Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Umstellen von SKR03 auf SKR04

Oly20
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 28.01.2014 [12:25]
Hallo liebe Forenmitglieder, ich hatte bisher immer den SKR03 Kontenrahmen. Mein Steuerbüro empfahl mir 2014 mit dem SKR04 Rahmen zu arbeiten.
So weit ok, die Umstellung in den Stammdaten auf SKR04 setzen, ist ja nur ein Klick!
Ist es wirklich nur das, und das wichtigste, was ändert sich in den Jahren davor, als alles noch mit dem SKR03 gebucht wurde?
Bleibt das alte bis 31.12.2013 bestehen?
Kann mir dazu jemand Infos mitteilen? Vielen Dank im voraus, viele Grüße.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 29.01.2014 [00:38]
Hallo Oly20,
Ganz wichtig ist eine DATENSICHERUNG anzulegen für die Zeit mit SKR 03.

Außerdem lohnt sich darüber nachzudenken, ob Du Buchungen als PDF ausdruckst, damit Du keine Rücksicherung mal schnell machen mußt.
> Finanzen > USTVA > EÜR hier keine alten Zeiträume versehentlich neu berechnen lassen.
Bei jeder kleinen eigenen Änderung im Kontenplan läuft eine Kontenplanneuberechnungen durch. Inwieweit das auch rückwirkend nicht durchläuft, kann dir keiner garantieren.

Hier noch Hinweise:

> Stammdaten > Finanzbuchhaltung > Standard FIBU-Konten > Konten für Ausgangsrechnung Haken bei Ist-Versteuerung ?
Konten für Eingangsrechnungen Haken bei Ist-Versteuerung ? (Zeitpunkt des Vorsteuerabzuges)


Meine Erfahrung: was mal gebucht wurde, bleibt unter der Kontonummer bestehen. Allerdings fehlen mir Erfahrungen beim Wechsel des Kontorahmens. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Oly20
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 29.01.2014 [09:34]
Danke Samm für die schnelle Rückantwort, Datensicherung ist klar! An die Soll u. Ist Versteuerung dachte ich jetzt gar nicht! Ich mache die Soll Versteuerung, optimal wäre natürlich, das alle Geschäftsfälle zum 31.12. abgescjhlossen sind, was ja eigentlich nie möglich ist! Spielt eigentlich doch keine Rolle, wurde ja gleich gebucht, hm, ich werde es tun, wird schon gut gehen. Da ich den Januar noch nicht erfasst habe, ist es einfacher, dann habe ich ja noch die Datensicherung.
Vorerst Danke, falls dir noch etwas dazu einfällt, gerne mitteilen, noch nen schönen Tag.icon_yes.gif
lok
Amateur
Verfasst am: 14.07.2014 [20:10]
Welchen Vorteil bringt SK04 gegenüber SK03?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 14.07.2014 [22:20]
"lok" schrieb:

Welchen Vorteil bringt SK04 gegenüber SK03?

Bilanzierer brauchen du SKR04, machst Du EÜR reicht SKR03

Du kannst ja auch mal Deine Tante befragen: SKR 03 SKR 04 Gegenüberstellung
۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
lok
Amateur
Verfasst am: 15.07.2014 [06:55]
Danke Samm!

Kann man auch mit SK04 nur EÜR machen?
D.h. gibt es Abweichungen von den Konten oder beinhaltet SK04 einfach mehr zusätzliche Konten, die bei SK03 fehlen?
Oly20
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 15.07.2014 [09:10]
Klar kann man, da ändert sich nix, automatisch werden die alten Nummern auf 04 umgestellt und gut ist auch das man in der Übersichtstabelle nebeneinander vergleichen kann was war alt und was ist neu!
Mehrrere Konten inklusive, dazu ist es doch logisch immer mit dem aktuellsten zu arbeiten was angeboten wird, Gruss, Pierre.
lok
Amateur
Verfasst am: 05.09.2014 [16:46]
Ich habe meinen Steuerberater extra danch gefragt. Er hat sich die Konten angeschaut und meinte, mit SK03 kann man auch bilanzieren. Was wird beim Bilanzieren bei SK03 vermisst?

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 3 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage