Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Umbruch im Artikeltext bei Rabatteinstellung im Angebot

CTP
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 01.02.2013 [12:24]
Hi,
da wir unsere Artikeltexte überarbeiten möchten/müssen, musste ich unsere Vorlage ändern, da diese nicht mehr gepasst hat.
Da ich mich erst seit kurzem mit dem Designer beschäftige habe ich eine neue Vorlage erstellt (Vorlage war unsere bisherige Vorlage).
Wenn ich jetzt einen Rabatt mit in das Angebot aufnehme, dann wird der Text automatisch verkürzt und die Zeilenumbrüche sehen einfach besch.... aus.

Wie kann ich das umstellen, dass der Artikeltext bei dem Rabatt nicht verkürzt wird???

Danke schon mal für die Hilfe [Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.2013 um 12:33.]
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 01.02.2013 [15:13]
Sobald eine weitere Spalte erscheint, fehlt natürlich entsprechender Platz für Artikeltext, der dann nach unten erweitert wird.

Lösungen sind z.B. nachzudenken ob
  • eine andere Spalte geopfert werden kann, oder
  • man die Spalte Rabatt wegläßt und stattdessen die Variable für Rabatt <P_DISCOUNTPERC> in den Artikeltext setzt.
  • Schriftgröße des Artikeltextes verkleinern.

Das sind nun mal Ansätze. Damit wirst du leben müssen, Evt Strg + Enter als Zeilenumbruch bewußt setzen, so wie Du das zum Thema machst. Grundsätzlich ist es aber Dein Sekretärinnenjob. icon_cool.gif ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
CTP
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 01.02.2013 [15:22]
Danke für die Antwort...
Ich habe ja extra die Zeile geopfert...
Aber die Vorlage übernimmt das nicht.... Das heißt der Balken ist in der Vorlage länger als in der Druckansicht... und jetzt???
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 01.02.2013 [15:24]
Klingt so nach Vorlagen Designer Problem? mit Überlappungen? Mach bitte einen Screen und beschreibe was Du im VD geändert hast. Danke ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
CTP
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 01.02.2013 [15:40]
Also ich hatte 3 Spalten für Einzelpreis, Rabatt und Gesamtpreis.
Jetzt möchte ich Einzelpreis und Rabatt untereinander haben, damit ich für den Artikeltext immer den gleichen Platz habe (egal ob das Angebot mit oder ohne Rabatt ist).

--> macht er aber nicht...Wie kann ich das ändern?

Danke icon_smile.gif
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 01.02.2013 [16:41]
Hallo CTP,
P.S.: So einfach funktioniert das nicht. Das wirst Du so schnell nicht hinbekommen.
  • Dazu mußt Du erstmal in Erfahrung bringen, wo unter > Berechnungen > ReportBeforePrint sämtliche Variablen eine fixe Position zugeteilt bekommen haben. Die Schieberei ist so momentan irrelevant.
    - > Berechnungen > Ereignisbehandlungen > procedere ReportBeforePrint > Zeile 33 den Wert ändern
  • Zudem liegen weitere Berechnungen vor, wann der Rabatt erscheint. Um diese zu eleminieren...
    - muss der Rabatt einmal gelöscht werden,
    - in die Vorschau gehen,
    - die aufpoppende Frage bejahen,
    - zurück in Entwurf,
    - Rabatt sogleich wieder einfügen.
    - Rabatt auf visible setzen

und und und...

Das ist alles sehr anspruchsvoll!


Hier anhand der Vorlage Rechnung mit Listenpreis das Ergebnis sichtbar gemacht.

۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 1 registrierter Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Moderatoren: Mulder

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage