Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Ab 2013 nur noch Steuer(vor)anmeldungen mit Zertifikat möglich

bluegate
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 09.10.2012 [10:44]
Für die elektronische Übermittlung der Lohnsteueranmeldungen und Umsatzsteuervoranmeldungen ist ab 2013 zwingend ein digitales Zertifikat notwendig.
Das Bundesfinanzministerium macht noch einmal darauf aufmerksam, dass die elektronische Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Lohnsteuer-Anmeldungen ab dem 1. Januar 2013 nur noch mit Authentifizierung zulässig ist. Soweit noch nicht geschehen, sollten sich die betroffenen Unternehmer und Arbeitgeber bereits jetzt elektronisch bei ELSTER registrieren, um das für die Authentifizierung benötigte elektronische Zertifikat zu erhalten. Diese Registrierung kann nämlich bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen. Wer im Januar keinen Verspätungszuschlag wegen einer verspäteten Abgabe riskieren will, sollte sich also bald um das Zertifikat kümmern. Dieses erhält man durch eine Registrierung im ElsterOnline-Portal.

->> Wird Max das (mal pünktlich) können?
Hotzenplotz
orgaMAX-Team
Verfasst am: 10.10.2012 [09:00]
Hallo,

natürlich wird orgaMAX diese Notwendigkeit unterstützen. Spätestens also mit Version 13.


Hotzenplotz
"Vorsicht Gold!"
bluegate
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 10.10.2012 [14:01]
icon_yes.gif Oh, das freut mich.

Vielen Dank!
Wigetdaz
Neuling
Verfasst am: 30.10.2012 [17:50]
Hallo liebe Foraner und OM-Teamer, wäre schön,
wenn ich nicht jedes Jahr eine neue OM Version kaufen müßte,
um eine vollständig funktionierende Version zu haben.
Habe erst im April auf die 12 updaten müssen.
Das wär schon das zweite Mal, daß wegen "Zertifizierung" damals bei letstrade
und heute bei der Elstergeschichte OM an Funktionsumfang verlieren würde.
..Einfach so.. plöpp
Ich bin gespannt was noch so alles "ausfällt". (TeufelandieWandmal)
Ich könnte mir vorstellen, dass es es einige Unruhen geben wird,
wenn es wiederum nur kostenpflichtig gehen sollte.

Aber vielleicht bin ich ja auch zu voreilig und die Sache klärt sich von allein!?
Schönen Abend noch.icon_smile.gif
W.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 30.10.2012 [19:19]
Hallo Wigetdaz,
das klingt alles voll desinformiert: rennst Du nicht wieder aufgrund Deiner Unwissenheit in Deine nächste persönliche Katastrophe? Lies bitte in den alten Informationen Paulchen Beitrag mit seinen Link

Hinweise:
Das automatische Füllen und Verschicken der Steuerformulare ist aufgrund der jährlichen Änderungen durch die Finanzämter nur für die Jahre möglich, für die beim Kauf auch Steuerformulare in orgaMAX enthalten sind. Ein in Zukunft geändertes Steuerrecht samt entsprechender Steuerformulare kann nicht in bestehende Versionen implementiert werden. Abhilfe schafft hier lediglich ein kostenpflichtiges Update auf die aktuellste orgaMAX Version.

Das heisst in einer 12 er Version kannst Du keine USTVA für 2013 machen und auch nicht mehr die USTVA für das 4. Quartal 2012. Denn diese wird 2013 abgeliefert und erfordert schon das Zertifikat. Das müsstest du über ElsterPortal manuell machen.

Jährlich Neue Elsterübertragung mit allen Formularen fürs Finanzamt - also sozusagen steuerberaterunabhängig zu sein - verlangt ein jährliches Update von OrgaMAX. Gute Nacht! [Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.2012 um 22:34.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Wigetdaz
Neuling
Verfasst am: 31.10.2012 [18:34]
Hallo Samm, vielen Dank für deine prompte Antwort.icon_yes.gif
Ich stelle es mir wahrscheinlich zu einfach vor, eine Schnittstelle für Elster mit automatisch aktualisierenden Steuerformularen zu entwickeln.
Die Kosten für ein Update mit mehreren Modulen sind ja nicht so hoch.
Ich spare ja immer noch etwas..und Deltra macht Umsatz. Und alle sind zufrieden.
Schade, das es für mich als Tischler nicht auch so eine tolle Möglichkeit gibt:
Ich baue dir ein Bett, aber du kannst nur ein Jahr drin schlafen.
Es könnte ja sein, dass die Matratze nicht mehr passt.icon_frown.gif

Ist nur Spass.

Wäre toll, wenn es ohne Update oder mit einer komfortableren Ausfüllhilfe (Mini BWA) gehen würde.

Schönen Abend noch.
W.



AxelNapolitano
Neuling
Verfasst am: 04.01.2013 [15:56]
Zum Thema "Desinformation" ein kleines Zitat der Elster-Webseite:

... müssen aufgrund einer Änderung der bundesweit geltenden Steuerdaten-Übermittlungsverordnung ab dem 01.01.2013 authentifiziert mit elektronischem Zertifikat übermittelt werden. Für eine Übergangszeit bis zum 31.08.2013 werden Abgaben ohne Authentifizierung weiterhin akzeptiert.


Quelle: https://www.elsteronline.de/eportal/

Vermutlich hat man an die vielen Personen und Unternehmer gedacht, die auf Grund der doch sehr punktuell verbreiteten Informationen zu spät von der Neuerung erfahren haben oder auf Grund erhöhter Nachfrage die Zusendung der Aktivierungscodes verzögert stattfindet.

Schade, das die Finanzbehörden nicht proaktiv die Daten ihrer "Kunden" nutzten, um die Zertifikate zu verteilen - vermutlich wäre das aber zu einfach gewesen. Genauso einfach wie ein gut sichtbarer "Registrieren"-Button auf der Elster-Webseite oder ein sinnvoller Redirect von www.elsteronline.de auf www.elsteronline.de/eportal/. Aber warum einfach, wenn's auch umständlich geht.

Leider habe ich bei orgaMAX ein funktionales Äquivalent zur Übergangszeit nicht gefunden. Schon paradox: Da wird das alles pünktlich implementiert und dann quängele ich wegen der fehlenden Abschaltbarkeit des Zertfikatszwangs - ja, aber tatsächlich habe ich heute bei der Vorbereitung der Voranmeldung diesen Hinweis erstmalig gesehen. Natürlich habe ich mich sofort registriert - aber wer weiß, wann das alles kommt. Bis zum 10. mutmaßlich nicht. Resultat: Ein komplett neues orgaMAX, das eigentlich alles richtig macht - aber leider die Ausnahme von der Regel nicht zu kennen scheint :-/

Too bad...

Oder habe ich etwas übersehen? Axel Napolitano
Maßgeschneiderte Lösungen für erfolgreiche Softwareprojekte
Freiberuflicher IT Berater und Senior Developer
www.napolitano.de - Skype: axel.napolitano
AxelNapolitano
Neuling
Verfasst am: 04.01.2013 [16:01]
Hach... Und weil's so schön ist, sich selbst ans Knie zu treten... Beim nochmaligen Check der Menüs habe ich unter "orgaMAX" > "Elsterversand" > "Authentifizierter Versand" einfach den Haken entfernt...

Augen auf beim Eierkauf! Es geht also doch bei orgaMAX. Wunderbar. Der Tag ist gerettet. Einzig die Fragmentierung der Einstellungsoptionen wäre ein klitzekleiner Kritikpunkt icon_wink.gif Vielleicht kann man in einer Version 2014 oder 2015 sämtliche Einstellungen und Konfigurationen zentralisieren und/oder dort anbieten, wo sie gerade relevant sind?

Also bitte meinen vorherigen Post ignorieren. Danke icon_smile.gif
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.2013 um 16:02.]Axel Napolitano
Maßgeschneiderte Lösungen für erfolgreiche Softwareprojekte
Freiberuflicher IT Berater und Senior Developer
www.napolitano.de - Skype: axel.napolitano

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage