Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

01: Bei Änderung des Re-Datums die Re-Nr. anpassen

Wobexxx
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 01.02.2016 [12:24]
Bereich: Verkauf > Rechnungen > Neu / Bearbeiten > Weitere Daten…

Resultat:
Programmieraufwand: gering
Usernutzen: groß

Bisher: Bei Änderung des Rechnungsdatums musste die Rechnungsnummer händisch angepasst werden.

Veränderung: Das Programm ermittelt die neue Rechnungsnummer anhand des Rechnungsdatums

Künftig: Bei Änderung des Rechnungsdatums wird die Rechnungsnummer automatisch angepasst.

Bemerkung:
Wenn die Post schon raus ist und es sind noch weitere Bestellungen zu bearbeiten, muss das Re-Datum auf den nächsten Arbeitstag gesetzt werden. Somit ist auch die Re-Nr. anzupassen.

Hat man mehrere Bestellungen, muss man eine Liste führen, welche laufende Re-Nr. als nächste dran ist.
Die Vergabe der Re-Nr. soll vom Programm anhand des Re-Datums automatisch erfolgen.

Der Programmieraufwand ist sehr gering, da das Programm sowieso prüft, ob eine Re-Nr. nicht schon vergeben ist und welche die Re-Nr. die nächste ist.

Wolfgang Behr, Uhrenarmbandkalender
ricgra
Amateur
Verfasst am: 01.02.2016 [13:50]
sorry, aber so richtig Sinn macht das Ganze nicht. Man kann sich das Leben auch selber schwer machen. Die meisten werden weder das Rechnungsdatum noch die Rechnungnummer ständig händisch ändern.
stefan.m
Neuling
Verfasst am: 01.02.2016 [22:02]
Hallo Wolfgang,

ich verstehe zwar, was Du meinst, aber warum zur Hölle änderst Du so oft das Rechnungsdatum? Und was heißt "Wenn die Post schon raus ist"? Du schreibst heute eine Rechnung und willst, dass das Datum einen Tag vorgestellt wird? Was verkaufst Du bzw. warum ist das so wichtig? Interessiert mich wirklich.

tschüss, Stefan
Razor
Amateur
Verfasst am: 02.02.2016 [08:47]
Ich finde das immer süß wenn jemand den Programmieraufwand gleich mal mitschätzt. Man kann mir erzählen was man will, aber ohne den Quellcode nur annährend zu kennen, sollte man sich mit solchen Aussagen zurückhalten.

Zudem halte ich die Einschätzung, dass es einer Masse von Leuten helfen würde so zu arbeiten für völlig abwägig.
Ich würde die Arbeitsweise eher als chaotisch bezeichnen.
ssp_vw
Laie
Verfasst am: 02.02.2016 [09:38]
Also ich verstehe jetzt auch nicht den Sinn darin.
Warum datiert man die Rechnungen auf morgen, wenn noch vorhandene Bestellungen im Haus sind und bearbeitet werden?
Wenn die Post schon weg ist, na dann dann iss es halt so.
Die nachgeschriebenen Rechnungen können eingetütet werden und am nächsten Tag zur Post gehen.
Ob nun Rechnungsdatum von gestern oder heute ist doch nicht relevant - oder?
Angeal
Guru
Verfasst am: 02.02.2016 [09:43]
Sehe ich auch als irrelevant an. Mich würde dennoch ebenfalls interessieren was für einen Vorteil du durch die Änderung hast, Wobexxx. icon_smile.gif

Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
Wobexxx
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 02.02.2016 [21:19]
Danke für die Stellungnahmen all alle. Es ist gut, dass Kommentare abgegeben werden. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass eine Meinungsvielfalt akzeptiert werden sollte. Was der eine nicht braucht, kann hingegen für den anderen immens wichtig sein. - Hier mache ich nur Vorschläge und orgaMAX kann selbst entscheiden, was ins Programm aufgenommen werden soll. Dabei ist zu bedenken, dass selbst kleine Änderungen das Programm verbessern können.

Der o. a. Vorschlag wird nur für User sinnvoll sein, die massenweise Rechnungen erstellen müssen. Das hatte ich in meinem Beitrag "00 Warum Verbesserungen von Kleinigkeiten im Programm oft große Wirkungen erzielen" verucht darzustellen. Natürlich ist das kein Beinbruch, wenn der Vorschlag nicht realisiert wird. Aber es ist ein Mosaikbaustein, wie das Programm orgaMAX noch besser werden kann.

@stefan.m : Google doch mal nach Uhrenarmbandkalender. Dann erschließt sich vielleicht dieser Vorschlag.

@Razor: Den Programmieraufwand habe ich nur ganz grob geschätzt. Wenn man selber Programme geschrieben hat, kann man das schon abschätzen, ob nur ein Datenfeld hinzuzufügen ist oder eine ganze Routine programmiert werden muss.

@ssp_vw, @Angeal: Wenn viele Rechnungen geschrieben werden, ist es für die Übersichtlichkeit von Vorteil, wenn Rechnungsdatum und Versanddatum übereinstimmen. - Muss aber nicht zwingend sein!

Wolfgang Behr, Uhrenarmbandkalender [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.02.2016 um 21:19.]
ricgra
Amateur
Verfasst am: 03.02.2016 [14:21]
@Wolfgang: Sehe die Kommentare doch als Anregung für dich, deine Arbeitsweise zu überdenken. Ich denke, dass du dir dadurch ne Menge Arbeit sparen könntest.
Wobexxx
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 02.01.2017 [19:17]
Ergebnis für orgaMAX17:
Nicht realisiert!
Wolfgang Behr, Uhrenarmbandkalender

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 1 registrierter Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Moderatoren: Mulder

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage