Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Weiterführung einer Bestellung in eine Eingangsrechnung

prisma
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 13.07.2011 [11:53]
Hallo orgaMax-Team,
ist es evtl. mal geplant, eine Bestellung an einen Lieferanten nach dessen Lieferung komplett umzuwandeln zu können in eine Eingang-Rechnung? D.h., incl. Übernahme der Artikel und Einkaufspreise.....
Viele Grüße Stefan
Poolcap
Neuling
Verfasst am: 16.08.2011 [22:53]
Das würde mich auch interessieren, bisher müsste man eine Bestellung separat verfassen und kann diese leider nicht gleich aus einem Auftrag heraus generieren. Als Beispiel so wie bei der Übergabe einzelner Artikel an den Lieferschein. So könnte man einzelne Artikel gleich mit der kundenspezifischen Beschreibung einem Lieferanten (Bestellung) zuordnen. Das fehlt wirklich!!!icon_mad.gif
Das wäre um so vieles einfacher und logisch im Jahre 2011. Wofür hat man den einen Computer???
bluegate
Amateur
Verfasst am: 19.08.2011 [18:20]
icon_yes.gif

Auch würde es Sinn machen, aus Aufträgen und Rechnungen ein neues Angebot generieren zu können..
Poolcap
Neuling
Verfasst am: 20.08.2011 [13:21]
Richtig! Man kann einen Vorgang zwar kopieren, eine gute Funktion, führt aber nicht zu dem richtigen Ergebnis. Der Kunde bleibt erhalten, diesen muss man ändern. Habe ich jedoch gleich einen Auftrag erfasst, kann ich aus diesem kein Angebot für einen anderen Kunden generieren, somit wäre eine solche Funktion ebenfalls absolut sinnvoll. Dies wäre jedoch wieder ein eigenes Thema!!!
Jürgen
Neuling
Verfasst am: 24.01.2012 [20:34]
Geht das wirklich nicht? Ich habe jetzt lange gesucht, weil ich es irgendwie so naheliegend fand eine Bestellung mit einem Klick in eine Eingangsrechnung umwandeln zu können.

Wäre sehr nützlich, wenn diese Funktion noch nachgereicht wird.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 24.01.2012 [21:15]
Es geht schon direkt dorthin:
> Bestellung > Rechtsklick > Erstellen für...> Neuer Vorgang > Eingangsrechnung
Gesamtpreis etc muß noch eingegeben werden. Aber Datum ist schon drinnen. ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝
Jürgen
Neuling
Verfasst am: 31.01.2012 [10:58]
Ok, das ist zumindest schon die halbe Miete, zumindest muss man den Lieferanten nicht nochmals auswählen. Wenn der Betrag auch noch übernommen werden würde, wäre es dann ideal.
number5
Neuling
Verfasst am: 24.01.2014 [16:37]
Wird hier noch etwas gemacht? Dachte gerade es wäre ein Bug, dass da der Betrag nicht übernommen wird?!
heshirn
Amateur
Verfasst am: 26.01.2014 [16:30]
Würde uns auch Interessieren.
Bei nur 50 - 100 Bestellungen pro Monat, kann man zwar den Rechnungsbetrag nochmals eingeben,
Aber dennoch ist es so was von Fehleranfällig.
Koma um eine Stelle zu weit nach rechts gesetzt und nicht aufgepasst, schon werden aus 952,17€ schnell mal 9521,70€.
Bitte endlich diesen BUG beheben.
Samm
orgaMAX-Profi
Verfasst am: 26.01.2014 [18:03]
"HESHirn" schrieb:

Koma um eine Stelle zu weit nach rechts gesetzt und nicht aufgepasst, schon werden aus 952,17€ schnell mal 9521,70€. Bitte endlich diesen BUG beheben.

BUG ist ja schon was ganz anderes. Aber aus dem Koma aufgewacht, versuch' mal Kaffée. icon_smile.gif ۝ ➽► Vorlagen Erstellung ◄ ۝

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 2 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage