Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Verschlimmbesserungen in Version 14

kritiker
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 06.01.2014 [09:40]
Wir sind solange Anwender, dass wir Orgamax noch als Minifaktura kennnen...
Jetzt erstmals ein öffentliches Statement, da wir von der neuen Version sehr enttäuscht sind.

"Revolutionäre" Neuigkeiten, die den Kaufpreis rechtfertigen, sind nicht erkennbar, vielmehr gibt es ein paar deutliche Verschlechterungen:

- Netzwerk: die mehr als schleppende Arbeitsgeschwindigkeit, wenn Clients ins Spiel kommen (ein Auflisten der Rechnungen kann schon mal eine Minute dauern, Gesamtbestand ca. 25000) zieht sich seit vielen Versionen durch und ist definitiv KEIN Netzwerkproblem. Eine ODBC-Abfrage außerhalb des Programms bringt das gewünschte Ergebnis im Bruchteil einer Sekunde. Wir haben in dieser Sache bereits
viel Zeit mit dem Deltra-Support vertelefoniert bzw. hat dieser per Teamviewer nach den Ursachen gesucht. Die Hoffnung, dass sich jetzt etwas gebessert hat, ist verflogen.

- Paypal I: Die erste Buchung für einen Kunden betrifft immer die Gebühren. Orgamax merkt sich das nicht mehr, man muss nun bei jeder (!) Buchung die Kontenliste aufrufen, dann mit F2, die Erweiterung einblenden, um dann die gewünschte Kontennummer 4970 auszuwählen. Beim nächsten Kunden das gleiche Spiel.

- Paypal II: Es ist nicht nachvollziehbar, nach welcher Logik ein Zahlungsvorschlag für die "echte" Buchung des Kunden erfolgt. Bislang wurde ein Datensatz vorgeschlagen, der genau dem Betrag entsprach. Auch hier wieder mehr Zeitaufwand

- Bankbuchungen I: Auch hier hat Orgamax sein Gedächtnis verloren. Wiederkehrende Zahlungen führen nicht mehr zu Zahlungsvorschlägen aufgrund der letzten Buchung für diesen Empfänger. Es muss also stets das für die Zahlung infrage kommende Konto von Hand ausgewählt werden.

Bankbuchungen II: Die Zahlungsvorschläge für eingehende Zahlungen sind ebenso willkürlich und nicht nachvollziehbar wie bei den Paypalzahlungen. Bei manchen Zahlungen stimmt der Vorschlag, meist wird jedoch irgendein Kunde vorgeschlagen, verbunden mit dem Hinweis (ggf. Rechnungen umbuchen).

Webshop I: Der Import ist nach wie vor furchtbar langsam, die Fortschrittsanzeige liegt stets Top auf dem Bildschirm (stört also in anderen Programmen) und friert zudem stets ein, wenn mehr als ca. 5 Datensätze zu importieren sind.

Webshop II: Gleiches "Einfrier-"problem auch beim Wandeln der Webshop-Bestellungen in Rechnungen.

Fazit: Wir haben einige Updateversionen ausgesetzt und mussten nun einzig wegen SEPA aufrüsten. Die genannten Mängel, die wir allein in den ersten drei Tagen festgestellt haben, dürften viele Anwender betreffen. Sie müssen dringend per Patch behoben werden und dürfen in keinem Fall bis zur (dann wieder kostenpflichtigen) Version 15 warten.
nitomilo
Profi
Verfasst am: 06.01.2014 [10:43]
Paypal I:
Kann ich nicht bestätigen. Hier merkt sich OM die Zuordnung der Gebühren.

Paypal II:
Hier wird der RG-Betrag vorgeschlagen. Passt doch alles. Musst nur die richtige vorgeschlagene RG zuordnen. Das sollte kein Problem sein und keinen nennenswerten Mehraufwand darstellen.


Grundsätzlich ist OM wirklich sehr langsam. Auch mit aktuellster Hardware:
(Hardware mit Power: i7-3960X, Samsung Evo SSD, 16 GB 1866er Ram etc.)

Da sollte OM eigentlich schweben drauf, aber dem ist nicht so.
Auch der permanente Balken ist noch aus den gefühlten 1990ern......


Rechtschreibfehler kommen weil ich im Kopf schon 5 Themen weiter bin.......sorry.


Mike
Guru
Verfasst am: 06.01.2014 [11:13]
Die Geschwindigkeitsunterschiede zwischen Datenbank und orgaMAX sind schon merkwürdig. Oder deltra tappt hier in die OOP Falle. Die Daten sind schnell da, aber es dauert alle Objekte zu erzeugen? (Rein spekulativ!)

PayPal I kann ich auch nicht bestätigen. Die Gebühren werden immer korrekt als "Nebenkosten des Geldverkehrs" vorgeschlagen.

PayPal II ist bekannt und der Wunsch ist hier, dass der Zuordnungsassistent die E-Mail Adresse berücksichtigt. In den meisten Fällen stimmt die in der Buchung übermittelte Adresse mit der des Kunden im Shop überein.

Bankbuchungen II hat sich schon verbessert (siehe auch). Bislang funktionierte das nur mit der Rechnungsnummer. Jetzt wird auch die Referenznummer des Kunden genutzt.

Webshop I: Hast Du mal das Verzeichnis C:\orgaMAX\Webshop\ImportFiles geleert? Wie viele Dateien sind da drin? Vielleicht hilft das etwas?

Ciao,
Mike

Angeal
Guru
Verfasst am: 06.01.2014 [13:40]
Das mit der Geschwindigkeit kann ich bestätigen.

Unser Server hat eine nagelneue Samsung SSD 840 EVO
Wir haben ein Gigabit LAN

Trotzdem friert die Software immer noch auf den Clients ein (obwohl hier auch SSDs installiert sind)

Hier sollte echt mal nachgebessert werden.
ODBC Zugang geht fix Beste Grüße
Angeal
----------------------------------
Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und unterstreichen nur meine Individualität.
kritiker
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 08.01.2014 [10:42]
Der Fortschrittsbalken ist nicht mehr permanent on top, insofern müssen wir diese Kritik zurückziehen.
Alles andere, insbesondere die Zahlungsvorschläge, ist reproduzierbar.
Dass wir nicht die einzigen mit Netwerkproblemen sind, ist insofern beruhigend, als dass nun ein Schuldiger gefunden zu sein scheint.
Liebe Deltra-Leute: Wann passiert hier etwas?
number5
Neuling
Verfasst am: 08.01.2014 [11:35]
Wir sind in unserer Testphase und ein Riesenmanko ist tatsächlich die Geschwindigkeit. Und das abwohl überall erst ca. 500 Datensätze eingetragen sind. icon_mad.gif
Dragoncat
Neuling
Verfasst am: 08.01.2014 [11:50]
Hi.

"kritiker" schrieb:

Liebe Deltra-Leute: Wann passiert hier etwas?

Ich breche da mal eine Lanze, denn wir haben in unserem Netz (bisher) kleinste spürbare Verzögerungen. Server und Clients sind ca. 3 Jahre alt, Router ist eine einfache Fritz!Box.

Es gibt hier im Netz kleine längere Verzögerungen, wie die auf einem einzelnem Rechner mit OM Solo hier für Testzwecke. Von bis zu einer Minute (wie es irgedwo schon mal zu lesen war) spüren wir im normalen Arbeitsablauf nix, wir machen aber auch kein Shopping.

Eine andere Netzanwendung, mit ungefähr gleicher Netz- und Speicherauslastung hier, ist einen kleinen Tick fixer. Aber alles noch im Rahmen vor dramatisch und Zeit Kaffee zu holen.

Grüße,
Chris OrgaMax 14.00.01.100 Win 7
Module: Aufträge & Lieferscheine | Lagerverwaltung | Finanzen (übernommen aus OM 13 | Produktion | Vorlagen-Designer
kritiker
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 08.01.2014 [17:23]
Update: Auf zumindest einem Client unter W8 bleibt der Fortschrittsbalken on top
Mike
Guru
Verfasst am: 08.01.2014 [20:20]
Hallo Chris,

"Dragoncat" schrieb:
Es gibt hier im Netz kleine längere Verzögerungen, wie die auf einem einzelnem Rechner mit OM Solo hier für Testzwecke. Von bis zu einer Minute (wie es irgedwo schon mal zu lesen war) spüren wir im normalen Arbeitsablauf nix, wir machen aber auch kein Shopping.

wenn Performance bei Euch nicht das Thema ist, interessiert mich die ungefähre Größenordnung der Datenbank. Eher 1.000, 10.000 oder 100.000 Aufträge/Kunden?

Danke,
Mike
Dragoncat
Neuling
Verfasst am: 09.01.2014 [13:34]
Hi.

"Mike" schrieb:

[...]Datenbank. Eher 1.000, 10.000 oder 100.000 Aufträge/Kunden?

Wir fangen ja gerade erst an, seit letztem Quartal. Zur Zeit "Einträge" knapp 2.500 (Kunden/Aufträge/Artikel, etc.), täglich steigend.

Grüße,
Chris OrgaMax 14.00.01.100 Win 7
Module: Aufträge & Lieferscheine | Lagerverwaltung | Finanzen (übernommen aus OM 13 | Produktion | Vorlagen-Designer

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage