Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

vielfache abweichende Lieferadressen bei B2B Auftraggeber

Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 23.06.2016 [21:51]
Ein Auftraggeber mit ständig wechselnden Lieferadressen beim Dropshipping
Hier eine Anleitung wie man Einmallieferadressen eindeutig schon beim Anlegen eines Auftrages vorbelegen kann:
  • Vor dem Anlegen kopiere zuerst die Auftragsnummer aus der Druckansicht, um sie dann diesem Auftrag zuordnen zu können in der Labelbezeichnung zur Endverbraucherlieferadresse.
  • 01. Adressfeld anklicken
  • 02. > weitere Daten... auswählen
  • 03. Gehe auf > Kunde bearbeiten...
  • 04. Reiter mit Weitere Adresse auswählen
  • 05. NEU auswählen, um Adresse anzulegen
  • 06. WICHTIG Labelbezeichnung eindeutig eingeben
    z.B. Auftrag No mit Name des Consumers
  • 07. Beim Auswählen einer angelegten Lieferadresse geht man dann bequem über
    Liefer- /Rechnungsadresse.
    Anhaken und die Lieferadresse ist schon vor Versand festgelegt.

Der Endverbraucher ist eindeutig erkennbar an der Nummer im Label des Adressfeldes. In dieser Anleitung wird gezeigt wie man optimal zielführend einmalige Lieferadressen anlegt.

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.2016 um 10:55.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 5 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage