Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Rechnung aufteilen in mehrere Konten

MGr
Neuling
Verfasst am: 05.11.2018 [11:43]
Hallo Zusammen,

ich habe hier folgendes Problem:
Kunde bestellt Artikel. diese werden im Auftrag erfasst und dann die Rechnung erstellt.
auf der Rechnung:
Artikel A geliefert in 2018 --> Bezahlt in 2018
Artikel B geliefert in 2019 --> Bezahlt in 2018
Artikel C geliefert in 2019 --> Bezahlt in 2018

Nun meint mein Steuerbüro, die Artikel bzw. Rechnungen die in 2019 geliefert werden, müssen auf das Konto passive Rechnungsabgrenzung SK03 990 gesetzt werden.
Hier weiß ich überhaupt nicht, wie ich das anstellen soll. Ich habe das Konto im Kontenplan angelegt. Laut Steuerbüro soll ich das Konto 1593 kopieren und umbenennen.
Nun war mein Plan im Artikel direkt unter sonstiges, einfach das Konto 990 einstellen bis zum 01.01.2019 und dann wieder auf Standard setzen. Leider bekomme ich das Konto 990 nicht angezeigt (Ich weiß auch gar nicht ob das der korrekte Weg ist).
Wer kennt das Problem und kann mir hier helfen? wir haben schon etliche Kunden, die beides auf den Rechnungen haben.

Grüßle Marion

orgaMAX Forum hat 4264 registrierte Benutzer, 5206 Themen und 17267 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.92 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage