Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

MHD Verwaltung

lok
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 08.04.2016 [08:58]
Für unsere Produkte ist eine Verwaltung der MHD und der Chargen essenziell.

Zwar gibt es jetzt eine Seriennummerverwaltung, das reicht aber nicht aus.

Im Detail geht es darum, dass man für ein Produkt mehrere MHD haben kann, dass soll ersichtlich sein. Weiter kann es passieren, dass bei größeren Bestellungen, der KUnde auf "extra frische" Ware bestehet. Dann müssen wir das FiFo Prinzip umgehen können und betsimmte MHD auswählen, die dann vom Lagerbestand abgezogen werden.

Weiter benötigen wir eine Überwachung der MHDs - am besten als Ampel-Funktion. Aber auch eine einfache Liste, die sortiert werden kann würde zunächst reichen.

Die MHD-Verwaltung trifft auf eine Reihe von Brachen zu, da wäre eine Investion in die SW-Entwicklung sich sicherlich auszahlen.
ricgra
Amateur
Verfasst am: 08.04.2016 [12:51]
"lok" schrieb:

Die MHD-Verwaltung trifft auf eine Reihe von Brachen zu, da wäre eine Investion in die SW-Entwicklung sich sicherlich auszahlen.


Genau dafür gibt es ja auch branchenlösungen. OrgaMax ist eine branchenunabhängige Standardsoftware. Da kann man nicht erwarten, dass spezifische Geschichten aus JEDER Branche möglich sind.
lok
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 09.04.2016 [08:15]
Ja, natürlich gibt es Branchenlösungen. Diesen Satz konnte man für eine Reihe von Branchen auch für die Vorgänger-Versionen benutzen. Denn mit der Version 16 kam die Seriennummerverwaltung, die auch branchenspezifisch ist.

In diesem Bereich geht es um Vorschläge. Ob das geforderte neue Feature auch andere betrifft, hängt vonm Geschäftszweig ab.

Es gibt einige WaWi die sich nicht branchenspezifisch nennen und das anbieten. Sie nennen sich halt "branchenübergreifend" weil sie viele Anforderungen abdecken. Wenn mehr als 3 Branchen ein solches Merkmal benötigen, ist das nicht mehr branchenspezifisch, sondern branchenübergreifend. (Ich habe leider auch die falsche Wortwahl genutzt.)

Im Thread zum Thema Version 16, wo das Orgamax Team sehr gut und nachvollziebar erleutert, warum die Änderungen erforderlich waren, ist zu lesen, dass Deltra auch neue Kunden gewinnen will.

MHD zu unterstützen ist sicherlich ein wichtiges Baustein in dieser Richtung. Vor allem kann das ähnlich wie die Seriennnummerverwaltung ohne großen Aufwand realisiert werden. [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.2016 um 08:19.]
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 09.04.2016 [09:31]
"lok" schrieb:
MHD zu unterstützen ist sicherlich ein wichtiges Baustein in dieser Richtung. Vor allem kann das ähnlich wie die Seriennnummerverwaltung ohne großen Aufwand realisiert werden.

LOL icon_smile.gif Du hast das nicht mitgekriegt der Aufwand, der um die Seriennummern entstand. Das sind nur Deine Vorstellungen sorry.
...zudem die MHD sicher nicht besonders typisch für das OrgaMAX Klientel ist. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
lok
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 25.04.2016 [09:35]
Samm,

ich gebe zu, ich habe den Aufwand nicht mitgekriegt. Ich habe versucht logisch zu denken, so wie man ein DB-Design macht und das entsprechende Front-End dazu anpasst - auf der Grundlage der modernen Programiersprachen, die heute Stand der Technik sind.

Zum Thema Klientel und MHD muss ich Dir leider energisch widersprechen, obwohl ich Deine Meinungen und Hilfe im Forum hier sehr schätze. Bei allem Respekt!

Die Erläuterungen vom Deltra-Team über die Notwendigkeiten von SW-Anpassungen - wie in der Version 16 - lassen schlussfolgern, dass sich Deltra schon gedanken macht, wie mehr neue Kunden zu gewinnen sind und wie "Prospects" zu Kunden gewonnen werden können, bevor sie sich in Richtung Sage, Lexware oder wo anders entscheiden.

Ich bin mit verschiedenen Händlern vernetzt, viele von denen sind Orgamax-Nutzer, obwohl sie noch nie hier im Forum gepostet haben oder kaum posten, aber viel lesen. Damit möchte ich ausdrucken, dass einige der Themen, die ich als Verbesserungsvorschläge und Wünsche äußere, gar nicht reiner Eigennutz sind, sondern von mehereren Stellen bereits geäußert wurden. Denn man kommuniziert nicht nur über das Forum oder den Support , sondern trifft sich, telefoniert, tauscht sich aus.

Themen (Wünsche), die nur mich betreffen, poste ich gar nicht in Form, sondern gebe ich freundlich an den Support als Empfehlung weiter, ohne zu erwarten, dass da etwas kurzfristig oder mittelfristig passiert. Das empfinde ich als meine Pflicht (eine Art Gegenleistung) für die tolle Arbeit, die Deltra leistet. Denn ich habe einwenig Erfahrung aus der SW-Branche. So professionell wie sich Deltra verhält, ist heutzutage bei vielen Firmen leider keine Selbstverständlichkeit mehr.

Das Forum und die Entwicklung der SW leben von Rückmeldungen von Usern. Falls jemenadem so die Tür vor die Nase geschlagen wird, erhöht das nicht die Wahrscheinlichkeit, dass "schüchterne" User sich mal endlich trauen, etwas zu posten. (Ich gehöre zum Glück nicht zu denen.) icon_smile.gif
Aber es sollen die Benutzer von OM motiviert werden Ihr Know-How zu teilen. Wünsche zu äußern gehört auch dazu. Das OM Team allein kann entscheiden, was unternehmenspolitisch wichtig und strategisch ist. Denn viele der Supportanfragen erscheinen im Forum nicht.

Wenn eine Funktion fü jemanden nicht vom Interesse ist, bedeutet das nicht, dass sie viele andere nicht interessiert.

Sollte dann als Gegenargument die Begründung kommen, dass dann die Energie des Entwicklerteams für andere Funktionen fehlen wird, muss ich auch wiedersprechen. Denn solche Projekte sind Puzzelteile und nur wenn man den Gesamtüberblick hat (und das allein hat nur das Team von Deltra) kann realistisch abschätzen, wie hoch der Aufwand ist. Das ergibt sich einfach aus der Tatsache, dass wenn schon verschiedene Module aus irgendeinem Grund angefasst werden müssen, der zusätzliche Aufwand neue Sachen dazu zu programmieren sich relativiert.

Ich denke, alle Orgamax-User möchten eine moderne Software benutzen, die sich entwickelt und eine steigende Anzahl an Anwender verzeichnet. Das gibt auch Spielraum für Investitionen. [Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.2016 um 10:42.]

orgaMAX Forum hat 4204 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.06 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage