Support

Forum

Forum

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

10-Tage-Regelung in Orgamax

domgre
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 30.12.2020 [20:56]
Hallo zusammen,

ich bereite mich auf das Ende des Jahres vor und würde gerne die Umsatzsteuerzahlugn Dezember 2020 noch mit in das Jahr 2020 nehmen. Das ist ja über die 10-Tage-Regelung (wahrscheinlich) sogar mit Dauerfristverlängerung möglich. Wie aber bilde ich das in Orgamax ab?
https://www.haufe.de/steuern/kanzlei-co/faelligkeit-bei-10-tages-zeitraum_170_378900.html

Kurz zusammengefasst: Regelmässige Zahlungen die bis zu 10 Tage nach Jahreswechsel noch gezahlt werden und eigentlich dem Vorjahr zugeordnet werden könnten, können auch bei EÜR entgegen dem Zu/Abflussprinzip noch als Betriebsausgabe im Vorjahr erfasst werden. Bedeuet also, UST-VA rechtzeitig in 2021 abgeben und man kann die Zahlung der UST für Dezember 2020 noch als Ausgaben in 2020 mit rein nehmen.

Habt ihr eine Idee wie das in Orgamax abgehandelt wird?

Vielen Dank!
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 30.12.2020 [21:19]
Gebe zum 31.12. über Verrechnungskonto die USTVA als Ausgabe mit dem Buchungskonto ein.
Im Januar wird der Überweisungsbetrag mit gleichem Konto gebucht und aufgehoben über eine weitere Buchung in Verrechnung mit umgekehrten Vorzeichen.
۝ ➽► Du brauchst angepasste Vorlagen ? Hilfe per PM ◄ ۝
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 30.12.2020 [21:19]
Gebe zum 31.12. über Verrechnungskonto die USTVA als Ausgabe mit dem Buchungskonto ein.
Im Januar wird der Überweisungsbetrag mit gleichem Konto gebucht und aufgehoben über eine weitere Buchung in Verrechnung mit umgekehrten Vorzeichen.
۝ ➽► Du brauchst angepasste Vorlagen ? Hilfe per PM ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4520 registrierte Benutzer, 5446 Themen und 17950 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.2 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

SUPPORT HOTLINE

Wir sind für Sie da!

+49 (0) 5231 7090-0

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr