Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Auftrag bei Vorkasse

JKsSchlachthaus
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 15.11.2012 [21:54]
Hallo,
Ich verschicke grundsätzlich immer mit Vorkasse.
Jetzt habe ich jedoch das Problem, dass wenn ich einen Auftrag erstelle und ich dann auf Rechnung erstellen drücke, der Auftrag als komplett geliefert eingetragen wird.
da ich aber per Vorkasse verkaufe, brauche ich die Rechnung und der Status muss auf nicht geliefert stehen damit ich nicht den Überblick verliere.
Kann ich das irgendwie ändern?
MFG JK
Angeal
Guru
Verfasst am: 16.11.2012 [08:18]
Hallo JKsSchlachthaus,
die normale Abfolge ist: Auftrag -> Lieferschein -> Rechnung

Sobald du eine Rechnung stellst ist die Ware ja sinngemäß bereits geliefert. Wenn du mit Vorkasse arbeitest solltest du deinem Kunden eine Proforma Rechnung zukommen lassen. Diese findest du entweder im Kontext-Menü des Auftrags, oder unter Weitere Funktionen (F3) "Proforma Rechnung anzeigen" oder per Druck auf die Taste F6

Allerdings werden keine Variablen in der Zahlungsart (wie z.B. Skontowerte) ausgegeben... Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
Esiebert
Profi
Verfasst am: 16.11.2012 [08:46]
Eine andere Möglichkeit ist, eine Anzahlungsrechnung (dabei die Abschlagsdefinition in "Vorauskasserechnung" ändern) zu verwenden. Hat den Vorteil, dass auch die Variablen in der Zahlungsart mit ausgegeben werden. Die Schlussrechnung ist dann 0 und wird mit der Ware versandt [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.2012 um 08:55.]Gruß
Esiebert
JKsSchlachthaus
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 16.11.2012 [11:43]
Danke für die schnellen Antworten!
Hat mir sehr geholfen.
Ich denke das mit der Anzahlungsrechnung ist für meine Nutzen am besten.
Allerdings verstehe ich nicht ganz, welche Abschlagdefinition ich in Vorauskasserechnung ändern soll und wie das geht.
MFG
JK
Esiebert
Profi
Verfasst am: 16.11.2012 [13:45]
Hallo JKsSchlachthaus,

Du gehst auf "Rechnung erstellen - Abschlagsrechnung erstellen - beim Betrag gesamten Nettobetrag eintragen - in der Rechnung dann Titel der Abschlagsrechnung in "Vorauskasserechnung" ändern, ebenso im Text (z.B. Vorauskasse zu Auftrag Nr.....). Der Nachteil ist nur, dass die einzelnen Positionen im Gegensatz zur Proformarechnung nicht aufgeführt sind. (irgend etwas ist immer icon_wink.gif)
Wir verschicken die Rechnung zusammen mit der Auftragsbestätigung, da stehen die Positionen dann drin. [Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.2012 um 13:46.]Gruß
Esiebert
JKsSchlachthaus
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 16.11.2012 [15:01]
Alles klar danke!
Ich schau mal wie ich das am besten mache icon_wink.gif
Mike
Guru
Verfasst am: 17.11.2012 [23:46]
Warum brauchst Du zwingend die Rechnung? Zu einem Auftrag kannst Du auch eine "Proforma-Rechnung" erstellen (F6), die löst keinen Lieferschein, etc. aus.
chevi111
Amateur
Verfasst am: 06.04.2019 [11:22]
Hat sich bei dem Thema schon was getan?

Am einfachstem wäre es doch wenn die Beschränkung einer "100% Abschlagszahlung" aufgehoben werden würde.

Angebot > Auftrag > Abschlagsdefinitionen öffnen > Abschlag nach Prozentwert ermitteln > 100%
OM erstellt dann Abschlag über Gesamtbetrag, und Auftrag bleibt erhalten.
Nach Lieferung: Schlussrechnung 0€ > Auftrag abgeschlossen.

Somit kann man ordentlich die Zahlung zuweisen und der Auftrab bleibt bestehen.
Mulder
orgaMAX-Team
Verfasst am: 08.04.2019 [08:53]
Hallo chevi
100% eingeben geht zwar nicht, du kannst aber den vollen Bruttobetrag (im Feld Gesamtbetrag in der Abschlagsdefinition) eingeben und dann die Abschlagsrechnung darüber erstellen. Somit verbleiben bei der Schlussrechnung die 0,-€ Restforderung.
Beste Grüße
chevi111
Amateur
Verfasst am: 08.04.2019 [11:17]
Hallo Mulder,

Super, das geht! Habe ich nach meinem Prozentversuch gar nicht erst getestet, da ich dachte dies ist dann logischerweise auch nicht möglich...
Vielen Dank!

orgaMAX Forum hat 4235 registrierte Benutzer, 5178 Themen und 17170 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.99 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 14 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage