläubiger-Identifikationsnummer" für das SEPA-Lastschriftverfahren zuteilen lassen.
Dies wird nur Online durchgeführt: https://extranet.bundesbank.de/scp/

Das ist erledigt, und damit wäre ich nun auch soweit im grünen Bereich...
Laut meiner Bank wird das SEPA-Lastschriftverfahren ab 2012 (genaues Datum weiss ich leider nicht) auch Online zur Verfügung stehen.
Im Moment kann ich das nur am Schalter durchführen.

Wir es in Zukunft auch eine Möglichkeit in orgaMAX geben die Daten (IBAN / BIC / Gläubiger-Identifikationsnummer) als Bankverbindung zu hinterlegen und anschließend ganz normal an das Rechenzentrum zu senden?

Gruß
Sascha


Stucco
Neuling
Verfasst am: 09.02.2012 [10:06]
Würde mich auch interessieren, da wir auch Kunden in Österreich haben die per SEPA-Lastschrift zahlen möchten.

lg
windata
Neuling
Verfasst am: 20.03.2012 [12:51]
Gibt es hierzu von Seiten Delta einen aktuellen Zwischenstand?
windata
Neuling
Verfasst am: 23.01.2013 [11:38]
Hallo zusammen,

alle Zahlungen (Überweisungen und Lastschriften) können weiterhin im DTAUS-Format in windata professional 8 importiert werden.

Ab dem nächsten Update, welches zwischen Ende März und Mitte April erscheinen wird, können diese DTAUS-Zahlungen automatisch in SEPA-Zahlungen konvertiert werden.
Die für SEPA-Lastschriften notwendige Mandatsverwaltung kann vollständig in windata professional 8 abgebildet werden:
- Erstellen der ausgefüllten Mandate zur Unterschrift durch den Zahlungspflichtigen
- Hinterlegen der eingescannten Mandate
- Verwaltung der Gültigkeit der Mandate
- Verwaltung von Vorlauffristen beim Einreichen von Zahlungen
- Automatische Information an Zahlungspflichtige bei Umwidmung von Einzugsermächtigung in Mandat
- Automatische Information an Zahlungspflichtige im Rahmen der Vorabanzeige bei SEPA-Lastschriften
- Automatische Vergabe der eindeutigen Mandats-ID
- Verwaltung von Gläubiger-IDs

windata kann damit allen Softwareherstellern den Aufwand bzgl. der Mandatsverwaltung abnehmen!

Schöne Grüße aus Wangen im Allgäu
windata GmbH & Co. KG
consigliori
Laie
Verfasst am: 20.06.2013 [13:34]
Hallo zusammen,

"windata" schrieb:

Gibt es hierzu von Seiten Delta einen aktuellen Zwischenstand?

den gibt es: In Zukunft werden wir die Informationen zu Sepa in den Ankündigungen unter "Informationen zu SEPA" für euch zusammenfassen.

LG, Consigliori
windata
Neuling
Verfasst am: 12.10.2013 [19:51]
Hallo.

Der Punkt SEPA-Lastschriftmandat ist in dieser Anleitung schön beschrieben icon_yes.gif
Leider kann ich diese Funktion in der aktuellen Version an keiner Stelle finden icon_cry.gif

Gibt es bereits einen fixen Releasetermin für die vollständigen SEPA-Funktionen?

Glücklicherweise können wir mit windata professional 8 alle Defizite jeder Software in Bezug auf SEPA kompensieren - allerdings sind vollständig integrierte SEPA-Funktionen für jeden Anwender komfortabler und mit weniger Aufwand nutzbar.

Ich freue mich auf eine zeitnahe Rückmeldung - schließlich steht die Deadline in 111 Tagen schon seit Jahren fest.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 22.10.2013 [12:04]
Leider kann ich die für heute angekündigte Einstellung zur Mandatsverwaltung bei SEPA unter > Orgmax > Einstellungen > Einstellungen für SEPA Lastschriften... nicht vorfinden
PDF Anleitung zur Umstellung zu SEPA
Version 13.00.10.100 Darin heisst es: Hinzugefügt:
Es ist nun möglich SEPA-Basislastschriften und SEPA-Firmenlastschriften zu verarbeiten. Hierzu wurde eine SEPA-Mandatsverwaltung hinzugefügt, welche eine lückenlose Verwendung der SEPA-Mandate innerhalb von orgaMAX ermöglicht.

P.S.: Sorry, ist an der beschriebenen Stelle icon_razz.gif [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.2013 um 12:29.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
windata
Neuling
Verfasst am: 15.08.2014 [09:37]
Hallo zusammen,

aktuell stellt sich mir das Problem bei der Erstellung von SEPA-Lastschriftmandaten.
Bei sehr vielen Kunden ist das automatisch Erstellen von SEPA-Lastschriftmandaten nicht möglich. Begründung lt. Protokoll: Kunde und Kontoinhaber nicht identisch.

Nach Stichproben sind diese identisch, nur reicht der Platz nicht aus:
Die Firma ist gem. Handelsregister festgelegt, das Feld des Kontoinhabers lässt aber nicht so viele Zeichen zu.

Muss ich jetzt jeden Firmennamen beim Kunden ändern, somit unvollständig hinterlegen?

Danke für eure Rückmeldung.
Angeal
Guru
Verfasst am: 15.08.2014 [09:47]
Haben das gleiche Problem wie windata. Habe es auch schon dem Support gemeldet. Dieser hat es bestätigt. Es wird also denke ich bereits dran gearbeitet. Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
RBMediaGroup
Neuling
Verfasst am: 19.08.2014 [12:39]
Hallo

Bei uns werden die SEPA Mandate korrekt angelegt auch mit verkürzten Firmennamen.

Version: 14.00.08.300

Mit freundlichen Grüßen

Martin Krüger RB Media Group GmbH - Ihr Partner im Bereich Computer & Internet
CEO: Martin Krüger | Beeskower Str. 259e | D - 15890 Eisenhüttenstadt |
Kontakt: ICQ# 117049978 | E-Mail: m.krueger@rb-media-group.de

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage