Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Verpackungseinheit im Einkauf

technikecke
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 06.02.2013 [08:34]
Hallo,

leider mussten wir - nach zwei langen Wochen Wartezeit auf Reaktion vom Support - schmerzlich erfahren, dass orgaMax noch garkeine Möglichkeit bietet, eine Verpackungseinheit im Einkaufsreiter eines Artikels zu erfassen.
Hintergrund ist, dass es natürlich bei geringpreisigen Artikeln durchaus normal ist, dass diese im 100er Pack beim Lieferanten gekauft werden. An die Endkunden dann aber wieder einzeln gehen, da dieser niemals die Großpackung benötigt.
Die Bestellung beim Lieferant lautet aber natürlich "1 VE" und nicht "100 Stück".
Steht hier 100, werden 100VEs à 100 Stück geliefert ...
Genauso wenig stimmt bei diesem System dann der Lagerbestand, der ja nach Bestellung von 1 VE um 100 Stück erhöht werden müsste.
Das ist natürlich recht unschön, ja genau genommen Blödsinn und extremst unwirtschaftlich.

Hier sollte dringend nachgebessert werden!
Ansonsten ist die Nutzung der Bestellfunktion, Lagerverwaltung, etc. unmöglich, sobald nur ein einziger Artikel mit einer VE auftritt.

Was sagt der Rest hierzu?

Viele Grüße
Florian [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.2013 um 08:36.]
HAUVERT
Amateur
Verfasst am: 06.02.2013 [16:42]
Wie verhält sich die fehlende Verpackungseinheit bei einer Inventurauswertung:

Unterlagscheiben werden in großen Mengen (2.500 Stk) mit einer Verpackungseinheit von EUR 2,55 per 100 eingekauft. Der Nettoauftragswert = Warenwert entspricht EUR 63,75. Gibt man beim Einkaufspreis des Lieferanten einen Preis von EUR 0,0255 per Stück ein, wird jedoch auf EUR 0,03 aufgerundet. Wird jetzt eine Bewertung durchgeführt ergibt sich einen Warenwert von EUR 75,00 !!

Da wir viele Normteile mit einen VE per 100 und Werkstoffe wie Stahl/Edelsatahl Alu haben, wo der Einkaufspreis per kg ist, jedoch in Meter eingekauft wird, würde die Inventurauswertung falsche Werte hervorbringen.

Daher sehe ich diese Funktion als unverzichtbar an.

Beim Materialeinkauf von Werkstoffen (Stahl und Edelstahlwellen) bin ich bei OM an die Grenzen gestoßen.
Das Material wird wie üblich im Meter eingekauft der Bezugspreis ist aber kg. Das Material wird logischerweise in Meter geführt damit eine Inventur überhaupt möglich ist. Sonst müssten die Stangen alle auf die Waage!
Beim Lexware FinancialOfficePro gibt es dafür in den Artikelstammdaten ein "Preis pro" Umrechnungsfaktor. Wie machen das andere Produktionsbetriebe? ----------------------------------
http://www.fwt-gmbh.de
technikecke
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 14.02.2013 [10:30]
Hallo,

ja, das ist in der Tat auch ein Problem.

Ich hoffe aktuell ja, dass die zeitnahe Aktualisierung der "Möglichkeiten bei Lieferanten" auch hier etwas bewirken, befürchte aber dass sich dies auf andere Bereiche beschränken wird, die aber zumindest auch wichtig sind.

Also solange nicht mal VEs unterstützt werden, kann natürlich eine Umrechnung mit VEs gar nicht funktionieren. Hier sollten die grundlegenden Funktionen eingebaut werden! Und das sehr schnell. Da zähle ich dann aber auch wirklich diese Umrechnungsprobleme hinzu.
Laut Telefonsupport soll man ja sogar an der VE Lösung arbeiten. Eine Aussage wie schnell das geht, gab es leider nicht.

Kann hierzu vielleicht einmal ein Deltra Mitarbeiter etwas sagen?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
Florian
HAUVERT
Amateur
Verfasst am: 06.10.2015 [19:22]
Bitte Verpackungseinheit und Rabattspalte in das Einkaufsmodul einbauen. ----------------------------------
http://www.fwt-gmbh.de
Mike
Guru
Verfasst am: 12.10.2015 [09:34]
Was meinst Du mit "Verpackungseinheit" genau? Die "Losgröße" kannst Du doch für den Artikel hinterlegen?
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 12.10.2015 [10:19]
@Mike
das wurde von ihm oben im Jahr 2013 erklärt. icon_wink.gif ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Mike
Guru
Verfasst am: 13.10.2015 [00:53]
icon_redface.gif, danke für den Hinweis icon_wink.gif
HUSCH_CH
Neuling
Verfasst am: 21.10.2015 [09:20]
Diesen Vorschlag finde ich auch sehr wichtig!

Gruß Christian
WISeGmbH
Neuling
Verfasst am: 05.07.2018 [14:14]
Ich hole diesen Beitrag noch einmal hervor, da ich mich frage ob es hier eine Lösung gibt oder gegeben hat!

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 1 registrierter Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Moderatoren: Mulder

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage