Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

PDF Export verschiebt Layout

infinity2000
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 11.01.2017 [12:22]
Hallo!
Wenn ich eine Rechnung als PDF exportiere, verschiebt er mir Teile des Layouts....
Der Textblock, den ich oben rechts im Briefpapier platziert habe, wandert ein gutes Stück nach links, ist damit nicht mehr bündig.
Ein weiterer Textblock mit Kontoinformationen, der in der Rechnungsvorlage integriert ist, wandert ebenfalls ein (noch größeres) Stück nach links. (Die Formatierung des Textes bleibt aber bestehen, also der eine ist linksbündig, der andere zentriert, dies bleibt, aber das gesamte Paket wandert beim PDF-Export.)

In der Druckansicht und auch beim Drucken ist alles ok, nur der PDF-Export macht diese Probleme. Woran kann das liegen?

Vielen Dank!
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 11.01.2017 [12:37]
"infinity2000" schrieb:
Woran kann das liegen?

Kann man nicht so sagen. Der PDF Export verhält sich manchmal unerwartet. Von Deiner Art Fehler habe ich noch nichts gehört. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Razor
Amateur
Verfasst am: 12.01.2017 [13:17]
Schon mal versucht an den Einstellungen des PDF Exports bisschen zu spielen und zu gucken ob es sich dann anders verhält?
Also unter Datei/Einstellungen/Allgemein/PDF-Optionen

Also warum das so ist..da habe ich auch keine Idee
infinity2000
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 13.01.2017 [13:05]
Habe in den PDF Einstellungen die Häkchen bei Formatierte Texte als Grafik exportieren und PDF-Erzeugung über TExtraDevices aktiviert. Nun verschiebt sich nix mehr. Meiner Meinung nach wird aber die Qualität der Textdarstellung damit schlechter icon_frown.gif Naja, aber wenigstens verschiebt sich nix mehr... Danke!
infinity2000
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 14.01.2017 [12:55]
Leider doch noch nicht gelöst...
es verschiebt sich jetzt nichts mehr, aber ich möchte die formatierten Texte nicht als Grafik exportieren, weil der Kunde sonst ja zB IBAN etc. nicht aus dem PDF herauskopieren kann, was ich unglücklich finde.

Nun passiert aber folgendes seltsames:
Wenn ich den Haken bei als Grafik exportieren in den PDF einstellungen entferne, verschiebt sich jetzt zwar nichts mehr, aber er wandelt die meisten Texte in eine ganz andere Schriftart um. Komischerweise nicht alle. Der Adresskopf zB bleibt in korrekter Schriftart.

Es handelt sich um die Schrift "Calibri" eigentlich eine Standardschrift.
Wenn ich sie in den PDF Einstellungen einbinde klappt es wohl, aber dadurch wird das PDF exorbitant groß, was für den Mailversand natürlich nachteilig ist.

Vorher hatte es ja auch geklappt, dass er die Schriftart korrekt übernimmt, nur hatte er halt einiges im Layout verschoben. Nun verschiebt sich nix, aber die Schriftart wird einfach ersetzt... Was mach ich falsch?

Hilfe... icon_cry.gif
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 14.01.2017 [14:57]
Schriftarten und andere Erscheinungen in PDF Ansicht ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
infinity2000
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 15.01.2017 [18:25]
Die verlinkten Posts hatte ich auch bereits gelesen, trotzdem danke!
Hilft mir aber erst mal nicht weiter... und vom Support bekomme ich auf meine Mail keine Reaktion...

Nochmal zusammengefasst:
Wenn ich in den PDF Einstellungen die Häkchen bei Formatierte Texte als Grafik exportieren und PDF-Erzeugung über TExtraDevices nicht aktiviere, wird die Schriftart korrekt dargestellt, die Dateigröße ist super, ABER das Layout zerschießt sich. (Verschiebungen einiger Elemente, komischerweise nicht alle.)

Setze ich den Haken bei TExtra Devices, verschiebt sich nix, aber die Schriftart wird (obwohl Standardschrift) durch eine andere ersetzt. - auch nicht gut.

Gut aussehen tut es, wenn auch das Häkchen "als Grafik exportieren" gesetzt ist, das wiederum missfällt mir, da dann eben nichts mehr aus dem Dokument kopiert werden kann.

Schrift einbetten ändert nichts an den Ausgaben, außer dass die Datei unsinnig groß wird. Auch nicht Sinn der Sache.

Habe es probiert mit "Drucken" und dann "Microsoft Print to PDF" - dann speichert er es genau so wie es sein soll, allerdings hat dann die Datei einer einfachen Rechnung auch mal eben 5-600 kb, was ja auch nicht von Nöten ist. Außerdem macht es den PDF-Export um einiges umständlicher, weil er natürlich weder den zugeordneten Pfad zum Speichern der verschiedenen Dokumente nutzt, noch das Dokument richtig benennt. Also auch dies maximal eine Notlösung!

Dass der integrierte PDF-Export so fehlerhaft arbeitet finde ich für eine Software wie OrgaMAX ziemlich daneben.. es gibt ja offenbar viele, die damit immense Probleme haben und das wohl schon seit Jahren, wenn man das Forum so durchforstet. Das kann ja eigentlich so nicht angehen.

Ich bin mal gespannt, ob ich noch mal was vom Support-Team dazu höre. Bin langsam wirklich sauer, weil mir Orgamax momentan mehr Probleme bereitet, als dass es nützt. EINFACH ist anders.
GüntherH
Neuling
Verfasst am: 01.02.2017 [10:56]
Moin,
ich würde das Thema gerne noch erweitern, v2017
Im Designer positionierte Textfelder insb. die Rechnungsnummer verschiebt es im PDF um etliche mm, bitte abstellen das nervt ganz ordentlich.
Siehe Bilder anbei.

infinity2000
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 01.02.2017 [11:05]
Guten morgen,
also ich bin da mittlerweile stinksauer! Nach mehreren Wochen und erst nach nochmaliger Nachfrage, habe ich einen Rückruf vom Orgamax Team erhalten. Eine wirklich freundliche Mitarbeiterin hat sich dem Problem angenommen, über den Live-Support hin und her geklickt, um mir dann zu sagen: Es gibt keine Lösung. Das müssen Sie dann als Grafik exportieren (das möchte ich nicht!) oder über "Print to PDF" im Druck-menu erstellen (Umständlich und unnötig große Datei)

Zu allem Überflusss habe ich im Anschluss an das Telefonat, was mich keinen Schritt weiter gebracht hat, ERNSTHAFT und ohne vorherige Ankündigung eine Email über entstandene "Aufwandskosten" für 13 Minuten Support-Telefonat erhalten! Nachdem ich mich darüber beschwert habe, wurde mir der Betrag "aus Kulanz" erlassen!

Ich finde den Kundenservice bei Orgamax UNMÖGLICH! Jetzt habe ich mir schon den Vorlagen-"Designer" kaufen müssen, um bloß eine Winzigkeit innerhalb meiner Rechnungen verändern zu können, diesen habe ich dieses Jahr gekauft. Da ich als Hauptversion aber die 2016er Version Orgamax nutze, muss ich nun für den Support dieses ECHT komplizierten Programmes jede Minute zahlen. Der PDF Export arbeitet fehlerhaft und Orgamax sagt dazu nur: Joa, das ist halt so, es gibt da ja andere Wege. (Grafik exportieren oder über das Druck-Menu)

Ich habe aber doch eine Software erworben, die eine Funktion zum direkten PDF-Export anbietet. Dieser funktioniert nicht korrekt. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was es da von Seiten von Orgamax überhaupt zu diskutieren gibt...?

Also ich bin alles in allem mehr als unzufrieden und würde Orgamax niemandem empfehlen, ist für mich die reinste Abzocke.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 8 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage