Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Rechnungsnummer in zugehöriger Gutschrift (Stornovorgang)

accura
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 08.08.2017 [14:38]
Hallo zusammen,

folgendes Szenario: Wenn wir eine Rechnung stornieren steht in der entsprechenden Gutschrift:
"Gutschrift 123456 zu Rechnung 654321"

Die ursprüngliche Rg.-Nr. haben wir in der Vergangenheit in orgaMAX 13 manuell in einem individuellen Feld eingetragen. Hat aber den Nachteil, dass man die Gutschrift erstmal zur Bearbeitung wieder freigeben muss. Das ist natürlich in orgaMAX 17 nicht mehr so cool, da er natürlich meckert, dass man eine vorhandene und gedruckte Rechnung manipuliert. Ständig solche Vorgänge im Protokoll wird wohl auch ein evtl. Finanzamtsprüfer nicht witzig finden.

Gibt es eine Möglichkeit auftomatisch die Rechnungsnummer in die Gutschrift zu übernehmen? Ich verstehe sowieso nicht, warum die Gutschrift gleich auf Status "ausgedruckt" steht. In der Praxis ist es weder unüblich noch illegal eine Rechnung gutzuschreiben aber noch eine Bearbeitungsgebühr, Versandkosten o.ä. abzuziehen. Das geht alles nicht problemlos, wenn die Rechnung bereits als gedruckt gilt, obwohl sie dies noch gar nicht ist. Da hilft nur der kompliziertere Weg über einen neuen Auftrag und alle Positionen neu zu erfassen, was deutlich mehr Aufwand ist.

Würde mich über positive Rückmeldungen sehr freuen.

Viele Grüße
Joachim
Esiebert
Profi
Verfasst am: 08.08.2017 [15:30]
Hallo Joachim,

wenn Du auf die Frage "soll die Gutschrift als Storno gebucht werden" (oder so ähnlich) mit "nein" antwortest,
kannst Du die Gutschrift noch bearbeiten (Positionen löschen, was abziehen usw.) Gruß
Esiebert
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 21.08.2017 [10:04]
Nebenbei hierzu angemerkt:
"accura" schrieb:
Die ursprüngliche Rg.-Nr. haben wir in der Vergangenheit in orgaMAX 13 manuell in einem individuellen Feld eingetragen. Hat aber den Nachteil, dass man die Gutschrift erstmal zur Bearbeitung wieder freigeben muss. Das ist natürlich in orgaMAX 17 nicht mehr so cool, da er natürlich meckert, dass man eine vorhandene und gedruckte Rechnung manipuliert. Ständig solche Vorgänge im Protokoll wird wohl auch ein evtl. Finanzamtsprüfer nicht witzig finden.

Da hat OrgaMAX 17 meines Erachtens an innerbetrieblichem Wert sehr gelitten. Zugriff auf alle individuellen Felder eines Vorganges gemäss der ausgedruckten Rechnung nach Dokumention GOPD wird verwehrt. Da gibt es doch sicherlich kreativere Möglichkeiten differenzierter das abzuändern.
Wir nutzten bisher einige individuelle Felder unabhängig von der GOPD. Ist jetzt kategorisch ausgeschaltet worden. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
accura
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 30.08.2017 [11:15]
So... sorry, hat etwas gedauert.

Mache es jetzt so wie Esiebert vorgeschlagen hat. Hat natürlich den Nachteil, dass ich jetzt dran denken muss, Gutschrift und Rechnung manuell auf bezahlt zu setzen. Aber wenigstens kann der FA-Prüfer nicht meckern.

Danke und Grüße
Joachim

orgaMAX Forum hat 4296 registrierte Benutzer, 5232 Themen und 17337 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.86 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 17 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage