Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Etikettendruck in OM12 Vorlage

halousi
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 17.01.2012 [19:26]
Hallo deltra,

sehr schöne Funktion mit dem Etikettendruck. Aber wo kann ich denn die Vorlagen anpassen?
So können wir die Etiketten leider nicht verwenden, falsche Grösse und Inhalt. Wir brauchen z.B. keine Preise, sonst müssten wir ja ständig neu Etikettieren wenn sich die Preise ändern. Bei 10.000 Artikel wäre das eher unwirtschaftlich icon_wink.gif Dafür wäre aber z.B. ein Logo sehr schön.

Viele Grüsse halousi Der Zug fährt nur so schnell weil der Heizer so schwitzt!
Angeal
Guru
Verfasst am: 17.01.2012 [19:29]
Dito. Wir haben Brother Label-Drucker und das Format der Vorlagen (und der Inhalt) passt uns leider auch nicht.

Wäre schön wenn es einen Weg gibt wo man sich die Vorlagen selbst anpassen kann (Größe, Inhalt)
Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
nitomilo
Profi
Verfasst am: 17.01.2012 [19:32]
Das stimmt.

Aber wo kann ich die EAN anpassen ? Oder wie genneriert OM die EAN Nummer ?
Aus der Artikelnummer oder wie kann ich das verstehen ?

btw der Etikettendruck ist wirklich genial.
Rechtschreibfehler kommen weil ich im Kopf schon 5 Themen weiter bin.......sorry.


Hotzenplotz
orgaMAX-Team
Verfasst am: 18.01.2012 [10:03]
Hallo zusammen,

die Vorlagen können z.Z. nur durch uns angepasst werden. Es ist uns klar, dass die wenigen Vorlagen nicht jedem gerecht werden, da die Anforderungen so unterschiedlich sind. Ist aber auch kein Problem.

Selbstverständlich werden wir eine weitere Auswahl auf eure Anregungen hin nachliefern. Mein bitte an halousi, nitomilo und Angeal:

Schickt uns bitte eure Anforderungen.
Wichtig ist, welches Format hat die Etikette (gibt es einen Etikettendruckbogen dafür, wenn ja welcher Hersteller etc.) und den Inhalt der dargestellt werden soll an info@deltra.de. Wir werden das dann zeitnah versuchen umzusetzen. Vielleicht habt ihr ja eine Vorschau für uns (Word-Datei, Screenshot etc.)


Erklärung zum Barcode-Code:
Das ist die Artikelnummer als Barcode. Ihr könnt also z.B. einen Handscanner (heute meist USB) an den Rechner anschließen um diesen Code zu scannen. Beispielsweise in der Eingabemaske bei der Vorgangserstellung. Verkauft ihr Artikel die einen EAN-Code haben, könnt ihr anstatt eigene Artikelnummern zu vergeben auch den EAN-Code der Artikel im orgaMAX als Artikelnummer benutzen. So könnt ihr in den Eingabemasken oder z.B. in der Artikelsuche die Artikel auch einscannen, anstatt diese aus der Artikelliste zu suchen oder die Nummer händisch einzutippen.

Hotzenplotz
"Vorsicht Gold!"
nitomilo
Profi
Verfasst am: 19.01.2012 [13:48]
Hallo Hotzenplotz,

die Anforderungen sind einfach :

Die Vorlage für den DYMO (99012 99013) ist schon sehr gut, da wir hier auch Dymo´s im Einsatz haben.

Dann sollte eben folgendes auf dem Etikett stehen (für uns z.B.)

- EAN (Das absolut wichtigste!)
- Artikelnummer
- Artikelbezeichnung
- Menge / Inhalt (handelt es sich um 1 Stück, 1 VE, etc.)

Das würde schon reichen. Preis ist zumindest für uns nicht erforderlich. Rechtschreibfehler kommen weil ich im Kopf schon 5 Themen weiter bin.......sorry.


Hotzenplotz
orgaMAX-Team
Verfasst am: 19.01.2012 [14:55]
Hallo nitomilo,

wo speichert ihr denn den EAN Code? Eine Möglichkeit wäre ja den EAN-Code eines Artikels als Artikelnummer einzugeben, da du aber die Artikelnummer selbst auch dargestellt haben willst nehme ich an, dass das bei euch nicht so ist.

Um einen EAN-Code darstellen zu können, muss er ja irgendwo in den Artikelstammdaten hinterlegt sein.
Oder habt ihr den zusätzlich in einem individuellen Feld angelegt? Hotzenplotz
"Vorsicht Gold!"
fundw
Neuling
Verfasst am: 19.01.2012 [15:21]
Hallo Hotzenplotz,

gibt es die Möglichkeit die individuellen Felder der Artikel einzubinden?
Bei uns wäre neben dem Gewicht auch das Volumengewicht wichtig. Dafür brauchen wir aber keine Preise.

Anhängend eine Datei mit Labeln die für uns wichtig wären.

Über eine kurzfristige Lösung wäre ich sehr erfreut.
Dateianhang: orgaMAX DK-Label.pdf
nitomilo
Profi
Verfasst am: 19.01.2012 [15:52]
Hallo Leute,

also wir haben die Etiketten bis jetzt immer im Dymo Programm (Dymo Label V 8.x) gedruckt.
Da haben wir alle unsere Vorlagen bis jetzt drin gespeichert.

Über OM haben wir nur 2-3 Testdrucke gemacht. Das ist schon sehr schön und wir würden gerne
in Zukunft alles über OM drucken.

Das Problem ist die EAN. Diese haben wir nirgends in OM hinterlegt, da es kein Feld dafür gibt.

Ideallerweise UND WICHTIG für die zufünftige Amazon Schnittstelle wäre ein EAN Feld.
Da könnte man direkt drei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

1.) Die Amazon Produktzuweisung über die EAN des Artikels (Amazon setzt EAN Eingabe voraus)
2.) Den Etikettendruck optimieren.
3.) Wie Hotzenplotz es bereits angedeutet hat, dass man mit einem Handscanner arbeiten kann.

Die Idee mit der EAN als Artikelnummer finde ich nicht gut, da die Nummer 13 stellig ist und sehr lang.
Dann haben wir noch eigene Größen erstellt. 100er, 300er, 600er Größen. Die tragen zwar unsere eigene
EAN Nummer, doch ist es einfacher dem Artikel eine eigene Artikelnummer zu geben ala:

WA-010100 = 100er
WA-010200 = 200er
WA-010600 = 600er etc etc.

Ich kenne ja die Artikelnummer hier bereits auswendig. Wenn ich nun EAN auswendig lernen muss, dann
wäre ich leicht überfordert..... icon_redface.gif

Ich denke das OM mittlerweile "reif" genug ist um auch ein EAN Feld für den Artikel zu erhalten.
Leute das Progi ist wirklich super, da sollte es nicht an so einer "Kleinigkeit" (für eure Entwickler bestimmt eine Kleinigkeit) scheitern.

Besprecht das mal mit dem EAN Feld - die drei Fliegen hättet Ihr damit schon "erlegt"




Rechtschreibfehler kommen weil ich im Kopf schon 5 Themen weiter bin.......sorry.


Angeal
Guru
Verfasst am: 24.01.2012 [15:56]
Wird es in absehbarer Zeit denn die Funktion geben das man die Vorlagen selbst erstellen kann?
Wir haben als Beispiel an den Regalen andere Etikettengrößen als auf den Produkten (wobei sich die je nach Artikel auch unterscheiden)

Daher wäre es für uns sehr viel einfacher wenn wir die Etiketten selbst designen können.

lg Angeal Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
AUTOTRONIK
Neuling
Verfasst am: 16.04.2012 [15:46]
Hallo Zusammen,

nun möchte hier auch dazusagen, dass es uns sehr zusagen würde, wenn man das Design selbst abändern könnte. Da bestimmt jeder hier andere Anforderung an die Etiketten hat, wäre es super diese z.B mit dem Vorlagendesigner selbst gestallten zu können.
Bitte um baldige Lösung.
Vielen Dank.

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage