Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Kleinunternehmer ohne Ust und der innergemeinschaftliche Erwerb

aua
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 28.02.2017 [19:32]
Hallo,

ich teste aktuell noch Orgamax und habe eine Frage an die Buchungsspezialisten.

Ich bin Kleinunternehmer und mache von der Regelung Gebrauch, keine Ust abführen zu müssen.

Nun habe ich eine Netto-Rechnung aus einem EU Land erhalten die ich auf "3435 innergemeinschaftlicher Erwerb ohne Vorsteuer und 19% Umsatzsteuer" buche.

Da ich ja normalerweise keine Umsatzsteuer-Voranmelung brauche, frage ich mich, ob ich nun wegen dieser einen Rechnung diese Voranmeldung abgeben muss oder reicht die Jahreserklärung?

Desweiteren kann ich als Kleinunternehmer die Ust. die ich nun abführen muss gleichzeitig wieder als Ausgabe in der EÜR geltend machen. Wie buche ich das, damit diese Steuer als Ausgabe in der EÜR angerechnet wird?

Würde mich freuen wenn jemand eine Lösung hat icon_smile.gif
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 28.02.2017 [21:24]
Hallo willkommen,
Wenn Du als Kleinunternehmer Waren oder Dienstleistungen aus einem europäischen Land beziehst ohne eine USt-ID-Nr., musst Du die ausländische Umsatzsteuer bezahlen.
Kaufst Du aus einem europäischen Land Waren oder Dienstleistungen mit einer USt_ID-Nr. ein, dann zahlst Du nur den Nettopreis, d. h. also ohne die ausländische Umsatzsteuer.
Allerdings hast du dann für einen umsatzsteuerfreien innergemeinschaftlichen Erwerb die Umsatzsteuer in Deutschland anzumelden und zu deut. MWST-Satz entrichten.
"aua" schrieb:
Ich bin Kleinunternehmer und mache von der Regelung Gebrauch, keine Ust abführen zu müssen.
Nun habe ich eine Netto-Rechnung aus einem EU Land erhalten die ich auf "3435 innergemeinschaftlicher Erwerb ohne Vorsteuer und 19% Umsatzsteuer" buche.
Da ich ja normalerweise keine Umsatzsteuer-Voranmelung brauche, frage ich mich, ob ich nun wegen dieser einen Rechnung diese Voranmeldung abgeben muss oder reicht die Jahreserklärung?
Die Umsatzsteuervoranmeldung wird abgegeben, in der Jahreserklärung ist die Anlage UR mit abzusenden. Frage in Deinem Fall aber besser einfach deinen FA Sachbearbeiter.
"aua" schrieb:
Desweiteren kann ich als Kleinunternehmer die Ust. die ich nun abführen muss gleichzeitig wieder als Ausgabe in der EÜR geltend machen. Wie buche ich das, damit diese Steuer als Ausgabe in der EÜR angerechnet wird?

Die Umsatzsteuer wird automatisch in die EÜR eingebucht. [Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.2017 um 22:10.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage