Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Wie ich fast 20 Minuten lang EINEN Artikel einer Rechnung änderte…

bluegate
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 29.08.2012 [21:11]
Orgamax starten,
Maske Rechnungen aufrufen
Rechnungsnummer eintippen
Rechnung öffnen
Rechnung zum Bearbeiten freigeben
-> feststellen, dass es eine Teilrechnung ist und Artikel sich hier nicht ändern lassen…
Also:
Positionen zuordnen
Betreffende Position zurück in den Lieferschein schieben
Rechnung schliessen

Funktion suchen um zum BETREFFENDEN Auftrag zu springen…
-> Fehlanzeige
.
Also:
Zu Aufträge wechseln
Auftragsnummer eintippen (Die wir uns zum Glück auf die Rechnungen drucken)
Auftrag bearbeiten und
-> feststellen dass man den Artikel zum ändern erst
aus dem Lieferschein zurückholen muss….

Also:
Auftrag schliessen
Richtigen Lieferschein suchen
-> Den kann man ja immerhin hier gleich bearbeiten und den Artikel
zurück in den Auftrag schieben.

Lieferschein speichern
Auftrag bearbeiten
-> Funktion suchen, um einen Stamm-Artikel im Auftrag zu bearbeiten… Fehlanzeige.
Also:
Artikelnummer kopieren.
Auftrag schliessen.
Zu Stammdaten wechseln
Zu Artikel wechseln
Artikel öffnen und bearbeiten
Zurück zu Aufträge (das geht ja sogar schon mit einem klick auf den Pfeil oben - toll),
Auftragsnummer neu abtippen
-> die ist natürlich nicht mehr da, wieso auch.

Auftrag bearbeiten
Artikel löschen
Artikel neu raussuchen
–> weil aus Stammdaten aktualisieren geht ja nur mit dem Preis…
Auftrag speichern
Im Lieferschein den Artikel wieder ausliefern und feststellen, dass es unmöglich ist, den Artikel wieder an die Stelle (Position) zu bekommen, wo er war. Er landet nämlich immer hinten!
-> nach 5 Minuten aufgeben, später aber feststellen, dass man es immerhin in der Rechnung, wenn auch umständlich, doch umsortiert bekommt..
Lieferschein schliessen
Rechnung bearbeiten
Artikel neu aus dem Lieferschein holen
–> ach ja, jetzt hängt er hinten.
Also alle Artikel zurück
Den geänderten Artikel in die Rechnung holen, und die Anderen hinterher
Rechnung Drucken
Papiertau…
icon_cry.gif
-> 30 Minuten zum Runterkommen in die Sonne setzen!
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.2012 um 21:13.]
m.schwarz
Amateur
Verfasst am: 30.08.2012 [09:20]
Und nochmal ne Viertelstunde für den Text verschwendet icon_wink.gif Gruß, M.Schwarz

Plexiglas, Stegplatten, Dibond, Forex
-------------------------------------------------
www.REXIN-SHOP.de ****** www.facebook.com/Kunststoffhandel
bluegate
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 30.08.2012 [10:09]
Nun, vielleicht denkt ja mal jemand drüber nach und es wird beim Ändern einer Rechnung im Jahre 2014 einiges einfacher, schneller und bedienbarer... Desshalb steht der Artikel ja auch unter Vorschläge..
Vermutlich hast du aber leider Recht...icon_cry.gif
Profilaie
Amateur
Verfasst am: 30.08.2012 [10:43]
2 Möglichkeiten Zeit zu sparen:

1. Gleich richtig machen


2. Neue Rechnung erstellen:
> den bösen Artikel mit Negativanzahl einfügen
> den neuen Artikel einfügen
> Papierstau durch andere Wege umfahren
> 40 Minuten in der Sonne Kaffee trinken ______________________________________________________________

Sind wir nicht alle ein bisschen Buhl?
bluegate
Amateur
Themenersteller
Verfasst am: 30.08.2012 [11:18]
"Profilaie" schrieb:
1. Gleich richtig machen
> Manchen Kunden fällt im Nachhinein ein,
dass der Leistungsempfänger eine neue Adresse hat..

"Profilaie" schrieb:
2. Neue Rechnung erstellen:
> den bösen Artikel mit Negativanzahl einfügen
> den neuen Artikel einfügen
> Papierstau durch andere Wege umfahren
> 40 Minuten in der Sonne Kaffee trinken
> Der Leistungsempfänger
(in diesem Fall über Text-Artikel gelöst) muss auf DIESE Rechnung und natürlich auch nur einmal drauf stehen. Ich kann schlecht -1 Leistungsempfänger Müller und 1 Leistungsempfänger Mustermann berechnen, dann habe ich die Rechnung morgen wieder auf dem Tisch..
> Teilrechnungen lassen sich ohnehin nicht kopieren
> Papierstau war das geringste Problem.
> Sonne ist eh schon wieder alle..

Ich denke, dass jemand, der Sich mit den Grundproblemen
dieses Artikels beschäftigen will, diese finden kann... icon_confused.gif

z.B.
Artikelstamm aus dem Auftrag bearbeiten.
Beim vor- und zurückblättern in den Max Masken die Filter "merken"
EINFACHE Artikelsortierungen in den (Teil!) Rechnungen
Sprungziele von Rechnung zum Auftrag
...
icon_frown.gif

Technisch / Rechtlich / Buchhalterisch ist das meiste ja ganz richtig aber es gibt sicher viele Möglichkeiten, das schöner praxisnaher und vor allem bedienbarer zu gestalten. icon_yes.gif
Mir kann niemand erklären, der REGELMÄßIG mit Teilrechnungen ARBEITET, dass er mit diesem Ablauf so zufrieden ist und sich das nicht einfacher wünschen würde!
Ich glaube man nennt sowas [url=usability]http://de.wikipedia.org/wiki/Usability[/url].
ricgra
Amateur
Verfasst am: 30.08.2012 [11:39]
ich kopier hier einfach mal meinen Beitrag aus einem anderen Thread rein: http://www.deltra.com/s/f/orgamax/beitraege/verkauf-vorgnge-21/bug-nderungen-in-sammelrechnung-1216/


Wir verkaufen keine Standardprodukte, sondern immer individuelle Sonderanfertigungen. Dabei kann es hin und wieder schon vorkommen, dass man in Rechnungen den Preis oder die Artikelbeschreibung ändern muss, weil vorher versehentlich etwas falsches eingegeben wurde. Bei Einzelrechnungen funktioniert das ja auch wunderbar, wie ich in meinem ersten Post schon gesagt habe.

Bei Sammelrechnungen geht das leider nur über einen Trick, der nicht ganz einfach ist und man bei den einzelnen Schritten auch extrem aufpassen muss. Dies möchte ich hier mal kurz beschreiben:

Sammelrechnung öffnen und Bearbeitung freigeben
über "Positionen zuordnen..." dann die entsprechende Position aus der Rechnung entfernen.
sich die Lieferscheinnummer zur entfernten Position aufschreiben.
Dann in den Lieferschein gehen
Über "Positionen zuordnen..." die entsprechende Position aus dem Lieferschein rausschmeißen.
Die zugehörige Auftragsnummer rausfinden und in den Auftrag gehen.
Nun erst hab ich die Möglichkeit an der Position (im Auftrag) etwas zu ändern.
Danach wieder in den Lieferschein und die Position wieder hinzufügen.
Danach in die Sammelrechung und die Position wieder hinzufügen. Dabei aber darauf achten, dass man die richtige Lieferscheinnummer erwischt.

Dieser Weg ist einfach viel zu umständlich und keinem User zumutbar. headbang.gif
Profilaie
Amateur
Verfasst am: 30.08.2012 [11:50]
@bluegate: Ich WOLLTE mich nicht mit den Grundproblemen beschäftigen, ich MUSSTE es.headbang.gif

Wir verarbeiten jede Woche 1-2 hundert Lieferungen, ich hab den gleichen Punk durch wie DU. Hab mir erstmal nen feinen Desktopordner angelegt und die betreffenden Lieferscheine als PDF reingespeichert. Ansonsten findest Du nämlich nix wieder.

Betrachte ich das aber aus der Sicht der Datenbank, ist es logisch. Drum schrieb ich ja: Gleich richtig machen. (Meine Konsequenz aus der Operation)


Ganz am Rande hast Du ein Thema angerissen was ein ganz eigenes Ist, Usabilty....Da fehlt leider so etwas wie ein Lektorat in der Entwicklung. Unterschiedliche Kontextmenüs, Tastenbelegungen, etc... ______________________________________________________________

Sind wir nicht alle ein bisschen Buhl?

orgaMAX Forum hat 4202 registrierte Benutzer, 5134 Themen und 17062 Antworten.
Es werden durchschnittlich 7.07 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 10 registrierte Benutzer online.

Schulungen
orgaMAX Schulungen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie orgaMAX optimal einsetzen.
Mehr erfahren

Weiterempfehlen
orgaMAX empfehlen

Prämie bis zu 50€ sichern.
Mehr erfahren

Webinare
Webinare

Unsere kostenlosen Online-Seminare.
Mehr erfahren

FAQ
FAQ-Bereich

Antworten auf die häuftigsten Fragen.
Mehr erfahren

Download
orgaMAX Handbuch

Kostenlos als PDF herunterladen.
Download

Newsletter
orgaMAX Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Support-HotlineWir sind für Sie da

Entweder Sie stellen Ihre Support-Anfrage per E-Mail
oder rufen uns direkt an:

+49 (0)5231 7090-0

Unsere Telefonzeiten 
Montag bis Freitag: 
8 bis 12 und 12.45 bis 18 Uhr

E-Mail Anfrage