Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Mehrere Gesamtsummen incl. Alternativen ausweisen

STATWORX
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 10.01.2014 [20:59]
Guten Tag,

wir evaluieren gerade orgaMAX für den Einsatz in unserem Unternehmen. Hierbei haben wir eine zentrale Anforderung:

In unseren Angeboten weisen wir neben dem normalen Leistungsumfang bis zu 2 optionale Angebotsposten (Option A und B) aus. In unseren bisherigen Ageboten (Excel) werden am Ende die Gesamtsummen netto/brotto OHNE optionale Angebotsposten sowie einmal mit Option A (netto/brutto) sowie mit Option B (netto/brutto) ausgewiesen. Der Kunde erhält also quasi ein Angebot und kann dann zwischen "keine Option", incl. Option A oder incl. Option B wählen.

Ich habe bereits entdeckt, dass es einen sehr umfangreichen Editor zur Anpassung von Angebotsvorlagen gibt, jedoch fehlt mir hier das Wissen o.g. umzusetzen.

Ist es möglich die oben genannte Anforderung umtzsetzen in orgaMAX? Hier geht es mir erst einmal um eine grundsätzliche Einschätzung der Machbarkeit.

Vielen Dank im Voraus!
Sebastian
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 10.01.2014 [21:47]
Hallo Sebastian
Der Editor nennt sich hier Vorlagen Designer. M.E. kannst Du das alles ohne Vorlagen Designer realisieren
  • Angebote können Alternativen enthalten, die nicht in die Gesamtsumme eingehen.
  • In der Eingabemaske über > Positionsart (über > Spalte definieren per Rechtsklick einrichten). Alternative oder Zwischensumme auswählen ODER
  • In der Eingabemaske Zwischensummen zu bilden wird erreicht über Button > Artikelliste einblenden (Zwischensumme zu allerst in der Artikelliste zu finden) oder über > Positionsart (über > Spalte definieren per Rechtsklick einrichten) .
  • ODER fertige Vorlagen wählen:
    Am besten innnerhalb des Vorlagen Designers Vorlagen online anklicken oder in der Druckansicht des Angebotes. Dort gibt es
    - Angebot mit optionalen Positionen
    - Angebot mit Auflistung der Zwischensummen
    - Angebot ohne Gesamtsumme
  • Ob Preise im Brutto oder im Netto angezeigt werden, stellst Du in der Eingabemaske des Vorganges unten rechts ein. (Zuvor auf > Stammdaten > Meine Firma > Einstellungen > Preisart Haken(!) setzen bei > Umschaltung im Vorgang)
    Natürlich steht der netto / brutto Preis nicht direkt nebeneinander, sondern Du entscheidest ja per Knopfdruck, ob die gelisteten Preise des gesamten Angebots alle entweder als Netto oder als Brutto angezeigt werden.


Nach dem Lesen Deiner Ansprüche habe ich den Eindruck, daß das alles kein Problem darstellt.
Lediglich um mehrere Alternativ(!!)positionen separat zu addieren ohne in den Gesamtpreis einzufliessen, dazu muß - m.E. auf die Schnelle gedacht - über den Vorlagen Designer was angepasst werden. Aber das dann bitte separat posten oder an den Support wenden.

Aus den FAQ:
Alternativpositionen darstellen

۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
STATWORX
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 10.01.2014 [22:54]
Hallo,

danke für die schnelle Antwort!

Den Umfang, den Du dargestellt hast kenne ich bereits. Was ich benötige, ist das genaue Gegenteil icon_smile.gif

Die 2 möglichen Optionen sollen in jeweils separaten Gesamtsummen am Ende ausgewisen werden. Am Ende des Angebotes stehen sollen also 3 Gesamtsummen untereinander erscheinen. Ich versuche mal das aktuelle Layout zu verdeutlichen:

Summe ohne Option netto: 1000 Euro
zzgl. 19% MwSt.: 190 Euro
Summe ohne Option brutto: 1190 Euro
----------------------------------------------------
Summe incl. Option A netto: 1500 Euro
zzgl. 19% MwSt.: 285 Euro
Summe incl. Option A brutto: 1785 Euro
-----------------------------------------------------
Summe incl. Option B netto: 2000 Euro
zzgl. 19% MwSt.: 380 Euro
Summe incl. Option B brutto: 2380 Euro

Ich hoffe, das war verständlicher icon_smile.gif

VG
Sebastian
Birdie501
Amateur
Verfasst am: 10.01.2014 [23:25]
Hallo,

das kannst du mit dem Vorlagendesigner sicherlich realisieren, wenn das aber bestimmt nicht ganz einfach ist. icon_smile.gif
Mir stellt sich nur die Frage ob deine Optionen Artikel sind oder immer das Gleiche? Also anderst gefragt ob die Optionen als fixe Variablen in der Vorlage erfasst werden können.... Falls es auch Artikel sind denke ich wird das nicht so einfach gehen.

Grüße
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 11.01.2014 [01:17]
  • Wähle die Vorlage Angebot mit Auflistung der Zwischensumme.
  • Blende den Bereich Zusammenfassung aus.
  • Passe den SubreportSummeZwischensumme an bezügl MWST etc
  • In den Positionen zu jeder Option A oder B wird die Summe von 'ohne Option' in einer Zeile wiederholt. Wenn das letzte dir zuviel Arbeit ist, gibt es sicherlich eine kostenpflichtige Möglichkeit über den Support.





Im Beispiel siehst du die WDH des Gesamtpreises der Grundausstattung ohne Option zu 1.000 € in den Optionen A u B ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 11.01.2014 [15:34]
wir haben das gleiche Problem wie STATWORX.
Die Idee mit den Zwischensummen ist nicht schlecht, allerdings sind die einzelnen Gruppen, die eine Zwischensumme bekommen nicht immer gleich.
Wenn wir beispielsweise eine Gruppe Personalkosten, ein Gruppe Transportkosten und eine Gruppe Ausstattung oder Technik haben, nutzt es nichts, wenn am Ende des Angebots immer nur Zwischensumme oder wie in Deinem Beispiel "Option 1" oder Option 2" steht.

Ich würde es schon wichtig finden, wenn man wenigstens für die optionalen Gruppen eines Angebots eine Summe bilden könnte. Vielleicht geht das ja?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 11.01.2014 [18:53]
Hallo spicyconsepts,
absolut genau das geht auch so easy!

Setz Deine gewünschten Begriffe in die Positionszeile in Feld Artikelbeschreibung bei Positionsart Zwischensumme. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 13.01.2014 [15:46]
hallo Samm, das ist richtig, allerdings muss ich dann jedes Mal die Vorlage ändern. Ich habe ja nicht immer die gleichen Inhalte im Angebot.
Trotzdem danke für den Hinweis, das ist immerhin eine Krücke.
spicyconcepts
Profi
Verfasst am: 13.01.2014 [16:10]
mal so ein Gedanke (ist vielleicht völliger Blödsinn):
ich hab ja über jeder Gruppe, für die ich eine Zwischensumme bilde einen Freitext
(zum Beispiel Personalkosten, Transport, Bühne, Ausstattung etc).
Besteht nicht die Möglichkeit diesen Text zu benutzen?



Nachtrag:icon_redface.gif
scheint heute nicht mein Tag zu sein... bin ich blöd.
Ja klar. Supereinfach! Und ich erkläre es jetzt auch noch einmal für die, die vielleicht genauso blöd sind wie ich:
Man muss nichts im Vorlagendesigner ändern.
Wenn man die Vorlage Auflistung mit Zwischensummen heruntergeladen hat,
schreibt man in das Angebot in die Spalte "Bezeichnung" den Text Personal, Transport, etc.
Dann wird automatisch dieser Text in die Zusammenfassung übernommen.

manchmal ist man wirklich blind icon_cool.gif
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.2014 um 16:19.]

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute war bereits 1 registrierter Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage