Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Schriften werden beim pdf-Export falsch angezeigt

Annsenn
Neuling
Verfasst am: 27.01.2015 [23:05]
Im alten Forum ist ja beschrieben LINK, dass sich Schriften (otf) u.U. nicht beim Export in die PDFs integrieren lassen - hier wird darauf verwiesen ggf. die Schrift zu konvertieren und die Schrift als ttf zu installieren.

Genau das haben wir auch gemacht und es hat bisher auch ganz gut geklappt ABER zukünftig läuft Orgamax auf einem Rechner auf dem auch Software installiert ist, mit der wir Entwürfe für Drucksachen erstellen bei denen genau diese Schriftarten verwendet werden müssen (CorporateDesign).

Das Problem: durch das Installieren der konvertierten Fonts scheint etwas in der Verwaltung der Schriften durcheinander zu kommen. Es gibt 12 Fonts in der Schriftfamilie, von denen 2 konvertiert sind. Installiere ich die Fonts normal, stehen alle 12 in sämtlichen Programmen (Illustrator/Word usw.) zur Verfügung. Installiere ich die 2 konvertierten Fonts (die 2 unkonvertierten Originale lösche ich vorab), sind 2 Fonts gar nicht mehr in der Übersicht (C:\windows\fonts), dafür sind 4 Fonts doppelt hinterlegt.

In den Programmen ist es ebenfalls ein Durcheinander - hier stehen ebenfalls nicht mehr alle Fonts der Schriftfamilie zur Verfügung - manche aber doppelt.

Wir haben also aktuell die Wahl - entweder mit unseren Programmen sauber arbeiten zu können oder in Orgamax PDFs erzeugen, die unserem Corporate-Design entsprechen.

Nun arbeiten wir aktuell mit einer älteren Version von Orgamax - kann mir jemand bestätigen, dass die originalen otf-Schriften mittlerweile in Orgamax eingebunden werden können?

orgaMAX Forum hat 4424 registrierte Benutzer, 5360 Themen und 17760 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.48 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage