Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Gesamtsumme mit x multiplizieren

Steffen87
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 20.10.2018 [00:26]
Hallo,

Ich verwende orgamax für meine mietartikel zu organisieren und damit dann auch die rechnungen etc zu schreiben. Ein Problem was ich bisher habe ich bekomme es nicht hin, dass ich mit meinem individualfeld die gesamtsumme des Artikels erhöhe.
Meine Vorlage sieht bisher so aus dass es einen weiteren Reiter Miettage gibt. Wenn ich dort eine Zahl x eingebe wird diese auch im Angebot/rechnung angezeigt. Nur leider wird diese nicht mit in die Rechnung einbezogen.

Was ich mir wünsche ist dass ich eine Zahl x eingebe und die Gesamtsumme des einzelnen Artikels multipliziert sich mit dieser Zahl X.

Hoffe ihr könnt mir helfen.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 20.10.2018 [02:32]
Das realisierst Du mit dem (Stichwort) Preisbezug, nicht mit den individuellen Feldern. Mit dem Preisbezug kann die Menge/Anzahl aus verschiedenen Faktoren berechnet werden. In der Eingabemaske unter Anzahl gibt man dann die Werte ein.
Du müßtest mal beschreiben wie jetzt die Anzahl dargestellt wird -falls nicht 1 da steht- ohne Miettage, damit man eine Formel entwickeln kann. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Steffen87
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 20.10.2018 [08:48]
Wenn da gar nichts steht soll 1 als standart sein.
Aber verstehe ich das richtig dass dann die menge bzw anzahl sich dann ändert?

Möchte das gerne so haben dass auf der rechnung die Anzahl der mietartikel, beschreibung, miettage, faktor, einzelpreis und dann der gesamtpreis des artikels da steht.
Sonst habe ich ja nachher ganz wirre mengen.
Steffen87
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 20.10.2018 [09:01]
So soll es dann aussehen [Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.2018 um 09:04.]
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 22.10.2018 [07:56]
Erstelle eine neue Vorlage mit einer weiteren Spalte.
Unter Spalte Menge ersetzt Du die Variable aus dem Preisbezug <P_INPUTAMOUNT> Eingegebene Stückzahl des Artikels
Und als Faktor <P_INPUTVALUE1> für Feld A für die Berechnung der Preiseinheit
Wenn Du eine fertige Vorlage erstellt haben möchtest melde Dich bei mir.
MFG [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.2018 um 08:00.]۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Steffen87
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 23.10.2018 [00:35]
Vielen dank für die schnelle antwort ich werde es jetzt mal selber ausprobieren und falls ich nicht klar komme melde ich mich nochmals. icon_yes.gificon_yes.gif
Steffen87
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 12.11.2018 [12:33]
Gerne würde ich mal die Lösung sehen. Habe es bisher leider nicht geschafft das passend umzusetzten headbang.gif
sdtool1
Amateur
Verfasst am: 13.11.2018 [19:11]
Wir haben das so gelöst:
die Tage werden über den Preisbezug geregelt. Als Standard haben wir 1 setzt.
Bei bedarf wird die Zahl einfach in der Eingabemaske erhöht.

Was wir aber nicht hinbekommen haben ist:
Es gegen nur Ganze tage. Wir konnten bisher z.B. 1,5 Tage nicht darstellen.
Die Berechnung hingegen funktioniert.
Lg
Sedat BildTon GmbH
Rental Service
Moosacher Str. 79
80809 München
www.bildton.tv
Dateianhang: Tage1.jpg

orgaMAX Forum hat 4257 registrierte Benutzer, 5200 Themen und 17238 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.94 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage