Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Fragen zum DATEV Export

Angeal
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 22.04.2016 [12:53]
Hallo Zusammen,
wir stehen vor der Einführung von DATEV (online).

Aktuell rufen wir mit orgaMAX die Zahlungen von unserer Bank ab, verbuchen die Debitoren- und Kreditoren Rechnungen/Konten mit orgaMAX und verbuchen auch sonst alles mit orgaMAX.

Wenn wir nun die verbuchten Zahlungen, Kreditoren und Debitoren (Eingangs- und Ausgangsrechnungen) nach DATEV exportieren, sind diese dann dort ebenfalls bereits verbucht, oder muss ich in DATEV alles nochmal machen? Wie macht ihr das?

Habe bereits zwar vor einigen Tagen eine Support Anfrage gestellt, aber immer noch keine Antwort bekommen. Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 23.04.2016 [22:59]
"Zitat" schrieb:
Ist Ihnen das DATEV-Format wichtig, können Sie auch das Modul DATEV dazu buchen. Ihr Steuerberater erhält dann die exportierten Daten im DATEV-Format.
۝ ➽► Du brauchst angepasste Vorlagen ? Hilfe per PM ◄ ۝
lok
Amateur
Verfasst am: 25.04.2016 [08:27]
Unsere STB bekommen die Date Daten per DATEV. Drin sind alle Buchungen enthalten. Lediglich gibt es einige Unterschiede zwischen den der Konten der Standard-Installation von OM und den aktuellen SKR- Rahmen. Dafür muss der STB einige Umbuchungen machen. Wenn aber die Konten einmal stimmen und synchron sind, ist dann alles kein Problem.

orgaMAX Forum hat 4424 registrierte Benutzer, 5361 Themen und 17763 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.47 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 7 registrierte Benutzer online.

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage