Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Kundenadresse übertragen auf anderen Mandanten

Brummi
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 09.06.2011 [18:57]
Wenn man bei orgaMAX mit bis zu 10 unterschiedlichen Mandanten (Firmen) arbeiten kann, kann es je nach Firmenstruktur vorkommen, einen Kunden von einer Firma zur anderen Firma zu verschieben. Aus Gründen des Programmieraufwandes ist hier nur vom Reiter "Adresse", ohne Kundennummer, ohne Hauptansprechpartner und ohne Anmerkungen die Rede.

Das Übertragen der Kundenanschrift zu einem anderen Mandanten ist bisher sehr aufwändig: Jedes einzelne Feld wie Anrede, Titel, Nachname/Firma, Vorname etc. ist einzeln zu markieren, zu kopieren und in eine Zwischenablage, wie den Editor, abzulegen, bis man die bis zu 14 Felder mühsam zwischengespeichert hat. Nun erfolgt das Zurückspeichern der einzelnen Feldinhalte zum anderen Mandanten als neuer Kunde, ebenfalls mit Kopieren des einzelnen Eintrags und mit Einfügen in das entsprechende Datenfeld. Das ist eine wirklich mühevolle und zeitaufwendige Prozedur!

Künftig wäre es viel einfacher, wenn es einen Button oder eine Funktionstaste gäbe, die "Kundenanschrift in Zwischenablage" heißt und beim anderen Mandanten "Kundenanschrift einfügen". Dann würde mit nur zwei Tastenklicks die Übertragung erfolgen. Eine gewaltige Arbeitsersparnis! - Ist die Zwischenablage leer und jemand drückt den Button "Kundenanschrift einfügen", erscheint ein Hinweis, dass bei dieser Funktion vorher die Kundenanschrift in die Zwischenanlage gespeichert werden muss, um sie einfügen zu können. Damit wird gleichzeitig die Funktionalität erläutert und die Hotline von unnötigen Kundenanrufen verschont.

Wem diese Funktion als nicht so wichtig erscheint, sollte mal selber einen Kunden zu einer anderen Firma übertragen. Oder hat jemand eine bessere Lösung?

Falls nicht, bitte hier einen Kommentar abgeben, wie dringend diese Funktionalität umgesetzt werden soll. Somit erhält orgaMAX ein Feedback seiner Kunden und kann die Priorität entsprechend setzen.
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.06.2011 um 19:05.]
Hotzenplotz
orgaMAX-Team
Verfasst am: 10.06.2011 [11:21]
Hallo,

ich möchte an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass es laut Lizenzvereinbarung nicht erlaubt ist, eigenständige und rechtlich völlig unabhängige Firmen mit einer orgaMAX-Lizenz zu verwalten.


Auszug aus der Lizenzvereinbarung:
"... Es ist untersagt, die Software und Daten sowie die zugehörigen Dokumentationen zu nutzen um damit Arbeiten für andere Unternehmen und Personen zu verrichten, wenn diese rechtlich nicht identisch mit dem Lizenznehmer sind. ..."

Quelle: Lizenzvereinbarung
Hotzenplotz
"Vorsicht Gold!"
ThoSpan
Neuling
Verfasst am: 11.06.2011 [06:18]
Hallo Hotzenplotz,

also einfach nicht auf den Vorschlag von Brummi antworten ist eine Sache.

Aber die latente Unterstellung der Lizenzrechtverletzung, kann ich aus seinem Posting nicht herauslesen.
Woher kommt also diese Annahme und wie sieht es denn nun mit dem angesprochenen Verbesserungsvorschlag aus?

Mfg

Thorsten
Brummi
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 11.06.2011 [08:06]
Hallo Hotzenplotz,

ich finde es sehr wichtig und richtig, auf die Lizenzbedingungen hinzuweisen.

Allerdings gibt es reichlich Anwendungen, die im Einklang mit den Lizenzvereinbarungen stehen und bei denen eine Übertragung von Kundenadressen auf andere Mandanten erforderlich machen. Beispiel:

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeitsübersicht ist es manchmal angebracht, dass ein Unternehmer mehrere Firmen parallel betreibt. So z. B. eine Internetfirma und eine bei eBay. Es besteht dann die Möglichkeit, monatlich getrennte Einnahmeüberschussrechnungen durchzuführen, um die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Unternehmen zu erkennen (und diese EÜR zusammenzuführen, um eine einzige EÜR gegenüber dem Finanzamt abzugeben).

Kauft ein Neukunde im Internet, werden die Kundendaten erfasst. Findet der nächste Kauf des Kunden bei eBay statt, bietet es sich an, dessen Kundendaten von der Internetfirma zur eBay-Firma zu übertragen. Und wie aufwendig das mittels Copy & Paste ist, wurde bereits beschrieben.

Deshalb sollte orgaMAX schnellstmöglich eine Kopiermöglichkeit der Kundendaten ermöglichen, um nur mit 2 Klicks beim anderen Mandaten die Kundendaten einzufügen. - Für ganz legale Zwecke im Sinne der Lizenzvereinbarung.

Gruß
Brummi [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.2011 um 08:08.]
paulchen
orgaMAX-Team
Verfasst am: 14.06.2011 [11:01]
Hallo Brummi,

für den Austausch der Stammdaten haben wir den Ex- und Import vorgesehen. Gruß Paulchen

"Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage."
Brummi
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 14.06.2011 [15:13]
Hallo Paulchen,

danke für den Hinweis auf den Ex- und Import.

Meines Wissens ist diese Funktionalität für Massendaten gedacht, nicht jedoch für einen einzelnen Datensatz. Oder ist die Datenübertragung mit (annähernd) 2 Klicks möglich?

Falls nicht, besteht weiterhin der Bedarf der Kundenadressenübertragung, so wie bisher beschrieben.

Viele Grüße
Brummi [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.2011 um 16:00.]
Profilaie
Amateur
Verfasst am: 15.06.2011 [00:41]
Für dieses Vorhaben drängt sich Outlook als Umschlagplatz auf.

Kontaktordner pro Mandant anlegen, bei den Einstellungen auf Kunden + Ansprechpartner achten und dann gewünschte Datensätze im Outlook verschieben.

Die Excelvariante läßt sich mit etwas Anpassungen auch auf wenige Klicks reduzieren.

______________________________________________________________

Sind wir nicht alle ein bisschen Buhl?
Brummi
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 17.06.2011 [11:46]
Hallo Profilaie,

danke für den Hinweis auf Outlook und Excel.

Ich habe einmal im Handbuch zu Outlook Sync nachgelesen, wie das gehen soll. (Das Handbuch befindet sich im Installationsverzeichnis von orgaMAX und dort im Ordner "OutlookSync" als "OutlookSync_Handbuch.pdf".)

Demnach werden alle Datensätze ermittelt, alle abgewählt und nur der betreffende zu übermittelnde Datensatz angewählt. Anschließend ist dieser Datensatz von Outlook in orgaMAX zurückzulesen. - Ein nicht unerheblicher Aufwand. - Bei Excel dürfte es sich ähnlich aufwendig verhalten.

Da wäre es für einen einzigen Datensatz sicherlich einfacher, mittels Button "Zwischenspeichern" und "Einfügen" die Kundenadresse zu übertragen.

Die von dir vorgeschlagenen Optionen sind für Massendaten zweckmäßig; für eine Einzelübertragung sollte m. E. orgaMAX für eine praktikable Lösung sorgen.

Gruß
Brummi
Profilaie
Amateur
Verfasst am: 17.06.2011 [22:07]
Also wir machen hie rne Prima Einzelverschiebung icon_wink.gif

Du findest in Deinem Outlookordner "Kontakte Mandant 1" den gewünschten Kontakt und ziehst ihn in den Ordner "Kontakte Mandant 2" Fertig. Ach nee, syncen nicht vergessen.

Soll es nur ein Kontakt zu einer bestehenden Firma sein, dann noch kurz vorm syncen in "Alle Felder" des Outlookkontaktes gehen und die gewünschte OM Kundennummer eintragen, fertig, ______________________________________________________________

Sind wir nicht alle ein bisschen Buhl?
Brummi
Laie
Themenersteller
Verfasst am: 21.06.2011 [10:11]
Hallo Profilaie,

das hört sich sehr gut an. Allerdings habe ich schon Probleme, 2 neue Outlookordner Kontakte anzulegen; diese lassen sich nicht bearbeiten, s. Bildschirmfoto.

Kannst du mal Schritt für Schritt beschreiben, was man anstellen muss, um eine Einzelverschiebung mit Outlook zu bewerkstelligen?

Vielen Dank
Brummi
Dateianhang: Neue_Ordnergruppe.jpg

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage