Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Deutsche Post kündigt STAMPIT

speedpublix
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 31.05.2011 [17:32]
Hallo orgaMAX-Team,

per Briefpost kündigt die DeutschePost heute an, dass der Frankierdienst STAMPIT zum 30.09.2011 nicht mehr verfügbar ist und komplett eingestellt wird!

Frage:
Wie reagiert deltra hierauf?
Ist die Implementierung der INTERNETMARKE bzw. E-Porto Add-In vorgesehen?


Irgendwie beunruhigt mich das Schreiben der Deutschen Post im Hinblick auf unser OrgaMAX extrem. icon_mad.gif


Vielen Dank für eine zeitnahe Rückmeldung.

Chr. Langenkamp
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 31.05.2011 [21:18]
Vielleicht gibts Du mal im Archiv das Stichwort Stampit ein. Da gab es schon damals zeitnahe Antworten. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Brummi
Laie
Verfasst am: 09.06.2011 [08:28]
STAMPIT ist eine tolle Sache, erst recht, wenn täglich eine ganze Reihe von Briefen zu verschicken sind.

Es ist sehr bedauerlich, wenn solch eine Funktionalität bei orgaMAX ersatzlos wegfallen würde! Vielleicht schafft es orgaMAX doch noch, die INTERNETMARKE bzw. das E-Porto einzubinden.

Falls die Programmierarbeit länger dauert als bis zum Wegfall von STAMPIT, dem 01.10.2011: vielleicht könnte man durch Schreiben und Widerspruch der Kündigung bei der Deutschen Post erreichen, dass STAMPIT bis nach dem Weihnachtsgeschäft 2011 erhalten bleibt. So hätte auch orgaMAX mehr Zeit, die neue Funktionalität einzubinden.
crankintheburn
Neuling
Verfasst am: 04.01.2012 [12:36]
Guten Morgen, liebe OrgaMAX Benutzer und Entwickler.

Gibt es zum Thema StampIT bzw. Internetmarke und dessen Einbindung schon Neuigkeiten?

So long... Jonas
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 04.01.2012 [13:12]
Hier zur Erinnerung vom 15.12.2011:

Hallo,wenn wir Version 12 in trockenen Tüchern haben, schauen wir uns die Internetmarke noch mal an. Das ist jetzt aber keine Garantieicon_wink.gif

Die Problematik wurde schon hier und da diskutiert. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
methusalem
orgaMAX-Team
Verfasst am: 25.01.2012 [19:47]
Hallo,
in Sachen Internetmarke in orgaMAX hier mal den aktuellen Stand:
Die Entwicklung der orgaMAX-Schnittstelle zu STAMPIT war damals sehr langwierig - nicht zuletzt wegen den hohen und pingeligen Anforderungen der Post. Man hat bei der Post gelernt und die Anforderungen für die Integration der Internetmarke weit geringer angesetzt icon_yes.gif

Da ja bereits seid einiger Zeit in orgaMAX die Online-Postselle existiert, wollten wir das Thema der Frankierung u. Portokasse auch dort und nicht in einem neuen, getrennten Bereich plazieren. Briefmarken kauft man ja auch am Schalter der Post und nicht in einem Briefmarken-Spezial-Geschäft icon_wink.gif.
Geplant ist, in den Konto-Einstellungen der Online-Poststelle die Registrierungsdaten der Internetmarke hinterlegen zu können. Weitere Funktionen der Internetmarke sollen dann ebenfalls von hier zugänglich gemacht werden. Zum frankieren wird in orgaMAX ein Button in der Seitenansicht integriert. Beim Klick wird das Produkt der Post auswählbar sein (Standardbrief, Maxibrief, usw...). Die geholte Internetmarke wird dann als Grafik zum Vorgang gespeichert und im Ausdruck angezeigt.

Die Umsetzung ist hier nicht von uns alleine abhängig. Unser Kooperationspartner der Online-Poststelle ist für einen Teil der Entwicklung zuständig und die Post hat auch noch ein Wörtchen mitzureden. Daher können wir heute noch nicht verbindlich den Funktionsumfang und den Bereitstellungstermin benennen.

Fazit:
Die Frankierung in orgaMAX über die Internetmarke wird höchstwahrscheinlich kommen - nach derzeitiger (vorsichtiger) Einschätzung sollte das in ca. 3 Monaten (also Ende April 2012) in orgaMAX Version 12 integriert sein. mfg

Euer Methusalem
Brummi
Laie
Verfasst am: 09.03.2012 [18:09]
Hallo orgaMAX,

das ist doch mal ein Lichtblick! Danke Methusalem für den Ausblick. Das hört sich doch gut an und man kann wieder optimistisch sein. Auf einen Monat früher oder später kommt es gar nicht so darauf an, sondern dass überhaupt die Internetmarke in orgaMAX realisiert wird!

Es ist schon recht nervig, extra "Briefmarken zu drucken", unterschiedliche Portowerte, auf Vorrat (Vorkasse) und auf besondere Aufkleber (müssen zusätzlich gekauft werden). Und dann sind noch zusätzliche Handgriffe wie das Aufkleben erfoderlich. Das alles muss nicht sein, wenn die Internetmarke, wie bisher STAMPIT, ins Programm integriert wird.

Ich hoffe, die "Macher" von orgaMAX haben den Bedarf und die Notwendigkeit erkannt, so dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der Druck von Rechnungen o. ä. mit der Internetmarke "in einem Rutsch" erfolgen kann.

MfG Brummi
methusalem
orgaMAX-Team
Verfasst am: 02.05.2012 [18:36]
Hallo,
hier zur Info kurz was zum aktuellen Stand:
Das Frankieren von orgaMAX-Vorgängen mit der Internetmarke funktioniert in der aktuellen Entwicklungsstufe bereits - vor der Bereitstellung müssen wir allerdings noch Detailarbeiten durchführen.

Wie angekündigt haben wir die Funktionen der Internetmarke im Bereich der Online-Poststelle integriert. Wer also zukünftig in orgaMAX mit der Internetmarke frankieren will, benötigt zwangsweise einen Account bei der Online-Poststelle. Die Registrierung und Nutzung der neuen Funktionen zur Internetmarke sind kostenfrei und erfordern kein Guthaben bei der Online-Poststelle.

Zur Funktionsweise:
Mit orgaMAX kann man unterschiedliche Briefmarken über sein persönliches Konto der Internetmarke einkaufen - diese werden in der orgaMAX-Datenbank gespeichert. In der Seitenansicht der Vorgänge kann man nun die Briefmarken verwenden.

Zusätzlich zu den Zugangsdaten der Online-Poststelle kann man in orgaMAX seine Zugangsdaten für die Internetmarke hinterlegen. Im Bereich Online-Poststelle werden dann zwei Guthaben angezeigt. Das Guthaben bei der Online-Poststelle gilt wie bisher auch für die Dienstleistungen, die von dieser durchgeführt werden. Hier hat sich nichts geändert. Neu ist die Anzeige des Guthabens zur Internetmarke bei der Post. Dieses wird zum Einkauf von Internetmarken genutzt. Aus technischen und rechtlichen Gründen können die Guthabenkonten leider nicht zu einem Konto zusammengeführt werden.

Der Bestand an eingekauften Briefmarken kann über einen Aufruf eingesehen werden. Hier ist auch der Einkauf weiterer Briefmarken möglich, solange ein entsprechendes Guthaben bei dem Konto der Internetmarke vorhanden ist.

In der Seitenansicht eines Vorgangs wird das Frankieren über ein Menü ermöglicht. Durch Klick auf das gewünschte Produkt aus dem Briefmarkenbestand (Standardbrief, Maxibrief, usw.), wird die Briefmarke dann zwischen der Absenderzeile und der Empfängeranschrift eingefügt und ist somit im Fensterumschlag sichtbar. Die Frankierungsgrafik bleibt dauerhaft im Vorgang gespeichert - ein Nachdruck ist so also ohne Probleme möglich.

Das Verfahren ist also ähnlich wie bei der Verwendung von Papierbriefmarken: Erst Briefmarken einkaufen und später bei Bedarf verwenden. Gegenüber dem Verfahren bei StampIt bietet das neue Verfahren den Vorteil, nicht jede Frankierung per Online-Einkauf durchführen zu müssen. Der Online-Einkauf ist ein separater Prozess und ermöglicht so den Einkauf von beliebig vielen Briefmarken -beim Frankieren ist somit nicht zwangsweise eine Online-Verbindung nötig.

Derzeit verfeinern wir noch die Bedienerführung, damit die Funktionsweise so offensichtlich wie möglich erkenntlich ist. Wir wollen ja verhindern, dass jemand versehentlich das Guthaben der Online-Poststelle erhöht, obwohl er nur Internetmarken einkaufen möchte. Sobald alles fertig und getestet ist, wird der Bereich per Online-Update zur Verfügung gestellt – bis Ende Mai sollte das erledigt sein.
mfg

Euer Methusalem
Brummi
Laie
Verfasst am: 02.05.2012 [21:28]
Hallo orgaMAX,

ich hatte geahnt, dass ihr eure Kunden nicht hängen lasst! Lieber ein Weilchen mehr und bessere Programmierarbeit, als in Schnelle etwas umzusetzen, was nur halbherzig funktioniert. - Schließlich geht es hier um Geld und da hört bekanntlich die Freundschaft auf.

In diesem Sinne lohnt sich ein kostenpflichtiges Update, um an die neuesten Funktionen zu kommen. Dieses Argument sollte bei orgaMAX künftig noch mehr Beachtung finden.

Gruß Brummi
Angeal
Guru
Verfasst am: 02.05.2012 [22:35]
Wie wird das denn mit den Vorlagen aussehen? Wird man in seine angepassten Vorlagen ein extra Datenbankfeld einfügen können um den Frakiercode ausgeben zu können oder muss man neue Vorlagen herunterladen und diese wieder komplett neu anpassen?

MfG Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.08 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 7 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage