Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

SKR03, 8735 ist als Konto für Gewährte Skonti 19% falsch

domgre
Amateur
Verfasst am: 14.01.2013 [11:28]
Hallo,

wo ich das hier lese, gibt es eigentlich die Möglichkeit 5-stellige Kontonummern zu verwenden. Ich habe den ersten Kunden bei dem der Steuerberater wegen der Umstellung bzgl. E-Bilanz auf fünfstellige Konten bucht.

mfg

Dominik
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 14.01.2013 [12:01]
Frage da bitte den Support an wie es generell aussieht mit E-Bilanz Anpassungen und lass es uns bitte wissen am besten hier
Danke [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.2013 um 12:09.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 14.01.2013 [12:10]
das kann ich schon beantworten. Ich habe im letzten Jahr schon nach e-bilanzen gefragt und folgende Antwort bekommen:

"Hallo Frau Kamp,

da orgaMAX ja nach wie vor kein Buchhaltungsprogramm ist, sondern nur eine Vorbereitung für die Buchhaltung und das übersenden diese Daten an den Steuerberater oder das Finanzamt übernimmt, wird es in orgaMAX keine E-Bilanz und taxonomisches Buchen geben. Die vorhandenen Kontenrahmen haben wir aus folgenden Gründen nicht geändert:

Zitat Datev:
Kontenrahmen 2012
In den DATEV-Kontenrahmen 2012 für den SKR 03 und SKR 04 sind bereits alle E-Bilanz-relevanten Sachverhalte enthalten. Zusätzlich zu den bisherigen Standardkontenrahmen stehen weitere Varianten mit E-Bilanz-Informationen bereit. Die Unterschiede zu den bisherigen Kontenrahmen:
• Die neuen Kontenrahmen beinhalten zwei neue Spalten, aus denen ersichtlich wird, welches Konto in welche Position der E-Bilanz-Taxonomie fließt (Spalten „Bilanz/GuV-Posten E-Bilanz-Taxonomie" und „Zusammenhang Konto u. Taxonomie"icon_wink.gif.

Da wir also keine E-Bilanz bieten, wurden auch die dafür benötigten Konten nicht mit aufgenommen."


wir werden also sehen müssen wie wir klar kommen, aber ich denke, das wird noch häufiger Thema werden.




Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 14.01.2013 [12:21]
Danke dir! ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Mike
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 14.01.2013 [20:59]
Um mal wieder zum Threadthema zurück zu kommen icon_smile.gif

Der Support hat sich heute bei mir aufgeschaltet, ein paar "magische" Dinge getan und schwupps sehe ich auch die 87xx'er Konten und kann das 8736 auswählen. Auch auf diesen Wege nochmals Danke.

icon_yes.gif

Jetzt fehlt mir nur noch das zusätzliche Erlöskonto bei der Istversteuerung und meine Steuerberaterin ist zufrieden ...

Ciao,
Mike
domgre
Amateur
Verfasst am: 17.09.2013 [16:01]
Hallo,

sorry dass ich diesen alten Thread nochmal ausgrabe, aber der Umgang mit dem Kontenplan in OM regt micht leider tierisch auf. Ich konnte das richtige Konto für Skonto nach einer Fernwartungssitzung mit dem Support ändern, der Supporter musste aber selber länger suchen. Jedoch ist der Kontenplan leider dadurch nicht sauber.

Beispiel: Konto 1759: Bezeichnung OM: Umsatzsteuer Lieferungen und Leistungen nach §13b UstG ohne Vorsteuer

Bezeichnung Datev: Vorraussichtliche Beitragsschuld gegenüber den Sozialversicherungsträgern

Eine Kontonummer, zwei Bezeichnungen mit doch leicht unterschiedlichem Sinn und Zweck. Selbst ändern der Kontobezeichnung? Fehlanzeige! Dies geht mir z.B. auch bei Umsatzkonten auf den Nerv, teilt man z.B. die Erlöse 19% UST auf 8400 (Erlose Betriebszweig A) und 8401 (Erlöse Betriebszweig B) auf kann man zwar 8401 anlegen und entsprechend benennen, 8400 jedoch nicht.

Warum kann man nicht einfach seitens Deltra den aktuellen SKR einspielen und die Konten zur Bearbeitung freischalten? Ich weiss, OM ist keine Buchhaltungssoftware aber die Mechanismen für einen vernünftigen Kontenplan sind doch alle vorhanden, warum muss man es den (jährlich für Updates zahlenden!) Kunden so schwer machen?
Mike
Guru
Themenersteller
Verfasst am: 17.09.2013 [19:50]
Ich würde auch gerne bei Ist - Versteuerung für einige Bereiche ein anderes Erlöskonto nutzen. Aber das geht überhaupt nicht ...
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 19.09.2013 [10:19]
mich ärgert die Aussage, das Orgamax keine Buchhaltungssoftware ist.
Denn immerhin wird eine Buchhaltung angeboten, die dann an den Steuerberater weitergegeben werden soll.
Offensichtliche Fehler mit dem Hinweis abzutun, dass das ja nun einmal keine Buchhaltungssoftware sei, ist schlimm und ärgerlich.
Wenn etwas angeboten wird, sollte es auch fehlerfrei sein, denn auch mit "unechter" Buchhaltung verlassen wir uns schließlich auf das Programm.

orgaMAX Forum hat 4294 registrierte Benutzer, 5229 Themen und 17327 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.86 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 1 registrierter Benutzer.
Heute waren bereits 4 registrierte Benutzer online.

Benutzer: OMStBFreiheit

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage