Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Sicherheitseinbehalte

Samm
orgaMAX-Profi
Themenersteller
Verfasst am: 27.12.2015 [13:31]
Sicherheitseinbehalte -eine gängige Funktion im Handwerk- kann man behelfsweise schon jetzt abbilden. Denke, dass deltra diese Funktion ernsthaft überdenken sollte für eine Vorlage. Denkarbeit ist schon vorgeleistet:
Der Trick geht so: z.B. SEB von 5 %
Die erste Abschlagsrechnung z.B. im Brutto wird die Preisangabe in der Eingabemaske unten rechts eingestellt.
Abschlag von 5 % im brutto lässt man sich errechnen und setzt das Rechnungsdatum auf Datum in z.B. 4 Jahren. Ebenso erstellt man einen Zahlungseingang über Verrechnung ebenfalls auf Datum in 4 Jahren. Damit wird der SEB korrekt abgezogen von der verbleibenden Restforderung.
Im Schlusssatz erklärt man dass diese Rechnungsnummer der SEB ist. Diese wird nach Ablauf der 4 Jahre versandt. Danach Verrechnung löschen und den Zahlungseingang neu zuordnen.

Der Programmierer braucht nur einen Zwischentitel SEB einfügen und die Datum's ausblenden und den Betrag intern unsichtbar als bezahlt abbilden.
Siehe Bild was jetzt schon möglich ist.
Bild wurde leicht verändert über Vorlagen Designer [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.2015 um 21:10.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
kulli
Laie
Verfasst am: 31.12.2015 [16:36]
Man kann es auch gleich richtig machen, damit das FA nichts zu bemängeln hat, und die Bilanz stimmt:
Man lässt den SEB einfach als offenen Posten solange in der Buchaltung stehen, bis er wirklich bezahlt ist. bzw. bis die Bürgschaft zurückgegeben wird; bei einer Bürgschaft oder SEB kann man auch ein extra Konto anlegen und den SEB für die Jahre bis die Bürgschaft zurückgegeben wird / bezahlt ist der Übersicht halber in das Extra-Konto verbuchen.
Samm
orgaMAX-Profi
Themenersteller
Verfasst am: 01.01.2015 [19:43]
Bei Istversteuerung kann man es nicht besser lösen wie beschrieben. Kann man mit Bilanz Sollversteuerung nicht vergleichen!! ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
kulli
Laie
Verfasst am: 02.01.2015 [09:37]
Das spielt keine Rolle om Soll oder Ist-Versteuerung: solche Tricksereien mit dem Datum sind eine Grauzone, denen man keinen Vorschub leisten sollte; spätestens bei einer Betriebsprüfung (oder auch schon beim Steuerberater) tauchen dann Probleme auf, je nachdem welchen Korintenkacker man als Prüfer haticon_smile.gif
Da wäre dann noch die Frage ob Orgamax die Buchung des SEB dann auch richtig übergibt (ohne Steuer) , z.B. Beim Export.
Samm
orgaMAX-Profi
Themenersteller
Verfasst am: 11.01.2016 [22:51]
Hab die Abschlagsrechnung mit Ausweisung des jetzt geforderten Restbetrag abzüglich des Sicherheitsbetrages zum jetztigen Datum von einem Experten der steuerberatenden Berufe überprüfen lassen.
Er fand dieses Vorgehen für die IST und Sollversteuerung für die Möglichkeiten, die OrgaMAX bietet, völlig in Ordnung um die Restforderung in der Schlussrechnung auch korrekt ausweisen zu können.

۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4235 registrierte Benutzer, 5178 Themen und 17169 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.99 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 12 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage