Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Rechnung und Gutschrift

stefan.m
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 30.09.2014 [14:51]
Hallo Leute

folgender Fall:

Rechnung (10 Stück = Brutto 10 Euro).
Gutschrift (1 Stück = 1 Euro). Erstellt mit Rechnung (Layout Gutschrift, -1 Stück)

Überwiesen werden 9 Euro (Rechnungsbetrag abzüglich Gutschrift). Wenn die Buchung nun reinkommt schlägt mir Orgamax vor die Rechnung als "Teilbezahlt" zu markieren, oder z.B.: als "Teilbezahlt Rest als Skonto"

Das trifft aber alles nicht. Rechnung und Gutschrift müssten verrechnet werden, oder?
Wie geht man damit um? Ich check das nicht.

Vielen Dank. [Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.2014 um 14:53.]
Mausko
Amateur
Verfasst am: 30.09.2014 [15:33]
Hallo,
du solltest es als Spittbuchung machen:
1. Neue Einnahme: 10,-- Zahlung vom Kunden der Rechnung zuweisen
2. Zahlung vom Kunden -1,-- der Gutschrift zuweisen.
Dann sollte alles stimmen.
stefan.m
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 30.09.2014 [16:25]
Hallo Mausko,

Danke für Deine Antwort, Leider krieg ich das so nicht hin. "Der Betrag stimmt nicht überein".

Ich hatte den Fall schon zwei/drei mal, weiß aber nicht mehr wie ich das geregelt habe. Durch bloße in Augenscheinnahme der Vorgänge fällt mir zwar was auf ich muß aber noch etwas "graben". Ich melde mich später noch mal.

Danke.

tschüss, Stefan
Mausko
Amateur
Verfasst am: 30.09.2014 [17:38]
Hallo Stefan,
dann machst Du irgendwas falsch. Ich habe das im Demomandanten überprüft. Es klappt einwandfrei. Sowohl die 10,-- € Rechnung alsauch die -1€ Gutschrift stehen hinterher auf bezahlt.
Ich habe ein 10,--€ Rechnung und eine -1€ Gutschrift angelegt.
Bin auf Kasse gegangen und habe eine Zahlungseingang von 9,-- € gebucht.
Dazu auf Spittbuchung gegangen. Auf neu zu Rechnung/ Kunde
10,--€ eingegeben und mit der 10,--€ Rechnung verbucht.
Wieder neu zu Rechnung/Kunde -1 ist schon vorausgewählt und unter Rechnungen die -1€ ausgewählt fertig.
Dateianhang: Splitt1.gif
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 30.09.2014 [20:25]
Mausko's Bild zeigt es. Gehe in die
Erste Hilfe: Steuern und Buchführung Kapitel Kundenzahlung Zahlung an einen Kunden Punkt 3. Gutschrift
Dort wird es erklärt.
Rechnungsliste Rechtsklick > Storno Gutschrift zur Rechnung ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
stefan.m
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 30.09.2014 [22:19]
Hallo Mausko, hallo Samm

Ihr hattet Recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe als erste Zahlung die "9" (Zahlungsbetrag) eingetragen bzw. stehen lassen. Es muß die "10" (der ursprüngliche Betrag ohne Gutschrift) eingetippt werden.

Also vielen Dank und angenehme Bettruhe.

ciao, Stefan [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.10.2014 um 08:31.]
hopsing75
Neuling
Verfasst am: 13.01.2015 [13:52]
Hallo, bin neu hier und werde nun auch mit Fragen nerven icon_wink.gif

wir haben 10 Stück dem Kunden geliefert - 1 Stück kam defekt an - dieses will ich nun Gutschreiben.
wenn ich dies über den Artikel mache mit - 1 vernändert mir das dann auch den Lagerbestand? Das will ich ja gerade nicht.
Freue mich auf antworten
Mike
Guru
Verfasst am: 13.01.2015 [23:16]
Im einfachsten Fall würde ich da in die Lagerbewegungen beim Artikel gehen und dort dann eine "Korrekturbuchung" machen. Dann kannst Du das auch Kommentieren. Wenn Du den Kommentar nicht benötigst, löscht Du einfach die "-1" Lagerbewegung.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage