Support

Forum

Forum

Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Amazon Verkäufe werden nicht abgeholt

Tysker76
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 21.01.2018 [17:35]
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen werden über die Amazon Schnittstelle nicht mehr alle Verkäufe abgerufen.
Das komische daran ist, dass die Schnittstelle manche Verkäufe abruft, manche nicht. Ich würde sagen, dass rund 50% nicht abgerufen werden.
Ein System dahinter kann ich nicht erkennen.
Auch wurden vorher keine Veränderungen von mir vorgenommen.

Hat jemand das gleiche Problem?

Gruß
Kai
kullli
Amateur
Verfasst am: 22.01.2018 [14:50]
Wir haben das Problem nicht, aber im "Wiso Mein Büro"-Forum gibt es auch ein oder zwei Beträge.
Traten die Probleme erst anch dem 18er Update auf ?
Hast Du dich schon damit an den Support gewand ? Auch an den von Amazon ?
Möglicherweise hilft es die Schnittstelle nochmal einzurichten oder OM ausschliesslich als Administrator zu starten.
ximedia
Neuling
Verfasst am: 22.01.2018 [18:14]
Haben das gleiche Problem und haben auch keine Lust mehr den Support zu kontaktieren. Bei unserer vorherigen WW haben wir in 15 Jahren nie den Support gebraucht wegen irgendwelcher Programmfehler. Da tippe ich lieber die Bestellungen ein und weiß das sie im System sind als weiter mit Orgamax Geld zu verbrennen.
Tysker76
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 22.01.2018 [18:36]
Hallo,

Nein, die 18er Version haben wir uns nicht geholt, da sie uns keine wesentliche Vorteile bringt.
Die Schnittstelle haben wir bereits gelöscht und neu eingerichtet, ohne Besserung.
Die Rechnungen eigenhändig einzupflegen ist bei der Masse nicht möglich.
Razor
Profi
Verfasst am: 23.01.2018 [08:50]
Welche Version ist im Einsatz? Unter V17 wird deine Amazon Schnittstelle veraltet sein.

Ich weiß das ca. Mitte des letzten Jahres die Amazon Schnittstelle umgestellt wurde und dazu Anpassungen in orgamax gemacht wurden. logischerweise hat man nur mit der aktuellsten Jahresversion Anpsruch auf die aktuellesten Shopanbindungen, da sie immer gepflegt werden müssen und an die Änderungen der unterschiedlichen Shops und Shopversionen angepasst werden müssen. Was bei den ganzen Shops die orgamax unterstützt eine ganze Menge ist.

Und ja es gibt besseres und ja es gibt einfacheres...aber vergleicht hier nicht Äpfel mit Birnen und vergleicht mal die Kosten.

@ximedia
Gute Einstellung in einer Zeit wo sich die Schnittstellen stets ändern. Ich würde an deiner stelle beim eintippen bleiben, so sparst du Geld..aber sicherlich keine Zeit. Mit der aktuellen Jahresversion ist der Support für 1 Jahr übrigens inbegriffen.
kullli
Amateur
Verfasst am: 23.01.2018 [15:48]
"Razor" schrieb:

Welche Version ist im Einsatz? Unter V17 wird deine Amazon Schnittstelle veraltet sein.
Ich weiß das ca. Mitte des letzten Jahres die Amazon Schnittstelle umgestellt wurde und dazu Anpassungen in orgamax gemacht wurden. logischerweise hat man nur mit der aktuellsten Jahresversion Anpsruch auf die aktuellesten Shopanbindungen, da sie immer gepflegt werden müssen und an die Änderungen der unterschiedlichen Shops und Shopversionen angepasst werden müssen. Was bei den ganzen Shops die orgamax unterstützt eine ganze Menge ist.


Damit kann es eigentlich nicht zu tun haben, dann würde das Abholen schon seit april/mai 2017 gar nicht mehr funktionieren.
Handelt es sich um FBA-Bestellungen ?
Dann bist Du anscheinend nicht alleine:
https://www.buhl.de/wiso-software/forum/index.php?thread/81919-amazon-rechnungen-werden-seit-jahreswechsel-nicht-mehr-vollst%C3%A4ndig-herunter-gela/&postID=343547#post343547 [Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.2018 um 15:49.]
Razor
Profi
Verfasst am: 23.01.2018 [16:22]
Es kann ja wohl damit was zu tun haben. Es ist das eine wenn Amazon ankündigt, dass eine Version nicht mehr unterstützt wird. Es ist aber was anderes, wenn die es tatsächlich abklemmen, so dass es nicht mehr richtig unterstützt wird. Daher wäre es durchaus sinnvoll die orgamax Version zu wissen
Tysker76
Neuling
Themenersteller
Verfasst am: 24.01.2018 [08:05]
Ich nutze Version 17.04.18.003

Deltra hat mir geantwortet:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Thematik der FBA Bestellungen von Amazon ist derzeit bekannt. Leider fügt Amazon derzeit nicht die Bestellnummer in die Bestellberichte wodurch diese von orgaMAX nicht abgerufen werden können. Um dies langfristig zu lösen, wenden Sie sich bitte an Amazon.

Um die letzten Bestellungen erst einmal abrufen zu können, begeben Sie sich bitte zunächst in das SellerCenter von Amazon. Klicken Sie dort auf Berichte -> Versandt durch Amazon -> Von Amazon versandte Sendungen. Im oberen Bereich können Sie den Zeitraum angeben, in dem die Bestellberichte neu generiert werden sollen. Klicken Sie dann auf „Datei anfordern“. Nun sind die Bestellberichte neu generiert worden.

Begeben Sie sich wieder in das orgaMAX und rufen die Bestellungen wie gewohnt ab.
casaro
Neuling
Verfasst am: 24.01.2018 [16:44]
Funktioniert seit 16.1. bei uns auch nicht mehr. Amazonbestellungen werden nicht mehr importiert.
Der Weg über manuellen Import der Bestelldatei funktioniert leider nicht.
Gibt's eine andere Lösung oder will Amazon mit aller Gewalt, dass man den Versand über die abwickelt ?

brännborns
Neuling
Verfasst am: 06.02.2018 [19:26]
Ich hatte das Problem auch.
Habe dann wie hier angegeben einen Bestellbericht manuell erzeugt und damit die aufgelaufenen Bestellungen abgeholt.
Aber offenbar wird irgendein Merkel nicht gesetzt, denn jetzt wird offenbar immer wieder der gleiche Bericht abgeholt und dann keine Bestellungen importiert, weil schon vorhanden.
Wie kann man das Problem dauerhaft beheben? Was muss Amazon tun oder muss ich in der Sellercentral tun?
Danke für Eure Hilfe!
[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.2018 um 19:27.]

orgaMAX Forum hat 4520 registrierte Benutzer, 5446 Themen und 17950 Antworten.
Es werden durchschnittlich 6.2 Beiträge pro Tag erstellt.

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer online.

SUPPORT HOTLINE

Wir sind für Sie da!

+49 (0) 5231 7090-0

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr